Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Rundwanderung um den Montaña Chinyero

· 1 commentaire · Randonnée · Tenerife
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Teneriffa: Küste, Berge und Schluchten
    Teneriffa: Küste, Berge und Schluchten
    Crédit photo : AbenteuerWege Reisen GmbH
m 1500 1450 1400 1350 7 6 5 4 3 2 1 km
Facile
Distance 7,3 km
2:06 h.
161 m
161 m
1 541 m
1 401 m

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise: Drive & Hike: Teneriffa.

Heute genießen Sie eine abwechslungsreiche Route die durch Wälder, über Lavafelder und an nackten vulkanischen Hängen vorbei führt. Es gibt einen optionalen Aufstieg, der 1 Stunde hinzufügt.

 

Difficulté
Facile
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
1 541 m
Point le plus bas
1 401 m

Type de chemin

Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen.

Départ

Masca (1 444 m)
Coordonnées :
DD
28.284408, -16.765884
DMS
28°17'03.9"N 16°45'57.2"W
UTM
28R 326816 3129973
w3w 
Voir sur la carte

Arrivée

Masca

Itinéraire

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

Start der Wanderung am Parkplatz: TF 38, km 15, nach Schilder für 'Montaña Chinyero (1410 m)', Höhe 1451 m. Vom Parkplatz mit der Straße hinter sich nehmen Sie den Pfad nach rechts. 

0,48 - Ignorieren Sie den Pfad nach rechts und gehen Sie weiter geradeaus.

0,80 - An der T-Kreuzung gehen Sie nach rechts auf den Feldweg (Pfosten mit gelb-weißen Wegmarkierungen).

0,89 - Folgen Sie den Routenmarkierung (gelb-weiße Markierungen) wieder nach rechts auf einen Waldweg.

1,18 - Ignorieren Sie die Rechtsabzweigung und gehen Sie weiter geradeaus.

1,50 - An der T-Kreuzung (gelb-weiße Markierungen, Höhe 1539) gehen Sie nach links (gelb-weiße Markierungen voraus, am Stein rechts).

2,03 - Sie passieren eine sehr große Kiefer (guter Ort für eine Pause mit hübscher Aussicht).

2,16 - An der Kreuzung mit dem Schild 'Circular Chinyero' folgen Sie der markierten Route über das Lavafeld.

2,51 - An der Kreuzung folgen Sie weiter dem Pfad (markierte Route, gelb-weiße Markierungen, über das Lavafeld).

2,89 - An der T-Kreuzung gehen Sie nach links.

4,01 - Gehen Sie nach links auf den Feldweg. An den Schildern für "Circular Chinyero", "Garachico (12,9 km) / Arenas Negras (2,4 km)", Höhe 1412 m gehen Sie nach links  in Richtung "Circular Chinyero".

4,11 - Beim Routenschild verlassen Sie den Feldweg nach links auf einen steinigen Pfad (gelb-weiße Markierungen). Das Finden der Route könnte in diesem Abschnitt eine Herausforderung sein. Der Pfad verläuft im Zickzack durch den Kiefernwald, dann ein bisschen bergab und wieder hoch. 

4,81 - Gehen Sie weiter geradeaus über das Lavafeld. Hier geht es etwas schwieriger voran, da der Weg steinig ist und bergauf führt.

4,49 - An der Kreuzung gehen Sie geradeaus und folgen der Route (gelb-weiße Markierungen weiter voraus). Die Route ist nun breiter und mit Steinen gesäumt.

5,33 - An der Kreuzung am Waldrand führen Stufen zum Weg (Routenschild, Infotafel mit Karte). Guter Ort für eine Pause. Zum Fortführen der Standardroute gehen Sie hier links. Optional können Sie um Ihre Wanderung auszuweiten hier nach rechts gehen (bergauf, extra 1.5 km hin und zurück, mit 150 m Auf-/und Abstieg).

5,91 - An der Kreuzung mit der Infotafel mit Karte und dem Routenschild “Circular Chinyero, Santiago del Teide 7,4 km / El Calvario 3,9 km" (Höhe 1433 m) gehen Sie nach links und weiter geradeaus über das Lavafeld. Hier geht es etwas schwieriger voran, da der Weg steinig ist und bergauf führt.

6,29 - An der Kreuzung mit einem Feldweg, folgen Sie dem Pfad geradeaus.

6,78 - An der Kreuzung gehen Sie nach rechts.

6,87 - An der Rechtsabzweigung gehen Sie rechts.

7,19 - An der Gabelung gehen Sie nach rechts.

7,67 - Sie erreichen den Parkplatz an der TF 38, nahe km 15 und haben das Ende der Wanderroute erreicht.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
28.284408, -16.765884
DMS
28°17'03.9"N 16°45'57.2"W
UTM
28R 326816 3129973
w3w 
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Wanderstöcke können beim Auf-und Abstieg die Knie entlasten.


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

5,0
(1)
Katrin Schmohl
25.12.2018 · Communauté
falscher Kommentar. kann ich leider nicht mehr löschen!
Afficher plus

Photos de la communauté


Commentaires
Difficulté
Facile
Distance
7,3 km
Durée
2:06 h.
Dénivelé positif
161 m
Dénivelé négatif
161 m
Point le plus élevé
1 541 m
Point le plus bas
1 401 m
Itinéraire en boucle

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser