Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Wanderung von Umhausen nach Längenfeld

· 1 review · Randonnée · Oetztal
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Wurzbergalm
    / Wurzbergalm
    Photo: Juliane Thamm, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Winkelbergsee
    Photo: Juliane Thamm, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km Wurzbergalm Winkelberg See

Eine abwechslungsreiche Tour auf der die Wurzbergalm zur Einkehr einlädt. Ein Abstecher zum malerischen Winkelbergsee sollte nicht fehlen.

 

Moyen
Distance 15,3 km
5:00 h.
623 m
460 m
Mit dem Bus fahren Sie ins Ötztal nach Umhausen (ca. 50 Min, ca. € 8). Auf genüsslichen Almpfaden, Waldwegen und kleinen Nebenstraßen schlängelt sich der neue Ötztaler Urweg zur gemütlichen Wurzelbergalm, vorbei am Winkelbergsee nach Längenfeld. Von hier nehmen Sie den Bus ins mondäne Sölden.

Note de l'auteur

- Ein Abstecher zum Winkelbergsee auf jeden Fall einplanen

 - Einkehrmöglichkeit: Wurzbergalm

 

Image de profil de Anja Vogel
Auteur
Anja Vogel 
Mise à jour: 27.07.2020
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 571 m
Point le plus bas
986 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Sie durchqueren heute Tierweiden (z.B. Rinder, Schafe, Pferde...). Schließen Sie immer Gatter, wenn Sie diese passiert haben. Halten Sie Abstand zu den Tieren. Versuchen Sie nicht, diese zu streicheln oder zu füttern. Achten Sie ggfs. auf Umleitungshinweise bei Mutterkuh- und Bullenweiden. Bitte sehen Sie davon ab, die Weiden trotz Umleitungsschild zu betreten und folgen Sie der Umleitung bis Sie sich wieder auf dem regulären Weg befinden.

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Markierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen.

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

 

Départ

Bushaltestelle Umhausen Neudorf (1 014 m)
Coordonnées:
DD
47.140570, 10.924364
DMS
47°08'26.1"N 10°55'27.7"E
UTM
32T 645914 5222581
w3w 
///carillon.treillisser.musclant

Arrivée

Kirche von Längenfeld

Itinéraire

GPS-Genauigkeit

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen km-Daten auf anderen Geräten/ Software unterschiedliche Werte anzeigen kann:

 

0.0 km – An der Bushaltestelle „Neudorf“ gehen Sie wenige Meter in Fahrtrichtung und BIEGEN Sie RECHTS AB in die Straße Neudorf. Folgen Sie dem Straßenverlauf, dabei unterqueren Sie die Hauptstraße.

0.2 km – An der Kreuzung mit Verkehrsinsel BIEGEN Sie RECHTS AB in den Antoniusweg. Gehen Sie diesen entlang bis zum Ende der Siedlung und dann LINKS ABBIEGEN in den Erlangerweg. Folgen Sie dem gekiesten Fahrweg abwärts und queren Sie den Fluss. Folgen Sie dem Wegverlauf um eine Rechtskurve.

0.9 km – An der großen Kreuzung mit dem Marterl von Elsa Pflug BIEGEN Sie LINKS AB und gehen parallel zum Fluss. Folgen Sie der Beschilderung Köfels. Ignorieren Sie abzweigende Wege bis Sie die nächste Brücke in ca. 2 km erreichen.

2.8 km – An der nächsten Brücke mündet Ihr Weg auf eine asphaltierte Straße. BIEGEN Sie RECHTS AB und gehen die Straße aufwärts. Achten Sie hier besonders auf Autoverkehr, da es keinen Fußweg gibt. Folgen Sie der Beschilderung Köfels.

3.2 km – An der Abzweigung BIEGEN Sie RECHTS AB auf einen steilen, waldigen Pfad. Bei Nässe kann es hier rutschig sein. Folgen Sie der Beschilderung Köfels aufwärts. Nach 500m queren Sie die gekieste Fahrstraße und gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem steilen Pfad bergan bis Sie wieder auf die Asphaltstraße treffen.

4.0 km – An der Asphaltstraße angekommen, BIEGEN Sie RECHTS AB und folgen der Straße aufwärts in das Bergdorf Köfels. Sie passieren am Ortseingang eine Kapelle rechts. Gehen Sie auf der asphaltierten Straße durch das Dorf und folgen Sie der Beschilderung Wurzbergalm.

4.8 km – An der Abzweigung nach dem Dorf gehen Sie GERADEAUS von der asphaltierten Straße auf einen gekiesten Fahrweg. Folgen Sie der Beschilderung Wurzbergalm aufwärts bis Sie diese erreichen. Auf dem Weg passieren Sie eine grün-weiße Schranke sowie eine Jagdhütte auf der linken Seite.

6.8 km – An der Wurzbergalm haben Sie den höchsten Punkt der heutigen Etappe erreicht. Gehen Sie GERADEAUS weiter. An der nächsten Gabelung HALTEN Sie sich LINKS. Folgen Sie der abwärtsführenden gekiesten Fahrstraße und der Beschilderung Längenfeld.

8.2 km – An der Abzweigung BIEGEN Sie RECHTS AB in den abwärtsführenden Wanderweg.

9.4 km – An der Einmündung auf den gekiesten Fahrweg mit Sitzbank und Marterl BIEGEN Sie RECHTS AB und folgen dem Fahrweg abwärts bis ins Tal.

9.7 km – Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher zum Winkelbergsee (siehe Foto) zu machen. Die Gehzeit beträgt einfach ca. 5 Minuten. Hin- und Rückweg sind identisch.

10.2 km – Am Parkplatz im Tal angekommen, folgen Sie dem Straßenverlauf der asphaltierten Straße bis Sie eine Brücke überqueren.

10.9 km – An der T-Kreuzung mit Gedenkstein BIEGEN Sie LINKS AB und folgen dem Straßenverlauf um eine Rechtskurve. Ignorieren Sie die rechtsweisenden Beschilderung Längenfeld.

11.1 km – Überqueren Sie die Hauptstrasse und gehen Sie weiter GERADEAUS bis Sie den Fluss erreichen.

11.4 km – Am Fluss BIEGEN Sie RECHTS AB und gehen Sie parallel zum Fluss. Folgen Sie bis auf Weiteres der Beschilderung Längenfeld.

12.1 km – An der T-Kreuzung BIEGEN Sie LINKS AB und gehen weiter parallel zum Fluss. Sie passieren dabei die Siedlung Lehner Au. Diese bleibt rechter Hand.

13.5 km – Queren Sie die Hauptstraße und gehen Sie weiter GERADEAUS.

14.4 km – An der Brücke mit einem großen Strommasten BIEGEN Sie LINKS AB und queren den Fluss. Folgen Sie der Beschilderung Längenfeld. Nach der Brücke BIEGEN Sie RECHTS AB.

14.5 km – Vor der Brücke an der Therme (Außenrutschen gut sichtbar) BIEGEN Sie LINKS AB auf einen gekiesten Weg. Folgen Sie der rot-weißen Markierung des Ötztaler Urwegs bis zur Hauptstraße.

15.2 km – An der Hauptstraße angekommen, BIEGEN Sie RECHTS AB auf den Fußweg neben der Hauptstraße und gehen Sie bis zur Kirche.

15.3 km – Sie haben Ihr heutiges Tagesziel, die Kirche von Längenfeld erreicht.

An der Kirche in Längenfeld befindet sich die Bushaltestelle in Richtung Sölden. Die Haltestelle Sölden ist sehr zentral, von dort sind es nur wenige Gehminuten zu Ihrer Unterkunft.

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Von Imst mit dem Bus bis Umhausen, Haltestelle: Gasthaus Andreas Hofer

 

Coordonnées

DD
47.140570, 10.924364
DMS
47°08'26.1"N 10°55'27.7"E
UTM
32T 645914 5222581
w3w 
///carillon.treillisser.musclant
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser (mind. 1 Ltr.) und Verpflegung mit.

Wanderstöcke können beim Auf- und Abstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

 

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

5,0
(1)
Katharina Förster
04.08.2021 · Communauté
Wanderung trotz Regen und wenig Aussicht sehr schön.
Afficher plus
Mittwoch, 4. August 2021
Photo: Katharina Förster, Community

Photos de la communauté

Mittwoch, 4. August 2021

Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
15,3 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
623 m
Dénivelé négatif
460 m
Itinéraire à étapes Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser