Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Levada Caniçal nach Porto da Cruz

Randonnée · Portugal
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Madeira - Der grüne Nordosten
    / Madeira - Der grüne Nordosten
    Crédit photo : AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 -100 12 10 8 6 4 2 km

Spektakulärer Küstenweg zwischen Machico und Porto da Cruz entlang der wilden Atlantikküste.

Moyen
Distance 12,4 km
4:00 h.
180 m
380 m
348 m
0 m

Der abenteuerliche Küstensteig hoch über dem wellengepeitschten Atlantik an der Nordküste zwischen Machico und Porto da Cruz ist einer der spektakulärsten Wege Madeiras überhaupt . Sie wandern auf der Levada do Caniçal über den Pass „Boca do Risco“ (gefährliche Öffnung) und dann weiter auf einem in die senkrechte Küste geschlagenen Weg mit gähnenden Abgründen von bis zu 300m Tiefe unter sich.

Note de l'auteur

Nehmen Sie Ihre Badesachen mit, in Porto da Cruz gibt es ein Meeresschwimmbecken.

Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
348 m
Point le plus bas
0 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Sie werden auf einer Levada wandern bis Sie Boca do Risco erreichen. Von Boca do Risco empfiehlt es sich, festes Schuhwerk mitzunehmen, in dem man sicheren Halt hat. Bitte wandern Sie diese Strecke nur, wenn Sie keine Höhenangst haben.

Wenn das Wetter stürmisch oder stark regnerisch ist, sollten Sie die Etappe nicht wandern, da der Weg rutschig sein kann und die Wege nah an den Klippen verlaufen.

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Sind Sie nicht schwindelfrei, so empfehlen wir Ihnen, die Wanderung zwar am Tunnel zu beginnen, jedoch dann weiter entlang der Levada Fonte Vermelha zu bleiben und diese bis zu ihrem Ursprung im Maroçostal zu erwandern. Sie benötigen dafür ca. 4 Stunden. Geben Sie in diesem Fall bitte dem Fahrer Bescheid, damit er Sie in Maroços und nicht in Porto da Cruz abholt.

Conseils et recommandations supplémentaires

Da die heutige Strecke nur ca. 14 km lang ist, benötigen Sie nicht unbedingt ein Lunchpaket. Sie werden Porto da Cruz vermutlich gegen die Mittagszeit erreichen und könnten dort zu Mittag essen. Es gibt einige Restaurants mit sehr schöner Aussicht auf das Meer umgeben von der einzigartigen Bergkulisse.

Wenn Sie sich dennoch ein Lunchpaket packen lassen möchten, können Sie dies gegen einen kleinen Aufpreis in Ihrer Unterkunft in Machico kaufen. Bestellen Sie das Lunchpaket bitte mindestens einen Tag im Voraus.

In Porto da Cruz gibt es nur eine einzige Kirche, die Sie von jedem Winkel in der Stadt aus sehen können. An dieser Kirche werden Sie nach Ihrer Wanderung wieder vom Fahrer abgeholt und zurück zu Ihrer Unterkunft nach Machico gebracht.

Stellen Sie sicher, dass Sie während der Wanderung immer genügend Wasser bei sich haben. 

Départ

Levada do Canical (219 m)
Coordonnées :
DD
32.733050, -16.764984
DMS
32°43'59.0"N 16°45'53.9"W
UTM
28S 334616 3623071
w3w 

Arrivée

Porto da Cruz

Itinéraire

Durch Kiefern und Mimosenwälder laufen Sie entlang der Levada, nach ca. 40 Minuten Wanderzeit nehmen Sie die steinernen Stufen neben dem Haus am Strommast hinauf in Richtung Boca do Risco (Wanderschild), zum Bergeinschnitt, den Sie bereits von weitem sehen - an den Spuren erkennt man den Pfad rechts bergauf -  er wird häufig begangen.

Sie gelangen durch die Kulturterrassen, indem Sie am Buschwerk entlang, hauptsächlich Baumheide und Stechginster, wandern. Orientieren Sie sich an den hölzernen Strommasten, die vom Tal Ribeira Seca hochführen.

Sie gelangen nach ca. 1 Stunde 15 Minuten zum Boca do Risco, einer sattelförmigen Einsenkung und finden hier einen Aussichtspunkt, der mit einem grünen Schild und 2 Sternen mit der Aufschrift „Picknick“ gekennzeichnet ist. Sie erreichen ein Gatter, welches sie durchschreiten. Nach ca. 2,5 Stunden erreichen Sie einen Felsvorsprung, den Espigão Amarelo (gelbe Spitze). Ein fantastischer Picknickplatz.

Sie umwandern eine weitere Landzunge, bis Sie die Ortschaft Porto da Cruz sehen. Der Charakter des Küstenweges ändert sich nun, hier wachsen Pinienwälder. Nach ca. 3 Stunden Wanderzeit verlässt der Weg die Klippen. Sie erreichen einen breiteren Weg und kommen auf eine Betonstraße, Bauernbesiedlung liegt vor Ihnen.

Sie erreichen in Larano eine asphaltierte Straße. Hier holt der Fahrer Sie ab.

 

Bitte beachten Sie, dass die in Outdooractive angezeigte km-Zahl durch fehlerhafte GPS-Messungen aufgrund des felsigen Terrains verfälscht ist. Diese Tour ist etwa 12 km lang.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
32.733050, -16.764984
DMS
32°43'59.0"N 16°45'53.9"W
UTM
28S 334616 3623071
w3w 
///taquinons.réunisse.gaine
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Normale Wanderausrüstung wird empfohlen: Wanderschuhe, Wind- und Regenjacke, ausreichend Wasser und Snacks für den Weg.

Wenn Sie gerne Ihre Wanderstöcke mitnehmen möchten, seien Sie sich bewusst, dass diese manchmal nicht genug Platz auf dem Weg finden und hinderlich sein könnten, da die Wanderwege teilweise sehr schmal verlaufen. 


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
12,4 km
Durée
4:00 h.
Dénivelé positif
180 m
Dénivelé négatif
380 m
Point le plus élevé
348 m

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser