Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling Aanbevolen route

Wanderung von Santo da Serra nach Ribeiro Frio

· 1 review · Dagwandeling · Portugal
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AbenteuerWege Reisen GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Madeira - Der grüne Nordosten
    / Madeira - Der grüne Nordosten
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 800 700 14 12 10 8 6 4 2 km
Entspannte Wanderung von Santo da Serra durch den Lorbeerwald von Ribeiro Frio und zum 'Balcoes', einem atemberaubenden Aussichtspunkt. 
Matig
Afstand 15,5 km
5:00 u
200 m
100 m
900 m
681 m

Ein echter Klassiker wartet, nämlich die Tour durch den subtropischen Lorbeerwald bis Ribeiro Frio. Die üppige Vegetation versetzt regelmäßig Botaniker in Begeisterungsstürme. Dazu kommen noch Felsdurchbrüche, Tunnels, Wasserfälle und immer wieder Aussichten auf die umliegenden Steilhänge und den Adlerfelsen bei Porto da Cruz. Am Ziel in Ribeiro Frio sollten Sie unbedingt die Forellen in Victors Bar probieren. Oder Sie machen noch einen kleinen Abstecher zum “Balkon“, einem Aussichtspunkt mit grandiosem Blick auf das zentrale Bergmassiv.

 

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Madeira - Der grüne Nordosten" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-81/madeira-der-grne-nordosten  

Tip van de auteur

Besuchen Sie auf jeden Fall den Aussichtspunkt 'Balcoes', er ist ein absolutes Highlight auf dieser Etappe!

Von Victor's Bar in Ribeiro Frio ist der Aussichtspunkt nur ca. 30 min. entfernt und der Weg ist flach un deinfach zu laufen. (Beachten Sie, dass Sie auch wieder ca. eine halbe Stunde zurücklaufen nach Ribeiro Frio). 

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
900 m
Laagste punt
681 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Im Winter kann dieser Weg entlang der Levada rutschig sein, wenn sie kleine Wasserfälle überqueren oder Nasse Blätter auf dem Weg liegen.

Sie überqueren einige Straßen auf Ihrer Wanderung. Auch wenn die meisten Straßen ruhig sind, seien Sie bitte vorsichtig beim Überqueren und achten Sie auf vorbeifahrende Autos.

Passen Sie in den Tunneln auf Ihren Kopf an. Die Decke kann manchmal sehr niedrig sein und Sie könnten sich den Kopf stoßen.

Tips en hints

Nehmen Sie sich heute ein Lunchpaket mit auf die Wanderung, da es keine Cafés oder Restaurants an der Strecke gibt. Sie können sich in Ihrer Unterkunft in Santo da Serra gegen einen kleinen Aufpreis ein Lunchpaket schnüren lassen. Geben Sie dazu bitte am Vorabend in der Unterkunft Bescheid. Alternativ können Sie auch in Ribeiro Frio zu Mittag essen, es gibt ein hübsches Restaurant mit typisch portugiesischen Gerichten.

Stellen Sie sicher, dass Sie während der Wanderung immer genügend Wasser bei sich haben.

Start

Santo da Serra (692 m)
Coördinaten:
DD
32.725261, -16.824027
DMS
32°43'30.9"N 16°49'26.5"W
UTM
28S 329068 3622301
w3w 
///roodachtig.maatbekers.stuwdam

Bestemming

Ribeiro Frio

Tochtbeschrijving

Sie kommen aus dem Hotel A Quinta heraus, gehen rechts bis zum Kreisverkehr, verlassen diesen in Richtung Portela und biegen dann nach etwa 500 m links in eine Teerstraße Richtung “Pesca Ludico Turistica/Caminho Levada da Serra“. Die Straße geht bald in einen Erdweg über, nach ca. 300m kommen Sie an einer Forellenfarm vorbei und folgen weiter dem Weg geradeaus in den Wald hinein. Dort folgen Sie bei einer Kreuzung dem Schild Levada da Serra und gelangen kurz danach an die Levada. Dieser folgen Sie nach rechts.

Nach wenigen Metern gelangen Sie zu einem wunderschönen Picknickplatz mit einem Wasserhäuschen und Kilometermarkierung, einer uralten Madeirazeder und mit Fuchsien bewachsenen Mauern. Ca. 400m hinter dem Wasserhäuschen wird die Mauer neben der Levada ziemlich schmal. Sie können dieses kurze Stück auf einem Waldweg unterhalb der Levada umgehen. Folgen Sie immer der Levada, welche gut ausgeschildert ist. Nach ca. 1 Stunde (ab Levadabeginn) erreichen Sie eine Kreuzung, sie führt nach Portela, Pico da Suna und Ribeiro Frio. Sie gehen weiter geradeaus in Richtung Ribeiro Frio. Kurz darauf kommen Sie zu einem weiteren Wasserhäuschen, ab hier wird der Pfad schmaler und steiniger und kann bei Nässe rutschig sein. Nach einer Stunde und 45 Minuten gehen Sie an der Levada entlang durch mehrere kleine Tunnel und Felsspalten. Der Weg ist sehr gut gesichert. Sie gelangen nun in den Laurisilva Wald (Laurazeenwald mit Mahagoni, Lorbeer, Baumheide, Maiblumenbäume). An zwei Stellen führt ein Weg durch das Bachbett, um Wasserfälle zu umgehen, die auf die Levada stürzen.

Nach einer weiteren guten Stunde können Sie von weitem das Café und Restaurant Victor`s Bar in Ribeiro Frio erkennen. Die Wanderung endet genau unterhalb des rustikalen Restaurants “Victor‘s Bar” (ein gemütliches Restaurant mit hervorragenden Forellengerichten). Hier trifft Sie der Fahrer zur ausgemachten Uhrzeit.

Sehenswert ist die Forellenzucht etwas oberhalb der Straße, sowie der Aussichtspunkt Balcões (in ca. 30 Minuten Fußweg erreichbar). Vom Restaurant Victor`s Bar geht es lediglich ein paar Schritte die Straße hinunter, bis Sie einen gelben Wegweiser auf der linken Straßenseite erkennen. Dieses Schild bringt Sie auf einen breiten Waldweg, der eine trockengelegte Levada begleitet. Der kurvige Weg führt an einer Felswand vorbei und führt Sie schließlich zu einem Felsspalt. Hier gehen Sie durch. Nach ca. 20 Minuten gelangen Sie zum Terrassencafé “Bar Balcões “, nach 30 Minuten sehen Sie einen Wegweiser, der Sie nach rechts unten führt. Nach wenigen Schritten erreichen Sie die Aussichtsterrasse, ein Steintisch lädt zum Rasten ein. Die Aussicht ist grandios: man blickt auf die dunkelgrün bewaldeten Hänge, am Horizont reihen sich die Gipfel des zentralen Berglandes auf. Kehren Sie auf demselben Weg zurück zu Victor`s Bar. Hier holt unser Fahrer Sie zum vereinbarten Zeitpunkt ab und es geht weiter nach Santana.

 

Bitte beachten Sie, dass die in Outdooractive angezeigte km-Zahl durch fehlerhafte GPS-Messungen aufgrund des felsigen Terrains verfälscht ist. Die Länge ist ca. 13 Km, 16 Km mit Balcões.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
32.725261, -16.824027
DMS
32°43'30.9"N 16°49'26.5"W
UTM
28S 329068 3622301
w3w 
///roodachtig.maatbekers.stuwdam
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Normale Wanderausrüstung wird empfohlen: Wanderschuhe, Wind- und Regenjacke, ausreichend Wasser und Snacks für den Weg.

Wenn Sie gerne Ihre Wanderstöcke mitnehmen möchten, seien Sie sich bewusst, dass diese manchmal nicht genug Platz auf dem Weg finden und hinderlich sein könnten, da die Wanderwege teilweise sehr schmal verlaufen. 

Wir empfehlen eine Taschenlampe oder Stirnlampe mitzunehmen, da Sie heute durch einige Tunnel wandern werden.

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
Matig
Afstand
15,5 km
Duur
5:00 u
Stijgen
200 m
Afdalen
100 m
Hoogste punt
900 m
Laagste punt
681 m
Linear route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.