Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Pollesfernerkopf von der Braunschweigerhütte über das Pitztaler Jöchl

Mountain Hike · Oetztal Alps
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • Wunderschön der Linke Fernerkogel Wildspitze und Hintere Brunnenkogel.
    Wunderschön der Linke Fernerkogel Wildspitze und Hintere Brunnenkogel.
    Photo: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3000 2900 2800 2700 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Pollesfernerkopf 3.015 m Braunschweiger Hütte Punkt 2.961 m Pitztaler Jöchl 2.996 m Punkt 2.966 … 30/5
Gletscherfreier 3000er mit seilversicherten Passagen und schöner Überschreitung.
moderate
Distance 4.3 km
4:00 h
497 m
498 m
3,015 m
2,742 m
Der Pollesfernerkopf ist eine gute alternative zu den meist längeren Gletschertouren der Braunschweigerhütte. Nur kurz nach dem Pitztaler jöchl ist ein kleines Schneefeld im Abstieg zu bewältigen. Ansonsten ist die Tour Schneefrei zu begehen. Für Gipfelsammler bietet sich die Besteigung des nördliche und südlichen Polleskopf an, die jeweils vom Joch in leichter Kletterei zu bewältigen sind. 

Author’s recommendation

Abwechslungsreiche Bergtour mit verschiedenen Schlüsselstellen, die aber für gute Bergsteiger gut zu bewältigen sind. Vielfältig sind die landschaftlichen Eindrücke auf dieser Tour.
Profile picture of Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Author
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Update: July 19, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Pollesfernerkopf, 3,015 m
Lowest point
Braunschweigerhütte, 2,742 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Path 32.78%Unknown 67.22%
Path
1.4 km
Unknown
2.9 km
Show elevation profile

Rest stops

Braunschweiger Hütte

Safety information

Die Tour hat drei Schlüsselstellen:
  1. Das Schneefeld kurz nach dem Pitztaler Jöchl (eventuell Spikes bei Blankeis Verhältnissen)
  2. Der Aufstieg zum Joch zwischen nördl und südl. Polles Kogel (seilversicherte steile Passage ca. 30 Hm)
  3. Der Aufstieg am Retourweg zur Hütte kurz vor dem Punkt 2.966 der AV-Karte. (Hier benötigt man bei Blankeis Spikes zum weiterkommen.

Tips and hints

www.braunschweiger-huette.at - Homepage der Braunschweigerhütte.

www.vvt.at - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Mittelberg im Pitztal.

www.oebb.at - Anreise mit Bahn zum Ötztal Bahnhof, von hier mit dem Bus weiter nach Mittelberg im Pitztal.

Start

Coordinates:
DD
46.935138, 10.909386
DMS
46°56'06.5"N 10°54'33.8"E
UTM
32T 645336 5199725
w3w 
///employers.malt.popular
Show on Map

Turn-by-turn directions

Von der Braunschweigerhütte 2759 m auf dem E5 Weitwanderweg Richtung Pitztaler Jöchl 2.996 m. Kurz nach dem Joch befindet sich dann die erste Schlüsselstelle, hier muss man über ein steiles Schneefeld absteigen. Je nach Verhältnissen sind hier Spikes zu empfehlen. Nach dem Schneefeld steigt man Richtung Parkplatz der Gletscherbahn ab. Ab einer Höhe von 2.873 m quert man weglos Richtung Norden hinauf zum markierten Aufstieg der zum Joch 2.961 m zwischen südl. und nördlichen Polles Kogel führt. Über diesen Steig aufwärts bis zu den Felsen. Ab hier sehr steil mit Seilversicherung bis zum Joch 2.961 m aufsteigen. Nach dem Joch quert man an der Westseite des Nördlichen Polles Kogel entlang und gelangt auf den Nordwestgrat. Hier ein Stück bergab und dann geradeaus weiter zum Pollesfernerkopf 3.015 m (Auf der AV Karte ist der Gipfel nicht bezeichnet).

Abstieg:
Vom Gipfel ein Stück retour und weiter auf dem Steig Richtung Nördliches Polles Joch (Mainzer Höhenweg). Kurz vor dem Joch zweigt der Weg Richtung Braunschweigerhütte ab. Hier auf einem schmalen Steig bergab und unterhalb des Polles Kogel entlang bis zu einem Schneefeld. Über dieses aufwärts bis wir zu den Seilversicherungen gelangen. Hier steil aufwärts und weiter bis zum Punkt 2.966 m aufsteigen. Nun gelangen wir wieder zu unserem Aufstiegsweg, über diesen retour zur Hütte.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen Sie am besten auf folgenden Internet Seiten des Verkehrsverbundes Tirol, www.vvt.at. Zum Ötztal Bahnhof gelangen Sie mit den österreichsichen Bundesbahnen, www.oebb.at. Dann zu Fuß über den Jägersteig auf die Braunschweigerhütte.

Getting there

Von Innsbruck kommend auf der A 12/E60 bis zur Autobahnabfahrt Imst/Pitztal. Dann auf der Pitztal Landesstraße bis nach Mittelberg fahren. Dann über den Jägersteig in 2 Stunden auf die Braunschweigerhütte.

Parking

Mehrere große gebührenfreie Parkplätze rechts und links am Ende der Straße bei Mittelberg.

Coordinates

DD
46.935138, 10.909386
DMS
46°56'06.5"N 10°54'33.8"E
UTM
32T 645336 5199725
w3w 
///employers.malt.popular
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Ötztaler Alpen vom Rother Verlag.

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 30/6 Ötztaler Alpen, Wildspitze.

Equipment

Wanderausrüstung. Spikes für die steilen Schneefelder.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
4.3 km
Duration
4:00 h
Ascent
497 m
Descent
498 m
Highest point
3,015 m
Lowest point
2,742 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Insider tip Summit route Exposed sections Secured passages Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view