Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling Aanbevolen route

Von Castletownbere nach Eyeries

Dagwandeling · Southwest Ireland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Macs Adventure Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Die Bunten Häuser von Eyeries
    Die Bunten Häuser von Eyeries
    Foto: Robbie Thurley, Macs Adventure
m 200 150 100 50 -50 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine leichte Tagestour, die über geschwungene Landstraßen,  Holzfällerpfade und Waldwege in das bunte Städtchen Eyeries führt, ein beliebter Ort für Filmdreharbeiten. 
Matig
Afstand 14,3 km
3:30 u
314 m
284 m
206 m
3 m
Ihr Weg aus Casteltownbere führt Sie über kleine, hügelige Wege durch die ländliche Gegend und bietet wundervolle Aussichten auf die südliche Insel der Bere Islands, auf welcher die Martello Towers aus dem 19.Jahrhundert stehen. Machen Sie einige Zwischenstopps entlang der Route, denn Sie kommen am bronzezeitlichen Steinkreis von Derrintaggart West und am Teerahiline Ring Fort vorbei. Sobald Sie die asphaltierten Straßen hinter sich gelassen haben, gehen Sie auf einem Holzfällerpfad durch den Wald weiter, direkt bis zum Fuß des Miskish Mountain (439m) und dann weiter bis zur Küste von Coulagh Bay. Für ein kurzes Stück navigieren Sie dann ihren Weg über offene Felder, dann geht es weiter auf Trampelpfaden durch das Gras. Sie kommen an einigen Schafsweiden vorbei, bevor Sie die bunt leuchtenden Häuser von Eyeries zu Gesicht bekommen, die selbst an regnerischen und bewölkten Tagen strahlend wirken!

Tip van de auteur

Machen Sie einen Spaziergang durch den Eyeries Sensory Garden – ein wunderbarer und ruhiger Ort zum Entspannen.
Profielfoto van: Robbie Thurley
Auteur
Robbie Thurley
Laatste wijziging op: 05.01.2023
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
206 m
Laagste punt
3 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Diese Route führt größtenteils über kleinere Landstraßen, an denen es keine Fußgängerwege gibt. Obwohl die Strecke sehr ruhig ist, achten Sie darauf, möglichst weit rechts zu gehen, sodass die Fahrer in entgegenkommenden Holzfäller- oder Bauernfahrzeugen Sie rechtzeitig sehen können. Es gibt ein Stück, auf dem es erforderlich ist, dass Sie selbstständig durch offenes Grasland navigieren, dabei helfen Ihnen auch die Wegweiser mit der gelben wandernden Figur.

Falls sich das Wetter im Laufe des Tages signifikant verschlechtern sollte, gibt es die Option, entlang des Holzfällerpfades bergab Richtung Eyeries zu wandern, bis Sie auf die Hauptstraße gelangen, die direkt in den Ort führt.

Tips en hints

Essen und Getränke:

Unterwegs gibt es keine Möglichkeiten, Proviant einzukaufen. Wir empfehlen Ihnen, ausreichend Verpflegung einzukaufen, bevor Castletownbere verlassen. Im Ort selbst gibt es zwei größere Supermärkte und auch ein paar Cafés, in welchen Sie sich Sandwiches und Kaffee stärken können, bevor Sie zu Ihrer Wanderung aufbrechen. Falls Sie bei der heutigen Etappe besonders schnell sind und um die Mittagessenszeit bereits in Eyeries angekommen sind, finden Sie dort einen kleinen Einkaufsladen sowie zwei Pubs, in denen Sie eine Mahlzeit bekommen können.

 

Sehenswertes

Derrintaggart West

Dieser Steinkreis aus der Bronzezeit ist einer von vielen Hundert, die ganz über Irland verstreut liegen. Ursprünglich wurden sie für Riten und das Abhalten von Zeremonien errichtet. Heute sind nur noch zwölf der vormals fünfzehn Steine vorhanden, die hier vor vielen Jahren aufgestellt wurden. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und setzen Sie sich an diesem friedlichen Ort ein wenig in die Sonne.

http://www.irishstones.org/place.aspx?p=277

 

Eyeries

Der Name des pittoreksten Städtchens Eyeries ist abgeleitet von dem irischen Wort 'adhradh', welches "eye-ra" ausgesprochen wird. Der Ort liegt an einem wunderschönen Küstenstreifen und mit seinen bunten Häusern, gepflegten Straßen und der gemeinschaftlichen Atmosphäre ist es kein Wunder, dass er mehrere 'Tidy Town'-Medaillen über die Jahre gewonnen hat. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen und schauen Sie, wie viele verschiedenfarbige Häuserfassaden Sie zählen können. Kehren Sie in einem der einladenden Pubs ein und genießen Sie sie Aussicht auf den Coulagh Harbour, oder entspannen Sie sich in der Nähe des Flusses im Eyeries Sensory Garden, der ebenfalls einen Besuch wert ist.

http://www.eyeries.ie/about-eyeries.php

Start

Der kleine Platz in Castletownbere (in der Nähe des Monuments mit dem kleinen keltischen Steinkreuz) (5 m)
Coördinaten:
OSI Grid
V 67788 45971
DD
51.651231, -9.911029
DMS
51°39'04.4"N 9°54'39.7"W
UTM
29U 436973 5722641
w3w 
///kastslot.hakblok.naamwoord

Bestemming

Zentrum von Eyeries

Tochtbeschrijving

0.00 km – Sie stehen mit dem Rücken zu dem keltischen Steinkreuz. LINKS ABBIEGEN und der Hauptstraße, die aus dem Ort herausführt, folgen.

 

0.38 km – Nachdem Sie an der blauen Polizeistation (Garda) vorbeigegangen sind, weiter GERADEAUS und dem Verlauf der Hauptstraße nach links folgen. Ab hier gibt es keinen Fußgängerweg mehr, achten Sie daher auf dieser recht engen Straße auf vorbeifahrende Autos.

 

1.50 km – An der Gabelung LINKS ABBIEGEN und den braunen Schildern Richtung „Derrintaggart West (Stone Circle)” und „Teernahillane (Raised Ring Fort)” folgen.

 

2.00 km – Zu Ihrer Rechten befindet sich Derrintaggart West, ein Steinkreis aus der Bronzezeit, der etwa 3000 Jahre alt ist.

 

2.70 km – LINKS HALTEN und der Pflastersteinstraße folgen.

 

4.70 km – Zu Ihrer Rechten ist nun die Steinbefestigung Teernahillane zu sehen, die vermutlich einst eine Verteidigungsanlage gewesen ist. Über die historischen Hintergründe ist bis heute jedoch allgemein nur wenig bekannt. Gehen Sie weiter GERADEAUS.

 

6.20 km – Hinter einem kleinen Bauernhof mit grünen Scheunen RECHTS HALTEN und die Straße verlassen. Gehen Sie weiter bergauf auf dem Schotterweg.

 

6.80 km – An der Gabelung RECHTS ABBIEGEN.

 

7.00 km – Über ein paar grüne Stufen steigen und weiter GERADEAUS gehen. Sie kommen nun in eine Waldgegend, in der umfangreiche Holzfällerarbeiten sichtbare Spuren hinterlassen haben.

 

7.60 km – Der Weg führt ab jetzt bergab. Hier RECHTS HALTEN. Direkt vor Ihnen tun sich weitläufige Aussichten über die Coulagh Bay auf.

 

7.80 km – Über die grünen Stufen steigen und an der Gabelung LINKS HALTEN. Ein Schild mit der Aufschrift „Beara Way – Eyeries” weist ebenfalls in diese Richtung. Der Miskish Mountain (439m) liegt nun direkt vor Ihnen.

 

8.90 km – An der Kreuzung weiter GERADEAUS gehen.

 

9.00 km – An der Stelle mit dem metallenen Gatter und dem Holzgatter RECHTS ABBIEGEN, den Weg verlassen und in die offene Graslandschaft gehen. Die gelben Markierungen mit der wandernden Figur und ein leichter Trampelpfad weisen Ihnen ab hier den Weg.

 

9.30 km – Hier RECHTS ABBIEGEN, bergauf und weg vom Zaun gehen.

 

9.50 km – Sie erreichen die Ecke eines eingezäunten Bereichs. Hier LINKS ABBIEGEN, dann weiter GERADEAUS gehen.

 

10.20 km – Seien Sie vorsichtig! An dieser Stelle gilt es einen kleinen Gully zu überqueren, der nur sehr schlecht zu erkennen ist. Gehen Sie weiter GERADEAUS in Richtung der nächsten gelben Markierung.

 

10.30 km – An der Markierung leicht LINKS HALTEN und in Richtung der Küste gehen.

 

10.80 km – Genießen Sie die Aussicht auf den Ballycrovane Harbour, während Sie GERADEAUS und bergab durch die Hügellandschaft wandern.

 

11.00 km – Überqueren Sie mithilfe der grünen Stufen den Zaun, gehen Sie dann weiter GERADEAUS und folgen Sie dem kleinen Weg in Richtung der Häuser und der Straße.

 

11.20 km – Steigen Sie nochmals über ein paar grüne Stufen, dann LINKS ABBIEGEN und auf dem Pfad bleiben, bevor Sie in etwa 100 Metern nochmals ein paar grüne Stufen überwinden.

 

11.30 km – Sie überqueren eine kleine Straße, zu Ihrer Rechten steht hier ein kleines gelbes Haus. Dann dem steinigen Geländeweg folgen, der bald darauf zu einem Trampelpfad wird und zwischen trockenen Steinwällen hindurch führt.

 

11.60 km – Hinter einer verfallenen Steinscheune mit Blechdach RECHTS ABBIEGEN und auf die asphaltierte Straße gehen.

 

11.90 km – LINKS ABBIEGEN, die Straße verlassen und auf einem kleineren Weg weiter gehen.

 

12.10 km – An der Kreuzung die Straße überqueren und durch ein metallenes Tor gehen. Achten Sie darauf, dieses wieder hinter sich zu schließen, da sich Weidetiere in der Gegend befinden können. Gehen Sie weiter GERADEAUS und folgen Sie dem Trampelpfad durch die Felder.

 

12.30 km – Hinter einem kleinen Flusslauf ein weiteres Mal über ein paar grüne Stufen steigen, dann GERADEAUS weiter gehen. Innerhalb der nächsten 500 Meter gilt es noch eine Handvoll weitere grüne Stufen zu überwinden.

 

12.90 km – Direkt hinter ein paar Stufen überqueren Sie eine metallene Brücke, die über einen kleinen Fluss führt. Auf gleicher Höhe daneben ist eine verfallene alte Steinbrücke zu sehen.

 

13.00 km – Hinter den letzten grünen Stufen gelangen Sie hier auf eine kleine Asphaltstraße.

 

13.10 km – An der Kreuzung mit dem Schild „Eyeries“ gehen Sie weiter GERADEAUS.

 

13.50 km – Nachdem Sie den Hof eines kleinen Bauerngebäudes überquert haben, RECHTS ABBIEGEN und auf einer asphaltierten Straße weiter gehen.

 

14.00 km – An der Kreuzung zur Hauptstraße RECHTS ABBIEGEN. Sie beenden Ihre heutige Etappe in etwa 100 Metern gegenüber des Eyeries Sensory Garden.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

OSI Grid
V 67788 45971
DD
51.651231, -9.911029
DMS
51°39'04.4"N 9°54'39.7"W
UTM
29U 436973 5722641
w3w 
///kastslot.hakblok.naamwoord
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Wie auch bei den anderen Etappen sind feste Schuhe, Regenkleidung und eine zusätzliche Schicht warmer Kleidung empfohlen. Der zweite Abschnitt der Wanderung verläuft durch recht ungeschützte Hügellandschaft, sodass Sie die Auswirkungen schlechten Wetters vollständig zu spüren bekommen können.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
14,3 km
Duur
3:30 u
Stijgen
314 m
Afdalen
284 m
Hoogste punt
206 m
Laagste punt
3 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.