Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Embedden
Fitness
Dagwandeling

Saarschleife Tafeltour

Dagwandeling · Mettlach
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AbenteuerWege Reisen GmbH Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

15,8 km
5:04 u
481 m
488 m

Freuen Sie sich auf einen Tag voller Höhepunkte! Zuerst wandern Sie durch ein grünes Naturschutzgebiet zur Burgruine Montclair. An der Spitze eines Bergrückens gelegen, der zu beiden Seiten von der Saarschleife umflossen wird, galt die Burg jahrhundertelang als uneinnehmbar. Danach führt Sie der Weg hinab zur Saar. Hier setzen Sie mit einer kleinen Fähre (nicht inklusive) zum anderen Ufer über und wandern hinauf zum Aussichtspunkt Cloef, von wo aus Sie einmalige Aussichten auf das Wahrzeichen des Saarlandes - die Saarschleife - haben. Von hier erreichen Sie in nur wenigen Minuten den neueröffneten Baumwipfelpfad, der Ihnen zudem weite Blicke auf das Umland eröffnet (nicht inklusive). Auf Pfaden steigen Sie dann hinab nach Mettlach, wo Sie sich am Abend mit saarländischen Spezialitäten wie „Dibbelabbes“ oder „Gefüllde“ stärken können.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Kurztrip Saar-Hunsrück-Steig" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-149/kurztrip-saar-hunsrck-steig  

Tip van de auteur

Wenn Sie unterwegs einkehren möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

Restaurant zum Fährhaus in Dreisbach, Bistro in der Burg Montclair und Mettlacher Abteibräu

outdooractive.com User
Auteur
Dennis Schank 
Laatste wijziging op: 23.03.2020

Hoogste punt
369 m
Laagste punt
159 m

Veiligheidsaanwijzingen

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Verdere info/links

Folgende Sehenswürdigkeiten befinden sich auf Ihrer Wanderung bzw. an Ihrem Etappenziel:

Unterwegs

Burg Montclair: Der Name der Burg entwickelte sich aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem lateinischen Mons Clarus – heller Berg. Erstmals nachweisbar ist die Burg jedoch unter dem Namen „Munkler“ in einer Urkunde für den Trierer Erzbischof aus dem Jahr 1190. An der Stelle der heute noch sichtbaren, von der Forschung als Neu-Montclair bezeichneten Anlage befand sich auf dem Burgberg zuvor eine wesentlich größere Befestigung von beinahe 900 Metern Länge, die nach kurtrierischer Belagerung und Einnahme Ende 1351 jedoch geschleift wurde. Mehr Informationen unter www.burg-montclair.de.

Fähre Welles: Die einzige Fähre auf der Saar bringt Wanderer und Radfahrer über die Saarschleife zum anderen Ufer.

Mehr Informationen unter www.saarschleifenland.de/Media/Attraktionen/Faehre-Welles.

Cloef: Der Blick von diesem Aussichtspunkt hinab auf die Saarschleife ist als Motiv für Ansichtskarten weithin bekannt. Aufgrund der Zusammensetzung des Gesteins fließt die Saar hier in einer weiten Schleife um einen Bergsporn, was der stark bewaldeten Landschaft ringsumher ihr einzigartiges Aussehen verleiht. Seit wenigen Jahren gibt es oberhalb der Cloef einen Baumwipfelpfad, für den jedoch Eintritt zu entrichten ist.

Mehr Informationen unter: www.tourist-info.mettlach.de/de/saarschleife

 

Mettlach

Alter Turm: Der Turm ist der wesentliche, verbliebene Teil einer Marienkirche aus dem 10. Jahrhundert und das älteste aufrechtstehende Sakralgebäude im Saarland. Der Kirchenbau mit seinem achteckigen Grundriss geht auf den irischen Abt Lioffin zurück und ist einer der wenigen Zentralbauten aus ottonischer Zeit, die noch erhalten sind.

Mehr Informationen unter: www.tourist-info.mettlach.de

Benediktiner Abtei: Die ehemalige Abtei, die heute Sitz der Firma Villaroy & Boch ist, wurde vom sächsischen Architekten Christian Kretschmar geplant, bei dessen Tod der Bau noch nicht vollendet war. Die Gebäude erstrecken sich auf 112 m Frontlänge am Saarufer in Mettlach. Im Jahr 1809 ging die zu diesem Zeitpunkt säkularisierte und stark zerstörte Abtei durch Kauf in den Besitz der Familie Boch über.

Mehr Informationen unter: www.tourist-info.mettlach.de

Schloss Saareck: Schloss im neoromanischen Stil, zuerst Wohnsitz Renés von Boch und danach Wohnort von dessen Sohn, der Anbauten und Veränderungen in Auftrag gab. In den Jahren des Zweiten Weltkriegs war das Schloss dann Lazarett und diente schließlich nach 1945 einige Zeit als Verwaltungssitz der Besatzungsmächte. In der Folge wurde das Gebäude seinem heutigen Zweck als Gästehaus zugeführt.

Mehr Informationen unter: www.tourist-info.mettlach.de

Start

An der Lutwinus-Kirche in Mettlach (176 m)
Coördinaten:
Geografisch
49.491111, 6.592717
UTM
32U 325670 5484837

Bestemming

Vor der Lutwinus-Kirche in Mettlach

Tochtbeschrijving

Die Tafeltour ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie der weißen Beschilderung mit der Kochmütze.

An der Lutwinus-Kirche vorbei gehen Sie durch die Gangolfer Straße und den Prälat-Koll-Weg links am Friedhof vorbei, bis Sie auf einen Waldweg gelangen. Auf diesem Weg geht es hinauf auf den Kamm und zur Burg Montclair.

In Serpentinen folgen Sie den Wegmakierungen hinab bis zur Saarschleife, wo Sie mit der Fähre auf die andere Seite übersetzen. Den Fährmann rufen Sie mit einer Glocke herbei. Beachten Sie, dass die Fähre von Dezember bis Februar nicht fährt, im November und März nur an Wochenenden. Ganzjährig gibt es montags keinen Fährbetrieb.

Durch das Steinbachtal steigen Sie nun immer weiter hinauf bis zur Cloef. Auf abwechselungsreichen Wegen und Pfaden geht es nun durch das Wellesbachtal. Sie gelangen zurück nach Mettlach, wo Sie über die Brücke und dann durch die Fußgängerzone wieder zur Lutwinus-Kirche kommen, dem Endpunkt Ihrer Wanderung.

 

 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Afstand
15,8 km
Duur
5:04u
Stijgen
481 m
Afdalen
488 m

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Nieuwe POI
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.