Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Über das Lamsenjoch zur Eng-Alm

Randonnée · Karwendel
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Hinweistafel Wanderstart Parkplatz Karwendeltäler Pertisau
    / Hinweistafel Wanderstart Parkplatz Karwendeltäler Pertisau
    Crédit photo : Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Falzturn Alpe
    Crédit photo : Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Gramaialm mit Nostalgiebus
    Crédit photo : Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Westliches Lamsenjoch
    Crédit photo : Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wanderung von Pertisau am Achensee übers Lamserjoch zur Eng-Alm.
Moyen
Distance 17,1 km
6:00 h.
981 m
747 m
1 947 m
973 m

Jetzt Adlerweg buchen:  http://abenteuerwege.de/reise-308/adlerweg-achensee-hall

Die ersten beiden Stunden wandern Sie gemächlich auf breiten Wanderwegen durch Falzthurntal bis zur Gramailalm. Dieser Teil kann evtl. mit dem Nostalgiebus ab Persitsau abgekürzt werden. Danach beginnt der Aufstieg auf gutem Wanderpfad zum östlichen Lamsenjoch. Über einen kurzen Höhenweg gehts zum westlichen Lamsenjoch, wo der Abstieg in Richung Binsalm beginnt. Nach der Binsalm wandern Sie zunächst auf einem breiten Schotterweg und dann über einen schattigen Waldweg zum Alpengasthof "Die Eng".

Note de l'auteur

Im Bauernladen im Almdorf der Eng-Alm gibt es frischen Bergkäse, Speck, Würtchen und Almbrot für Ihr Jause zu kaufen. Beste, almfrische Qualität.

 

Image de profil de Dennis Schank
Auteur
Dennis Schank 
Mise à jour: 12.02.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 947 m
Point le plus bas
973 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Sie sollten trittsicher sein. Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg. Es gibt eine leicht ausgesetzte Stelle am Höhenweg zwischen östlichem und westlichem Lamsenjoch.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Bei Wetterumschwüngen und aufziehenden Gewitter suchen Sie Schutz in einer Hütte oder brechen Sie notfalls die Wanderung ab.

Sie durchqueren heute Tierweiden (z.B. Rinder, Schafe, Pferde...). Schließen Sie immer Gatter, wenn Sie diese passiert haben. Halten Sie Abstand zu den Tieren. Versuchen Sie nicht, diese zu streicheln oder zu füttern. Achten Sie ggfs. auf Umleitungshinweise bei Mutterkuh- und Bullenweiden. Bitte sehen Sie davon ab, die Weiden trotz Umleitungsschild zu betreten und folgen Sie der Umleitung bis Sie sich wieder auf dem regulären Weg befinden.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Markierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen.

Planen Sie immer genügend Zeit ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

 

Conseils et recommandations supplémentaires

Eng-Alm: https://www.engalm.at/bauernladen-2/

Naturpark Karwendel: https://www.karwendel.org/

Départ

Pertisau Karwendeltäler Parkplatz (975 m)
Coordonnées :
DD
47.437484, 11.696306
DMS
47°26'14.9"N 11°41'46.7"E
UTM
32T 703302 5257306
w3w 
///crénelant.liberté.réemprunter

Arrivée

Alpengasthof "Die Eng"

Itinéraire

GPS-Genauigkeit

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen km-Daten auf anderen Geräten/ Software unterschiedliche Werte anzeigen kann.

0.00 km - Start der Wanderung ist der Parkplatz Karweneltäler an der Mautstelle. Gehen Sie GERADEAUS über den Parkplatz. Am Ende des Parkplatzes steht ein großes Schild des Naturparks Karwendel und links davon auch ein Infoschild des Adlerwegs. Gehen Sie am Schild nach LINKS und folgen Sie dem geteerten Wander- und Radweg in Richtung Falzhurn Alm / Gramai Alm.

Vorsicht: Dieser Abschnitt ist bei Mountainbikern sehr beliebt. Seien Sie hier aufmerksam und achten Sie auf Radfahrer.

Folgen Sie nun diesem Weg, alle abgehenden Wege ignorierend, immer taleinwärts.

3.5 km - Sie erreichen die Falzhurn Almen. Gehen Sie an den Gebäuden vorbei und durch ein Gatter. Auf dem Teerweg weiter GERADEAUS. Nach einigen Hundertmetern geht der Teerweg an einem Bachlauf in einen Schotterweg über.

4.2 km – Sie erreichen eine Weggabelung. Hier können Sie wählen, ob Sie über den Waldweg oder Wiesenweg weitergehen wollen. Beide Wege vereinen sich kurz vor der Gramai Alm wieder. Hier wird der Waldweg beschrieben. Hierfür gehen Sie LINKS durch das Gatter. Der Weg führt nun leicht bergauf und nach ca. 1 km gehen Sie direkt an der schottrigen, im Sommer trockenen. Bachbett entlang.

6.2 km – Von recht zweigt der Wiesenweg ein. Sie gehen weiter GERADEAUS. Das Gebäude der Gramai Alm ist nun bereits sichtbar.

7.0 km – Sie erreichen die Gramai Alm. Gehen Sie über den Parkplatz und rechts an dem Gebäude vorbei, hier gibt es keinen Wegweiser. Der Weg führt zwischen mehreren Gebäuden hindurch. Hinte rdem letzten Gebäude finden Sie eine Tafel mit Wegweisern und eine Adlerwegtafel. Gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem breiten Schotterweg, der nun leicht ansteigt.

7.3 km – An der ersten Weggabelung hinter Gramai BIEGEN Sie LINKS AB und folgen Sie dem Wegweiser Richung Lamsenhütte auf einem breiten Schotterweg.

8.0 km – An der Weggabelung nach LINKS ABBIEGEN und den breiten Schotterweg verlassen. Auf den schmalen Pfad Richtung Lamsenhütte einbiegen, der stetig in großen Serpentinen aufwärts führt.

11.0 km – Sie erreichen das östliche Lamsenjoch. Hier scharf nach RECHTS ABBIEGEN, den Wegweisern nach Binsalm/Engalm folgen. Sie wandern über einen schottrigen Höhenpfad (leicht ausgesetzt) und erreichen nach weiteren 800m das westlichen Lamsenjoch. Von hier haben Sie eine schöne Aussicht in das Engtal.

Falls Ihnen am östlichen Lamsenjoch nach einer Pause zumute ist, können Sie von den kurzen Abstecher zur bereits sichtbaren Lamsenhütte machen.

11.8 km – Gehen Sie am westlichen Lamsenjoch durch das Holzgatter. Halten Sie sich LINKS und folgen dem abwärtsführenden Pfad Richtung Binsalm, der bald in einen breiteren Schotterweg übergeht. Nach der ersten Kehre auf dem breiten Schotterweg können Sie auf den etwas unterhalb liegenden Wanderpfad wechseln. So sparen Sie sich einige Kehren. Folgen Sie dem gut ersichtlichen Pfad immer weiter abwärts.

Pfad und Schotterfahrweg kreuzen sich mehrfach, beide Wege führen Sie abwärts zur Binsalm, wo Sie einkehren können.

13.9 km – Gehen Sie an der Terrasse der Binsam nach LINKS, durch eine Viehschranke auf einen breiten bequemen Schotterweg, der abwärts führt. Folgen Sie diesem Weg für ca 1 km.

15.0 km – Halten Sie Ausschau nach der Abzweigung nach Eng. RECHTS ABBIEGEN auf einen schmaler, steil abwärts führernder Waldpfad. Am Ende des Waldpfades erreichen Sie das Hochtal der Eng. Unten angekommen RECHTS ABBIEGEN und über die Brücke, um zum Berggasthof Eng zu gelangen.

15.7 km - Sie haben den Berggasthof „Die Eng“ erreicht.

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
47.437484, 11.696306
DMS
47°26'14.9"N 11°41'46.7"E
UTM
32T 703302 5257306
w3w 
///crénelant.liberté.réemprunter
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Tragen Sie immer gut eingelaufene, feste Wanderschuhe mit fester Sohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 1 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz.

Wanderstöcke können die Gelenke entlasten.

Autres parcours dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
17,1 km
Durée
6:00 h.
Dénivelé positif
981 m
Dénivelé négatif
747 m
Point le plus élevé
1 947 m
Point le plus bas
973 m
Itinéraire à étapes Point(s) de vue Aller simple Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser