Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Ski de randonnée Parcours recommandé

Äußere Eisengabelspitze = Dont de Furcia dai Fers de Fora 2534m

Ski de randonnée · Fanes Group
Ce contenu est proposé par
ÖAV Sektion Braunau Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Anstieg auf die Äußere Eisengabelspitze von der Pareispitze aus gesehen
    Anstieg auf die Äußere Eisengabelspitze von der Pareispitze aus gesehen
    Crédit photo : Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km

Rassige, steile Schitour.

Die Tour bietet sich auch am ersten oder letzten Tag eines Aufenthalts auf der Lavarella- oder Faneshütte an.

Moyen
Distance 11 km
3:00 h.
1 000 m
1 000 m
2 534 m
1 542 m
Von Pederü führt eine pistenartig gewalzte Almstraße nach Süden in einigen Serpentinen über eine Steilstufe ins Tal südlich der Eisengabelspitzen. Nach einer S-förmigen Talschlinge betritt man die Fanesalm-Hochebene. Nach etwa 1,5 Stunden sind die beiden Stützpunkte Ücia de Fanes und Rifugio Lavarella ca 500m oberhalb Pederü erreicht

Note de l'auteur

Bei mehrtägigem Aufenthalt in den bequemen Rifugi Lavarella oder Fanes lassen sich eine erquickliche Anzahl an sehr schönen Skitouren unternehmen.
Image de profil de Wolfgang Lauschensky
Auteur
Wolfgang Lauschensky 
Mise à jour: 01.07.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Potentiel de danger
Point le plus élevé
Äußere Eisengabelspitze, 2 534 m
Point le plus bas
Pederü, 1 542 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Exposition
NESO

Type de chemin

Afficher le profil altimétrique

Lieux où se restaurer

Pederühütte
Faneshütte
Schutzhütte Lavarella

Consignes de sécurité

übliche Skitourengefahren.

Gipfelanstieg steil.

Conseils et recommandations supplémentaires

Ücia de Fanes: www.rifugiofanes.com

Rifugio Lavarella: www.lavarella.it

Beides sind private Hütten im Zentrum des Faneskessels

Oder im Talschluß das Berggasthaus Pederü: www.pederue.it

Départ

Lavarellahütte (1 541 m)
Coordonnées :
DD
46.638821, 12.041531
DMS
46°38'19.8"N 12°02'29.5"E
UTM
33T 273574 5169280
w3w 
///avancement.oubli.essorage
Voir sur la carte

Arrivée

Äußere Eisengabelspitze

Itinéraire

Als Abschlusstour eines mehrtägigen Aufenthaltes auf der Faneshütte oder Lavarellahütte fährt man auf dem pistenartig gewalzten Güterweg bis in die Zwischenebene vor dem Steilhang nach Pederü ab (oder man steigt von Pederü hierher auf). Nun quert man die Südhänge der Eisengabelspitzen bis in das steile lawinengefährdete Hochtal. Dieses wird etwas ausgesetzt hochgestiegen, bis sich das Tal in zwei Äste aufteilt. Es eröffnen sich zwei Möglichkeiten zur Besteigung der äußeren Eisengabelspitze.1. Abbiegen nach links über einen steilen schütter bewaldeten Hang in ein riesiges Kar namens Trichter (Le Cü), das westwärts mit Schi bis in eine hohe Scharte und eventuell über den steilen Südhang bis zu den Felsen des Südwestgrates hochgestiegen wird. Zu Fuß über den z.T. felsigen Grat auf den Gipfel (von uns nicht begangen).2. Geradeaus nordwärts in eine mittelbreite immer steiler werdende Rinne bis zum Schidepot am Ostgrat. Über steile Hänge meist südlich, aber auch nördlich des Grates steuert man auf den Gipfelfels zu. Ein kurzer Gratabstieg und ein steiler Gipfelrücken bilden das Finale.

Abfahrt entlang des Anstiegs und weiter bis Pederü.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

S'y rendre

Entweder über den Brenner bis kurz vor Brixen, dann links bis St.Lorenzen vor Bruneck, oder über Lienz und Toblach durch Bruneck nach St.Lorenzen, dort südwärts ins Gadertal bis Zwischenwasser und links ins Rautal bis zum Talschluss bei Pederü fahren.

Mit Ratrac oder Pferdeschlitten kann von Pederü zur Lavarellahütte oder Faneshütte hinaufgefahren werden.

Se garer

Großer Parkplatz beim Gasthof Pederü. Ücia de Fanes oder Rifugio Lavarella

Coordonnées

DD
46.638821, 12.041531
DMS
46°38'19.8"N 12°02'29.5"E
UTM
33T 273574 5169280
w3w 
///avancement.oubli.essorage
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Kompass: Pragser Dolomiten

Tabacco Wanderkarte Fanes Sennes Prags 04

S'équiper

Schitourenausrüstung

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
11 km
Durée
3:00 h.
Dénivelé positif
1 000 m
Dénivelé négatif
1 000 m
Point le plus élevé
2 534 m
Point le plus bas
1 542 m
Aller-retour Point(s) de vue Point(s) de restauration Géologie Itinéraire passant par des sommets Espaces dégagés

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 6 Points d’intérêt
  • 6 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser