Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Mountain tour

1.Von Kurzras über Finail-, Raffein- und Tisenhof nach Unser Frau

Mountain tour · Oetztal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Bonn Verified partner 
  • Kurzras: Ankunft am Parkplatz der Seilbahn.
    / Kurzras: Ankunft am Parkplatz der Seilbahn.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Kurzraser Kapelle, Hotel Gurschler rechts dahinter.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Alter, typischer Hof im urigen Schnalstal.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Grasiger Pfad durch lichten Wald.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Unterwegs: prachtvoller, sehr großer Fliegenpilz
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Pfade und Steige wechseln sich ab.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Vom Höhenweg zum Zufluss des Vernagtstausees.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Aussichtspunkt mit Bank oberhalb des Stausees.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Riesiger Felsblock im Vernagter Stausee.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Der Finailhof kommt in unser Blickfeld.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Wegweiser auf dem Weg 7, hinauf zum Finailsee & Finailjoch.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Der Finailhof lädt zu einer Einkehr ein.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Wir erreichen den Raffeiner Hof, 1866m.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Idyllischer Anblick beim Tisenhof, 1814m.
    Photo: Renate Porr, CC BY-SA, DAV Sektion Bonn
  • / Wegweiser an der Staumauer.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Tagesziel in Sichtweite: Unser Frau mit Kirche.
    Photo: DAV Sektion Bonn
  • / Ankunft am Oberniederhof in Unser Frau unterhalb der Kirche.
    Photo: DAV Sektion Bonn
ft 7500 7000 6500 6000 5500 5000 4500 6 5 4 3 2 1 mi Raffeinhof Tisenhof Finailhof Vernagt-Stausee Tisenhof Oberniederhof

Von Kurzras eine leichte, aussichts- und abwechslungsreiche kurze Bergtour auf gut markiertem Höhenweg oberhalb des Vernagtstausees mit Abschluss im Biobauernhof im Ort Unser Frau.

moderate
11 km
4:15 h
146 m
686 m

Ideal als Einstiegstour in die Wanderung "Texelgruppe / Meraner Höhenweg": Durch den Höhenweg des urigen Schnalstals immer wieder wunderbare Ausblicke hinab zum Vernagtstausee und die umliegende Bergwelt. Verschiedene Höfe, teilweise bewirtschaftet, lassen den Weg kurzweilig erscheinen. Nach dem Überqueren der Staumauer ist es nicht mehr weit bis zur Unterkunft unterhalb der Kirche von Unser Frau. Als Nachmittagsprogramm sei das bekannte und lohnende Ausflugsziel "archeoParc" im Zielort genannt.

Author’s recommendation

  • Besuch des archeoParcs
  • Besuch im Museumsshop oder 
  • Besuch des Cafès des Museums
outdooractive.com User
Author
Renate Porr 
Updated: September 08, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
hinter dünnem Felsriegel auf Weg zu Finailhof., 2058 m
Lowest point
Unser Frau, kurz vor dem Oberniederhof., 1469 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Safety information

Keine exponierten Stellen.

Tips, hints and links

 

Start

Kurzras Piccolo Hotel Gurschler oder Parkplatz Seilbahn in Kurzras (2012 m)
Coordinates:
DD
46.756634, 10.782176
DMS
46°45'23.9"N 10°46'55.8"E
UTM
32T 636103 5179662
w3w 
///minty.jungle.pursuing

Destination

Oberniederhof, Unser Frau Nr. 34, 39020 Schnals, Bozen, Italien

Turn-by-turn directions

Vom Hotel oder Parkplatz auf 2010 hm laufen wir ca. 400 m die Straße hinunter und verlassen diese auf ca. 1965 m links an der Wegmarkierung "7". Nun folgen wir dem sehr gut markiertem Weg am östlichen Talhang leicht ansteigend. Die Abzweigung zum Weg 7 A ignorieren wir dabei.

Oberhalb des Seezuflusses machen wir Rast an einer Bank, ca. 2018 m, um die herrliche Aussicht zu genießen. Der grasige Pfad wechselt sich dabei mit felsigeren Steigstücken ab, wobei wir hier im Wald den höchsten Punkt der Tour erreichen. Auf der Höhe von 1955 m gelangen wir auf den Fahrweg zum Finailhof, 1952 m, mit seiner großen Lichtung. Dieser eignet sich auch als Einkehrpunkt mit aussichtsreichem Freisitz: eine Speisekarte informiert uns über das "Angebot für den kleinen Hunger".

Wir folgen der Nr. 7, dem archäologischen Wanderweg, bergab, ignorieren die Abzweigung zu Weg 8 A und halten uns dort links weiter auf der Höhe. Nach etwa einer halben Stunde - der Wald ist wieder zugunsten einer großen Lichtung zurückgetreten - erkennen wir den blumengeschmückten Raffeinhof mit seinen steinbeschwerten Dächern. Mit scharfem Rechts-Knick folgen wir dem Weg bis zum Tisenhof, 1814 m und ebenfalls eine Jausenstation. Anschließend führt uns die Fahrstraße "Via Alpina - gelber Weg" - zu Beginn etwas steiler, zum See hin immer flacher werdend - genau zum Parkplatz an der Staumauer des Vernagter Stausees. Hier gibt es auch eine Bushaltestelle.

Hinweis auf mögliche Rundtour: ab dem Parkplatz an der Staumauer könnten wir über den Seerundweg 8 A bis zum Zufluss am westlichen Ende des Sees, ein kurzes Stück über die Schnalstalstraße LS 3 und auf dem Weg 7 A wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückkehren.

Etwa 10 Minuten brauchen wir, um über die imposante Staumauer auf die andere Seite zu gelangen, wobei wir bereits unser Tagesziel, den Ort "Unser Frau" , ausmachen können. Am anderen Ende geht es im 90°-Winkel nach links weiter mit Weg 15, noch immer "Via Alpina - gelber Weg". Dieser führt uns westlich der Schnalstalstraße nach Südosten und schließlich mit einer Links- und einer Rechtskurve ins Tal. Am Ende nehmen wir die Straße zur Mitterhofsbrücke ins Unterdorf und am Tonzhaus vorbei abwärts. Nach der Brücke rechts hinein, ist der Oberniederhof von Petra & Jonny (Johann) Tappeiner zu finden.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.756634, 10.782176
DMS
46°45'23.9"N 10°46'55.8"E
UTM
32T 636103 5179662
w3w 
///minty.jungle.pursuing
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

  • Tabacco Schnalstal – Naturns, Val Senales – Naturno, 1:25000, Nr. 4
  • im weiteren Tourenverlauf ab Lodnerhütte:
    Tabacco Schnalstal – Naturns, Val Senales – Naturno, 1:25000, Nr. 11
  • Der Tourismusverein Schnalstal gibt eine kostenlose Orientierungskarte mit Wandertipps und wichtigen örtlichen Rufnummern heraus:
    Karthaus / Certosa, 42, I-39020 Schnals / Senales; Tel: +39 473 679148; Fax: +39 0473 6791177
    @: info@schnalstal.it; www.schnalstal.it  oder www.senales.it

Equipment

Keine Sicherheitsausrüstung erforderlich. Bergstiefel, Regenjacke, Wanderstöcke und Verpflegung, wenn keine Einkehr geplant ist. Dazu Öffnungszeiten der Höfe überprüfen. Je nach Jahreszeit und Wetter können auch Schal, Handschuhe und ein heißes Getränk sinnvoll sein.

Für die anschließenden Strecken der Etappentour: Helm, Steigeisen (evtl. Grödeln) für Schneefelder, Kondition und Können für alpine Steige und 2000er.


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11 km
Duration
4:15h
Ascent
146 m
Descent
686 m
Round trip Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.