Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Eichstätt/ Walting nach Kipfenberg

Randonnée · Eichstatt
Ce contenu est proposé par
AbenteuerWege Reisen GmbH Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Beschriftung Altmühltal Panoramaweg
    / Beschriftung Altmühltal Panoramaweg
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Beschriftungsbeispiel Altmühltal Panoramaweg
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 500 450 400 350 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Burg Kipfenberg Schloss Arnsberg Schreinerwirt Gungolding Römischer Wachturm Landgasthof zum alten Wirt
Moyen
Distance 18,6 km
5:00 h.
460 m
522 m

Ein Transfer bringt Sie morgens nach Walting, von wo Sie die Wanderung starten. Über die liebliche Gungoldinger Wacholderheide, wo heute noch die Herden des bekannten „Altmühler Lamms“ grasen, gehen Sie in Richtung Arnsberger Schloss. Kurz vor Kipfenberg treffen Sie sozusagen auf die Römer. Hier steht eine Rekonstruktion eines Wachturms am Limes, der zum UNESCO Welterbe zählt.

Buchen Sie hier Ihre individuellen Wanderreise "Altmühltal Panoramaweg" oder "Kurztrip auf dem Altmühltal Panoramaweg"

"Chemin qualifié par ""Wanderbares Deutschland"""
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
499 m
Point le plus bas
373 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Landgasthof zum alten Wirt
Schreinerwirt Gungolding
Landgasthof zum Raben

Consignes de sécurité

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Départ

Walting (443 m)
Coordonnées:
DD
48.915824, 11.291307
DMS
48°54'57.0"N 11°17'28.7"E
UTM
32U 667868 5420629
w3w 
///reperçant.offerte.méthodiquement

Arrivée

Kipfenberg

Itinéraire

Die Strecken verlaufen auf gut ausgebauten und gut ausgeschilderten Wegen und Pfaden, und in einem ständigen Auf und Ab sind immer wieder Höhenmeter zu überwinden. Die Wanderungen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf und sind somit auch für Anfänger geeignet.

 

Da die heutige Etappe sehr lang ist, haben wir für Sie ein Transfer bis nach Walting organisiert.

Transfer nach Walting: 9:30 – Taxi Schneider holt Sie an Ihrer Unterkunft ab. Bitte rufen Sie das Taxiunternehmen Schneider Tel. 08421 4477 an, falls Sie zu einer anderen Uhrzeit abgeholt werden möchten.

Ein Transfer bringt Sie morgens nach Walting, von wo Sie die Wanderung starten. Gehen Sie vom Zentrum in Walting auf der Inchinger Straße zurück in Richtung Eichstätt. Nach etwa 700m biegt der Schaufenweg 15 rechts ins Affenthal ab. Folgen Sie dieser Markierung bis Sie nach ca. 1km auf den Panoramaweg treffen. Hier gehen Sie rechts auf der Forstpiste in Richtung Kipfenberg. Sie laufen oberhalb der Häuser von Rieshofen entlang und durchqueren Isenbrunn. Nach einem kurzen knackigen Anstieg führt Sie der Weg durch Torckenheide an Gungolding vorbei und bis ans andere Altmühlufer nach Arnsberg. Nach einem kurzen Waldstück erreichen Sie Böhming, queren erneut die Altmühl und erreichen nach einem weiteren Anstieg einen römischen Limeswachturm. Der letzte Abstieg führt Sie zu einer Brücke, über die Sie nach Kipfenberg gelangen.

 

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

Coordonnées

DD
48.915824, 11.291307
DMS
48°54'57.0"N 11°17'28.7"E
UTM
32U 667868 5420629
w3w 
///reperçant.offerte.méthodiquement
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
18,6 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
460 m
Dénivelé négatif
522 m
Itinéraire à étapes

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser