Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Pappenheim nach Mörnsheim

Randonnée · Pappenheim
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Beschriftung Altmühltal Panoramaweg
    / Beschriftung Altmühltal Panoramaweg
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Beschriftungsbeispiel Altmühltal Panoramaweg
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 600 550 500 450 400 350 14 12 10 8 6 4 2 km Gasthof zum Brunnen Bäckerei Lehner Hotel Lindenhof Museumscafé Pizzeria La Rustica Zwölf Apostel
Moyen
Distance 14,7 km
4:00 h.
318 m
316 m
551 m
399 m

Sie starten gleich mit einem landschaftlichen und geologischen Highlight des Altmühltals. In den Kalksteinen der bekannten Solnhofer Platten wurde der Urvogel Archaeopteryx gefunden und auch die Felsformation „Zwölf Apostel“ war einmal ein Riff des Jurameeres. Danach geht es durchs malerische Gailachtal nach Mörnsheim.

Buchen Sie hier Ihre individuellen Wanderreise "Altmühltal Panoramaweg" oder "Kurztrip auf dem Altmühltal Panoramaweg"

Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
551 m
Point le plus bas
399 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Pizzeria La Rustica
Museumscafé
Gastaus zum Mühlenwirt
Bäckerei Lehner
Gasthof zum Brunnen
Hotel Lindenhof

Consignes de sécurité

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Départ

Pappenheim (411 m)
Coordonnées:
DD
48.933570, 10.973855
DMS
48°56'00.9"N 10°58'25.9"E
UTM
32U 644560 5421948
w3w 
///cotonnade.croassons.dévoiler

Arrivée

Mörnsheim

Itinéraire

Die Strecken verlaufen auf gut ausgebauten und gut ausgeschilderten Wegen und Pfaden, und in einem ständigen Auf und Ab sind immer wieder Höhenmeter zu überwinden. Die Wanderungen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf und sind somit auch für Anfänger geeignet.

 

Sie starten Ihre Wanderreise in der Hauptstraße von Pappenheim. Vorbei an der Kirche Mariä Himmelfahrt, halten Sie sich kurz vor dem Eingang zum Freibad links und überqueren die Altmühl. Zunächst führt Sie der Weg bergauf durch den Wald, dann über Trockenrasen. Beim kleinen Ort Zimmern steigen Sie ab, passieren einen Kreisverkehr und laufen auf der Schotterpiste parallel zur Straße und Altmühl weiter geradeaus. Sie durchqueren Solnhofen und gelangen zu den Kalksteinfelsen der 12 Apostel. Bei Esslingen überqueren Sie die Altmühl erneut und der Weg steigt wieder ein wenig an. Sie queren das Werksgelände der „Jurakalkschieferwerke Solnhofener Aktien-Verein“ und einen ehemaligen Steinbruch und steigen schließlich ab nach Mörnsheim.

Sind Sie im Raffelsteiner Hof in Mörnsheim-Mühlheim untergebracht sein, gehen Sie die letzten 1,5 km vom Marktplatz Mörnsheim über die Bachstraße und dann an der Gailach entlang nach Mühlheim.

 

>> Sollten Sie aufgrund von Bettenknappheit in Mörnsheim 2 Nächte in Pappenheim untergebracht sein, empfehlen wir Ihnen am ersten Wandertag bis nach Dolnhausen zu wandern, ca. 24 km. Von Dollnstein können Sie dann einfach mit der Bahn wieder zurück nach Pappenheim fahren und am nächsten Tag ihre Wanderung ab Dollnstein fortsetzen. Von/bis Mörnsheim gibt es leider nur eine sehr sporadische Busverbindung, evlt. müssten Sie von dort ein Taxi für den Transfer bestellen.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
48.933570, 10.973855
DMS
48°56'00.9"N 10°58'25.9"E
UTM
32U 644560 5421948
w3w 
///cotonnade.croassons.dévoiler
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
14,7 km
Durée
4:00 h.
Dénivelé positif
318 m
Dénivelé négatif
316 m
Point le plus élevé
551 m
Point le plus bas
399 m
Itinéraire à étapes

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser