Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Dagwandeling Aanbevolen route

Durch die Trossachs nach Callander

Dagwandeling
Verantwoordelijk voor deze inhoud
AbenteuerWege Reisen GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Loch Venachar
    / Loch Venachar
    Foto: Craig Dickson, Macs Adventure Ltd
  • / Alternative waymarking - Green arrow that often denotes the Rob Roy Way
    Foto: Craig Dickson, Macs Adventure Ltd
  • / Highland cows along the trail
    Foto: Craig Dickson, Macs Adventure Ltd
  • / Highland cows along the trail
    Foto: Craig Dickson, Macs Adventure Ltd
m 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf dieser schönen und relativ flachen Etappe wandels Sie auf Pfaden, umgeben von Bächen und Seen, vorbei an den Menteith-Hügeln, der durch das Herz der Trossachs nach Callander führt.
Licht
Afstand 15 km
4:05 u
284 m
231 m
Eine unvergessliche Etappe durch die Landschaft auf dem Weg nach Callander, das am Rande der Trossachs liegt und als „Tor der Highlands“ bekannt ist. Auf dem Abstieg zum Loch Venachar ist die Aussicht auf die Berge atemberaubend. Callander ist die Heimat einer blühenden Rob Roy-Industrie, da dies das Herz seines Territoriums war; verpassen Sie nicht die Rob Roy-Geschichte im Besucherzentrum.

Tip van de auteur

Genießen Sie einen Café am Etappenende in einem der schönen Cafés in Callander.
Profielfoto van: Thomas Schütz
Auteur
Thomas Schütz
Laatste wijziging op: 11.08.2021
Niveau
Licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
239 m
Laagste punt
23 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Es gibt mehrere Streckenabschnitte, auf denen Sie auf der Straße gehen müssen, da es keinen Bürgersteig oder Seitenstreifen gibt. Gehen Sie auf der dem Gegenverkehr zugewandten rechten Seite, es sei denn, es gibt eine Rechtskurve. In diesem Fall sollten Sie zum äußeren Rand gehen, um vom Fahrer gesehen zu werden.

 

Seien Sie sich bewusst, dass ein Teil des Weges durch Waldgebiete führen kann. Achten Sie dabei besonders auf Ihre Umgebung und folgen Sie den Hinweisschildern, die von den Forstbetrieben aufgestellt werden.  

Denken Sie beim Passieren von Tierweiden immer daran, die Gatter zu schließen. Halten Sie Abstand zu den Tieren. Bei Mutterkuh- und Bullenweiden folgen Sie immer der Umleitung.

Tips en hints

Sehenswürdigkeiten

Schottisches Wollzentrum, Aberfoyle

Draußen können Sie hier kostenlosen Live-Tiershows beiwohnen kann,  drinnen kann man Kleidungsstücke aus reiner Wolle und Kaschmir kaufen oder eine Mahlzeit oder einen Kaffee im Restaurant genießen.

Für weitere Informationen: Scottish Wool Centre

 

Essen und Trinken

Auf dieser Etappe gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Achten Sie also darauf, genügend Verpflegung mitzunehmen.

 

Alternativer Transport

Wenn Sie diesen Abschnitt nicht zu Fuß zurücklegen können, ist ein örtliches Taxi die beste Möglichkeit, um nach Callander zu gelangen.

Start

Das schottische Wollzentrum, Aberfoyle (22 m)
Coördinaten:
OS Grid
NN 52499 00798
DD
56.176926, -4.377659
DMS
56°10'36.9"N 4°22'39.6"W
UTM
30V 414474 6226625
w3w 
///opperde.inmengen.verkoeling

Bestemming

Kriegsdenkmal, Callander

Tochtbeschrijving

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise in Schottland: Der Rob Roy Way

*** Um Ihnen zu helfen, die Route zu verfolgen, haben wir Ihnen eine vollständige schriftliche Wegbeschreibung zur Verfügung gestellt, die Sie auf Ihrem Weg von Aberfoyle nach Callander unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dringend, den GPS-Tracks in der Smartphone-App von AbenteuerWege zu folgen, um einen sicheren, angenehmen und problemlosen Tag zu gewährleisten.  Die Tageskarten können auch über die Web-Version der App ausgedruckt werden, falls Sie die Route in Papierform mitnehmen möchten. ***

 

0,00 km - Gegenüber des Scottish Wool Centre, biegen Sie nach links ab und folgen Sie dem Gehweg auf der rechten Seite des Riverside-Parkplatzes.  Nach 50 Metern LINKS HALTEN. Sie queren den Parkplatz in Richtung des gepflasterten Weges zwischen den Bäumen. Auf einem Schild zu Ihrer Rechten steht 'Loch Lomond and the Trossachs National Park, Welcome to Aberfoyle'. Gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem gepflasterten Weg und folgen Sie dem Schild zu Ihrer Linken für den Radweg 7 und den Rob Roy Way.

0,33 km - An der Gabelung links abbiegen und dem bergauf führenden Weg zur Hauptstraße und dem Wegweiser Rob Roy Way folgen. Nach 30 Metern gehen Sie über den Zebrastreifen und biegen Sie nach rechts auf den Gehweg ab, wobei Sie der Straße zu Ihrer Rechten folgen.

0,46 km - Biegen Sie LINKS ab und folgen Sie einer einspurigen gepflasterten Straße, vorbei an einer Häuserreihe zu Ihrer Rechten. Gehen Sie weiter GERADEAUS, wenn die Häuser enden und der Weg sich durch Bäume und Gestrüpp schlängelt.

0,97 km - Sie passieren das „Outdoor Education Centre“ zu Ihrer Linken und gehen weiter GERADEAUS, während der gepflasterte Weg in eine Schotterstraße übergeht. Nach 100 Metern sehen Sie einen kleinen Parkplatz. HALTEN SIE SICH RECHTS, um dem Weg bergauf zu folgen.

1,10 km - Wenn Sie ein Metalltor und eine Weggabelung erreichen, GEHEN Sie leicht RECHTS, um auf dem Hauptweg weiterzugehen. Nach 100 Metern, an einer T-Kreuzung mit einem grünen Schild auf der linken Seite für Aberfoyle und die Trossachs, BIEGEN SIE RECHTS AB, um dem Hauptweg zu folgen. Der Aberfoyle Golf Club wird bald zu Ihrer Rechten erscheinen. Gehen Sie 1,60 km weiter GERADEAUS und ignorieren Sie alle nach links und rechts abgehenden Wege.

2,80 km - An einer Weggabelung HALTEN Sie sich RECHTS und folgen Sie dem Wegweiser Rob Roy Way zu Ihrer Rechten, um auf dem Hauptweg weiterzugehen. Nach 200 Metern biegen Sie an der T-Kreuzung nach links ab. Gehen Sie 1,20 km weiter GERADEAUS auf der Schotterstraße und ignorieren Sie alle kleineren Wege zu Ihrer Linken und Rechten.

4,20 km - Gehen Sie weiter GERADEAUS auf der Forststraße mit einem Schild zu Ihrer Linken zum Malling Forestry Estate. Nach 300 Metern, am Ende der Forststraße, LINKS HALTEN, um einen kleinen Feld- und Schotterweg zu nehmen. Der Pfad wird hier schmal und kann zeitweise sehr bewachsen und schlammig sein.

5,40 km - Wenn Sie am Ende des Forstgeländes eine Steinmauer erreichen, durchqueren Sie ein Metalltor und gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem grasbewachsenen Weg in offenes Ackerland. Die „Menteith Hills“ sind zu Ihrer Linken sichtbar. Der Pfad bleibt schmal und schwer erkennbar, bis Sie das Ende des Hofes erreichen. Bitte achten Sie darauf, ihm genau zu folgen.

 6,10 km - Überqueren Sie einen Bach und biegen Sie sofort LINKS ab und folgen Sie einem leicht ansteigenden Pfad.

6,60 km - Wenn Sie durch ein weiteres Metalltor in einer Steinmauer gehen, gehen Sie weiter GERADEAUS auf einem Schotterweg, der aufwärts in die Bewaldung führt. Nach 600 Metern geht es weiter GERADEAUS auf dem Schotterweg, einem kleinen See zu Ihrer Rechten folgend.

7,60 km - An der T-Kreuzung biegen Sie rechts ab und folgen einem Schotterweg. Der See wird bald wieder zu Ihrer Rechten erscheinen. Gehen Sie nach 300 Metern weiter GERADEAUS und folgen Sie der breiten Schotterstraße, ignorieren Sie einen Pfad zu Ihrer Rechten und folgen Sie dem Wegweiser Rob Roy Way zu Ihrer Linken. Loch Venachar wird bald unten und zu Ihrer Linken erscheinen.

9,80 km – HALTEN SIE SICH LINKS an einer Weggabelung, unter den Telefonleitungen entlang des bergab führenden Stegs in Richtung Loch Venachar. Nach 200 Metern passieren Sie einen Weg zu Ihrer Linken und gehen weiter GERADEAUS auf der Schotterstraße und folgen dem Wegweiser Rob Roy Way zu Ihrer Rechten.

10,40 km - Am Ende der Straße, mit einem kleinen Parkplatz zu Ihrer Linken, gehen Sie an einer Lichtung vorbei und kommen zu einer T-Kreuzung. Biegen Sie RECHTS ab und folgen Sie der einspurigen Straße mit dem See zu Ihrer Linken, um wieder auf den Radweg 7 zu gelangen.

12,60 km - An einer Kreuzung mit einem Vorfahrtsschild und einer kleinen Brücke zu Ihrer Linken biegen Sie leicht NACH RECHTS ab, um der einspurigen Straße zu folgen.

13,00 km - Passieren Sie eine Einfahrt mit Steinmauern zu Ihrer Rechten und biegen Sie dann RECHTS auf einen Schotterweg ab und folgen Sie dem Rob Roy Way-Wegweiser.

13,10 km - Passieren Sie den Parkplatz auf der linken Seite und biegen Sie an der Gabelung nach RECHTS ab, um durch ein grünes Tor zu gehen und auf den bergauf führenden Weg zu gelangen.

14,80 km - HALTEN SIE SICH RECHTS, um auf dem bergauf führenden Pfad zu bleiben.  Biegen Sie dann nach 50 Metern an der T-Kreuzung nach links ab und folgen Sie einem Schild mit der Aufschrift "Callandar ¼ Meile".

15,30 km - Da der Weg auf eine zweispurige Straße trifft, achten Sie darauf, diese zu überqueren und dann RECHTS abzubiegen, um dem Bürgersteig mit der Straße zu Ihrer Rechten zu folgen. Nach 100 Metern biegen Sie nach links ab und folgen Sie einem gepflasterten Weg zwischen zwei Steinmarkierungen und folgen Sie weiter GERADEAUS der Steinmauer zu Ihrer Linken.

15,60 km - Überqueren Sie die Fahrbahn, um auf der anderen Seite wieder auf den Weg zu gelangen, und gehen Sie weiter GERADEAUS mit dem Fußballfeld zu Ihrer Linken und einer Steinmauer zu Ihrer Rechten. Nach 100 Metern LINKS HALTEN, um auf dem Bürgersteig mit dem Fluss zu Ihrer Rechten weiterzugehen.

15,70 km - Biegen Sie an der T-Kreuzung RECHTS ab und folgen Sie dem Weg, der über eine Brücke über den Fluss Teith führt.  Nach 100 Metern biegen Sie LINKS ab und folgen Sie dem Gehweg entlang der Straße in Callander.

15,90 km - Biegen Sie nach links auf die Hauptstraße ab und folgen Sie weiter dem Bürgersteig mit der Straße zu Ihrer Rechten.

16,00 km - Überqueren Sie eine Nebenstraße zu Ihrer Linken und gehen Sie weiter GERADEAUS, um wieder auf den Bürgersteig zu gelangen. Ihre heutige Route endet vor dem Kriegsdenkmal auf der Hauptstraße.

 

*** Dies ist das Ende unserer Route von Aberfoyle nach Callander Schauen Sie in Ihren persönlichen Reiseverlauf, um Ihre Übernachtungsmöglichkeit zu finden. ***

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

OS Grid
NN 52499 00798
DD
56.176926, -4.377659
DMS
56°10'36.9"N 4°22'39.6"W
UTM
30V 414474 6226625
w3w 
///opperde.inmengen.verkoeling
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Harvey Map: Rob Roy Way: XT40 ISBN-13: 978-1851375196

Uitrusting

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen, sowie zusätzliche Kleidung, Regenjacke und Regenhose gegen Wind und Regen - außerdem Sonnencreme und Sonnenhut. Das Wetter ist extrem wechselhaft in Schottland. Seien Sie deshalb jederzeit gut vorbereitet.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung.

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Licht
Afstand
15 km
Duur
4:05 u
Stijgen
284 m
Afdalen
231 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Cultureel/historische waarde

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.