Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling

Rundwanderung: Noirmont Point, Ouaisné und St. Brelade

Dagwandeling
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AbenteuerWege Reisen GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Anne Stefer, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Beautiful coastal views
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Gun emplacement at Battery Lothringen on Noirmont Point
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Lothringen Observation Point
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Views over Portelet Bay
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Gates at Portelet Common Nature Reserve
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Heather-clad heathland on Portelet Common
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
  • / Ouaisne Bay
    Foto: Laura Paterson, Macs Adventure
m 60 40 20 10 8 6 4 2 km

Der Weg beginnt und endet auf Meereshöhe und verlässt die vorstädtische Umgebung, um einen Hügel auf den Jersey Green Lanes zu erklimmen und ein Plateau zu erreichen.  Der Weg führt an Klippen und Buchten entlang, bis er tief in die Bucht von Ouaisne abfällt, bevor er auf einem schattigen und flachen Bahnweg zurück nach St. Aubin führt.

35% asphaltierte Fahrbahn/Straße, 65% Schotterpisten & Feldwege

Afstand 10,3 km
2:55 u
115 m
116 m
Ein wunderbarer Tag mit abwechslungsreichen Wanderungen erwartet Sie! Beginnen Sie in St. Aubin und folgen Sie den Wegen nach Noirmont, das während der deutschen Besatzung stark befestigt war. Vorbei an einem Feuchtgebiets-Naturschutzgebiet in der Nähe von Ouaisné geht es hinunter zu den schönen breiten Sandbuchten von Ouaisne, kurz darauf folgt die Bucht von St. Brelade.  Eine Jersey Green Lane führt Sie über einen Hügel zum La Corbiere Walk, der entlang der alten Eisenbahnstrecke zurück nach St. Aubin führt.

Tip van de auteur

Der Aufstieg aus St. Aubin's ist ziemlich steil. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mit zu vollem Magen loswandern.
Profielfoto van: Anne Stefer
Auteur
Anne Stefer
Laatste wijziging op: 25.03.2020
Hoogste punt
65 m
Laagste punt
4 m

Veiligheidsaanwijzingen

Die Stufen zur Bucht von Ouaisne sind sehr steil und der Weg kann bei Flut abgeschnitten sein. Prüfen Sie vor dem Abstieg unbedingt die Gezeiten und befolgen Sie die Anweisungen für die Alternativroute, wenn der Abstieg zur Ouaisne nicht möglich ist oder Sie den steilen Abstieg vermeiden möchten.

Die Landzungen können bei nassem oder windigem Wetter sehr exponiert sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht zu nahe an den Klippenrändern oder vom Weg abkommen und stellen Sie sicher, dass Sie eine geeignete wasserdichte/winddichte Ausrüstung mit sich führen. 

Tips en hints

Sehenswürdigkeiten

Punkt Noirmont

In Noirmont Point befindet sich der Kommandobunker der Küstenartillerie "Lotheringen" aus dem Zweiten Weltkrieg. Ein beeindruckendes Relikt der Besatzung.

Internet: https://www.cios.org.je/bunkers/

 

Portelet Common Nature Reserve

Dieses Küstenheidegebiet bietet fantastische Ausblicke auf Ouaisne und die Bucht von St. Brelade sowie eine vielfältige Pflanzen- und Vogelwelt.

 

La Cotte de St Brelade

Die paläolithische Fundstätte La Cotte de St Brelade (eine eingestürzte Höhle und Granitschluchten) ist möglicherweise die letzte Neandertaler-Fundstelle in Nordwesteuropa.

Website: https://www.jerseyheritage.org/ice-age-key-sites/la-cotte-de-st-brelade

 

Jersey Railways

Jersey Railways eröffnete 1870 die erste Strecke der Insel. Sie beförderte Pendler und Fracht und wurde während der Besatzungszeit benutzt. Jetzt folgen Sie dem Weg der Eisenbahn auf einer angenehmen baumgesäumten Strecke.

 

Essen und Trinken

Heute sind einige Kneipen in Fauvic und im Dorf Gorey auf dem Weg dorthin. In Grouville Bay/Long Beach gibt es auch ein saisonales Strandcafé. Alternativ dazu gibt es in St. Helier zahlreiche Geschäfte, in denen Sie sich mit Picknickvorräten eindecken können, die Sie auf der Wanderung mitnehmen können.

Start

St Aubin Hafen (6 m)
Coördinaten:
DD
49.187452, -2.170018
DMS
49°11'14.8"N 2°10'12.1"W
UTM
30U 560478 5448625
w3w 
///biljarten.golftas.verhelp

Bestemming

St Aubin Hafen

Tochtbeschrijving

0,00 km - Beginnen Sie mit dem Rücken zum Pfarrhaus auf dem gepflasterten Platz im Zentrum von St. Aubin, gegenüber dem Hafen. Biegen Sie nach LINKS ab und gehen Sie am Hafen entlang, mit dem Pub The Tenby auf Ihrer rechten Seite.

0,30 km - Halten Sie sich am Ende des Hafens RECHTS und folgen Sie der Straße, die nach rechts bergauf führt und zum Mont de Boulevard und dann zum Mont des Tours wird. Gehen Sie weiter bis zu einer Kreuzung mit einem roten Briefkasten an einer Steinmauer auf der anderen Straßenseite.

1,50 km - Biegen Sie nach LINKS entlang der Hauptstraße ab, Rue de Haut - VORSICHT VERKEHR.

1,60 km - Gehen Sie GERADEAUS bis zu einer asphaltierten Kreuzung mit einem Schild, das links in Richtung Belcroute Bay,  rechts in Richtung Ouaisne Bay und geradeaus in Richtung Portelet Bay und Noirmont Point zeigt. Fast sofort LINKS abbiegen auf einen unbefestigten Fußweg, der in den Wald führt. Folgen Sie diesem Weg mit einem grünen Kettenzaun zu Ihrer Linken und ignorieren Sie alle Abzweigungen nach rechts.

2,00 km - Wo sich der Weg teilt, BÄREN Sie LINKS durch eine Holzbarriere, ignorieren Sie den Weg rechts mit gelben Pferdezaun-Schildern und halten Sie den Kettengliedzaun auf Ihrer linken Seite. Schauen Sie nach links, um schöne Blicke auf die Küste zu werfen!

2,70 km - Wo der Zaun endet, HALTEN SIE SICH RECHTS auf dem Weg, der durch niedriges Gestrüpp führt, und folgen Sie dem Weg geradeaus zu den Geschützstellungen. Ignorieren Sie eine Rechtskurve zu den nächstgelegenen Geschützstellungen und gehen Sie GERADEAUS bis zu den Geschützstellungen nahe der Küste. Wenn Sie sich den Geschützstellungen nähern und sich der Weg wieder teilt, HALTEN SIE SICH RECHTS und gehen Sie an einem Gedenkstein auf Ihrer rechten Seite vorbei. Überqueren Sie den Parkplatz, um den Beobachtungspunkt bei der Artillerie-Batterie Lothringen zu erreichen.

HINWEIS: Da es schwierig sein kann, in diesem Abschnitt den richtigen Weg zu wählen, gehen Sie einfach weiter in Richtung des Beobachtungspunktes, den Sie vor sich sehen können.

3,30 km - Biegen Sie nach RECHTS auf die Asphaltstraße ab, gehen Sie leicht bergauf, vorbei an einem weiteren Geschützstellplatz zu Ihrer Linken und dann nach RECHTS.

3,50 km - Biegen Sie nach LINKS auf einen Schotterweg ab, überqueren Sie eine niedrige Holzbarriere mit einer schwachen blauen Markierung und gehen Sie auf dem Klippenweg weiter.

3,80 km - Wo sich der Weg teilt, gehen Sie RECHTS in Richtung der Häuser bis Sie zum Parkplatz einer Kneipe kommen. Überqueren Sie den Parkplatz, um eine asphaltierte Straße zu erreichen.

4,10 km - Biegen Sie nach LINKS auf dem asphaltierten Weg ab, vorbei an einer Kneipe auf der rechten Seite, und folgen Sie dem Weg, der nach rechts führt, mit der Küste auf der linken Seite.

4,30 km - Gehen Sie durch ein Metalltor mit einem grünen Fußweg-Schild und gehen Sie GERADEAUS. Sie kommen zu einigen modernen Wohnungen mit geschwungenen Dächern. Halten Sie sich RECHTS, bis Sie eine T-Kreuzung am Ende der Rue Voisin erreichen.

4,70 km - Biegen Sie an der T-Kreuzung, an der die Straße zu einer rauheren Asphaltstraße wird, nach LINKS ab. Fahren Sie GERADEAUS weiter und ignorieren Sie eine Abzweigung nach links, die als Privatstraße zu Portelet House und Le Portelet ausgeschildert ist, bis Sie zu einem hölzernen Fußpfadschild kommen.

4,90 km - Dort, wo sich der Weg vor den hölzernen Wegweisern teilt, folgen Sie dem nach LINKS gerichteten Weg. Biegen Sie nach LINKS ab und gehen Sie bergab, um eine niedrige Metallschranke mit einer schwachen blauen Markierung zu erreichen. Passieren Sie die Schranke und gehen Sie mit einem Kettengliederzaun zu Ihrer Linken durch ein Waldgebiet. Erreichen Sie ein offenes Gebiet mit Bäumen zu Ihrer Rechten und einer Steinmauer geradeaus und überqueren Sie diese diagonal zur oberen rechten Ecke, um alte Metalltore auf der linken Seite zu finden.

5,40 km - Biegen Sie nach LINKS ab, durch die (normalerweise offenen) Tore, die mit einem Wegweiser zum Portelet Common Nature Reserve gekennzeichnet sind. Genießen Sie einen Rundweg um diese wunderschöne landschaftlich reizvolle Landzunge, die im Spätsommer/Frühherbst mit Heidekraut bedeckt sein wird.  Kehren Sie zu den Metalltoren zurück.

5,90 km - Zurück an den Metalltoren, gehen Sie GERADEAUS weiter, mit einer Steinmauer zu Ihrer Linken, und folgen Sie dem Klippenpfad zur nächsten Landzunge, wobei Sie auf dem Weg eine wunderbare Aussicht auf die Küste genießen können. Erreichen Sie einen National Trust for Jersey Memorial Stone in der Mitte der Landzunge.

6,50 km - Nach dem Schild des National Trust, biegen Sie scharf nach RECHTS, und innerhalb von 50 m, biegen Sie nach LINKS auf einem Weg, der nach Ouaisne ausgeschildert ist. (VORSICHT - der nächste Abschnitt führt sehr steil Treppen hinunter und ist bei Flut möglicherweise nicht möglich. Um die steilen Stufen zu vermeiden oder bei Flut, siehe alternative Routenhinweise am Ende). Im Zickzack geht es die Stufen und den schmalen Pfad hinunter, bis Sie die Bucht von Ouaisne unten erreichen. Suchen Sie sich einen Weg über die Felsen (achten Sie darauf, nicht auszurutschen) und gehen Sie über den Strand zum Parkplatz auf der rechten Seite.

6,90 km - HALTEN SIE SICH LINKS über den Parkplatz und gehen Sie weiter auf dem Uferweg/Promenade. An einem konischen, mit rot-weißen Streifen gestrichenen Turm (Ouaisne-Turm) ignorieren Sie einen Sandweg zu Ihrer Rechten und gehen Sie GERADEAUS bis zum Ende des Dammes.

7,50 km - Am Ende des Dammes RECHTS halten, um einige Stufen zu erklimmen.  Oben auf dem Grat, wo Sie ein offenes Waldgebiet erreichen, halten Sie sich LINKS, um wieder zum Damm hinunter und zur St. Brelade's Bay zu gelangen.

7,70 km - Wenn Sie den Damm erreicht haben, gehen Sie GERADEAUS weiter und gehen Sie die Promenade entlang, bis Sie die Mitte der Bucht und eine Kreuzung mit einer asphaltierten Straße erreichen.

8,10 km - Biegen Sie nach RECHTS ab und gehen Sie rechts an einem Wassersportgebäude vorbei, bis Sie die Kreuzung mit der Hauptstraße erreichen. Überqueren Sie die Straße und gehen Sie GERADEAUS auf dem Mont Gras d'Eau weiter, wobei Sie steil bergauf gehen, bis Sie wieder die Hauptstraße erreichen.

8,80 km - Halten Sie sich RECHTS entlang der Hauptstraße, ignorieren Sie die erste Abzweigung nach links und gehen Sie dann RECHTS den Mont Nicolle hinunter. Der Weg führt weiter bergab bis zur Talsohle, zwischen Steinmauern und hübschen blumengeschmückten Häusern hindurch.

9,40 km - Unten angekommen biegen Sie auf einer asphaltierten Straße nach RECHTS, um unter der alten Eisenbahnbrücke durchzugehen, und gleich nach der Brücke wieder RECHTS abzubiegen und einige Stufen hinaufzugehen.

9,40 km - Oben auf der Treppe biegen Sie nach LINKS auf den Eisenbahnweg ab und gehen Sie auf dem angenehmen schattigen Weg, der von Wildblumen und Hortensien gesäumt ist. Folgen Sie dem Eisenbahnweg bis ins Zentrum von St. Aubin.

10,50 km - Ankunft am gepflasterten Platz und Hafen, gerade noch rechtzeitig für ein Fischessen in einem der schönen Meeresfrüchte-Cafés!

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
49.187452, -2.170018
DMS
49°11'14.8"N 2°10'12.1"W
UTM
30U 560478 5448625
w3w 
///biljarten.golftas.verhelp
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Afstand
10,3 km
Duur
2:55 u
Stijgen
115 m
Afdalen
116 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.