Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée

Von der Fanes Hütte zur Lagazuoi Hütte

Randonnée · Les Dolomites
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Crédit photo : AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km Lagazuoi-Hütte Rifugio Col Gallina Scotonihütte Faneshütte Lavarellahütte Große Fanesalm
Très difficile
Distance 11,9 km
5:00 h.
1 065 m
450 m
2 681 m
2 061 m

Zu Beginn der Etappe passieren Sie den schillernden Bergsee Lago di Limo (2157m). Ein Blick zurück, mit tiefen Atemzügen die frische Bergluft genießen und Sie werden ganz sicher mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Nach der grasbedeckten Senke des Passo Tagéda haben Sie zwei Möglichkeiten. Die anstrengendere, aber auch landschaftlich schönere Route, führt Sie über den Pass zum Forcella di Lago (2486m) und anschließend über einen steilen Abstieg bis zum Lago Lagazuoi. Die etwas längere Alternativroute führt Sie über die Hütte Capanna Alpina, zurück zur Hauptroute der Alta Via 1. Diese ist bei schlechtem Wetter zu empfehlen.

 

Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
2 681 m
Point le plus bas
2 061 m

Type de chemin

Gravier 4,09%iIconnu 95,90%
Gravier
0,5 km
iIconnu
11,4 km
Afficher le profil altimétrique

Lieux où se restaurer

Lavarellahütte
Faneshütte
Große Fanesalm
Scotonihütte
Rifugio Col Gallina
Lagazuoi-Hütte

Consignes de sécurité

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Sie sollten schwindelfrei und Trittsicher sein. Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Behalten Sie den Wetterbericht im Auge und gehen Sie nicht bei Gewitter in die Berge.

Départ

Rifugio Fanes (2 060 m)
Coordonnées :
DD
46.612172, 12.014140
DMS
46°36'43.8"N 12°00'50.9"E
UTM
33T 271366 5166399
w3w 
///stimulante.reléguer.humoriste
Voir sur la carte

Arrivée

Rifugio Lagazuoi

Itinéraire

Die Alta Via 1 ist gut ausgeschildert. Folgen Sie den rot-weiß gestreiften Markierungen und Wegweisern.

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
46.612172, 12.014140
DMS
46°36'43.8"N 12°00'50.9"E
UTM
33T 271366 5166399
w3w 
///stimulante.reléguer.humoriste
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Très difficile
Distance
11,9 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
1 065 m
Dénivelé négatif
450 m
Point le plus élevé
2 681 m
Point le plus bas
2 061 m

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 6 Points d’intérêt
  • 6 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser