Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Mittlere Guslarspitze von der Vernagthütte

Mountain Hike · Oetztal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Würzburg Verified partner 
  • Guslarspitzen bei Vollmond
    / Guslarspitzen bei Vollmond
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Vernagthütte
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Wegweiser unterhalb Vernagthütte
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Brücke Guslarbach
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Anstieg unterhalb Hintere Guslarspitze
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Anstieg unterhalb der Hinteren Guslarspitze
    Photo: Herbert Bardorf, DAV Sektion Würzburg
  • / Mittlere Guslarspitze Gipfelkreuz
    Photo: Herbert Bardorf, Herbert Bardorf
  • / Mittlere Guslarspitze mit Blick nach Norden
    Photo: Herbert Bardorf, Herbert Bardorf
  • / Mittlere Guslarspitze Blick zur Wildspitze
    Photo: Herbert Bardorf, Wolfgang Breunig
  • / Mittlere Guslarspitze Blick nach Südwest
    Photo: Herbert Bardorf, Wolfgang Breunig
  • / Abstieg Blick zum Kesselwandferner, Brandenburger Haus
    Photo: Herbert Bardorf, Christian Stöckel
  • / Absteig zum Hochjoch-Hospiz
    Photo: Herbert Bardorf, Christian Stöckel
  • / Hochjoch-Hospiz
    Photo: Herbert Bardorf, Wolfgang Breunig
  • / Mittlere Guslarspitze, 3128m (Ötztaler Alpen)
    Video: diedltube
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 10 8 6 4 2 km Mittlere Guslarspitze Vernagthütte Hochjoch-Hospiz
Anspruchsvolle Rundtour mit hochalpiner Überschreitung der Mittleren Guslarspitze, Abstieg zum Hochjoch-Hospiz. Vom Hochjoch-Hospiz zurück zur Vernagthütte.
moderate
Distance 10.8 km
6:00 h
860 m
860 m
3,128 m
2,413 m
Ein guter, hin und wieder ausgesetzter Steig aber komplett auf eisfreiem Terrain, verbindet die Vernagthütte mit dem Hochjochhospiz. Bereits beim Aufstieg hat man tolle Blicke zur Gletscherzunge und zu den Gletscherbrüchen vom Kesselwandferner vor sich. Vom Gipfel eröffnet sich eine wunderbare Rundumsicht auf die zahlreichen Dreitausender der Ötztaler Alpen im Tourengebiet vom Hochjoch Hospiz und der Vernagthütte. Besonders ins Auge stechen die Finailspitze, die Weißkugel, der Fluchtkogel und die Wildspitze. Insgesamt dominieren mächtige Gletscherberge die hochalpine Landschaft. Vom Hochjochhospiz geht es die Wiesen empor, auf denen die Schafe der Schnalsteler Bauern ihr Weiderecht seit Jahrhunderten geniessen.
Profile picture of Herbert Bardorf
Author
Herbert Bardorf
Update: February 12, 2014
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Mittlere Guslarspitze, 3,128 m
Lowest point
Hochjoch-Hospiz, 2,413 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Tips and hints

Hochjoch-Hospiz: www.alpenvereinaktiv.com/de/bewirtschaftete-av-huette/hochjoch-hospiz/6938604/

Tourismusverband Sölden: http://www.soelden.com/rund-ums-wandern

Start

Vernagthütte (2,756 m)
Coordinates:
DD
46.853624, 10.823877
DMS
46°51'13.0"N 10°49'26.0"E
UTM
32T 639038 5190513
w3w 
///cylinder.cool.formally

Destination

Vernagthütte

Turn-by-turn directions

Von der Vernagthütte ca. 5 Min. abwärts nach Süden und an Wegmarkierung rechts leicht abwärts zum Guslarbach, über eine Brücke und nun immer Richtung Süden genau auf die Hintere Guslarspitze zu. Unterhalb vom Gipfel der Hinteren Guslarspitze über ein mit Geröll und Schutt durchsetzten kurzen Steilhang aufwärts in die Einsattelung zwischen der Mittleren und Hinteren Guslarspitze und links am breiten Rücken zum Gipfel der Mittleren Guslarspitze. Wenige Meter am selben Weg zurück, dann links nach Süden über Blockwerk abwärts in eine Senke und entlang eines Steiges kurz nach Südwesten bis man in den "Deloretteweg" (902) einmündet. Links entlang diesem hinab zum bald sichtbaren Hochjoch Hospiz. Vom Hochjoch-Hospiz auf dem Delorette-Weg in Richtung Brandenburger Haus bis auf ca. 2630m Höhe. Dort am Hinweisschild zweigt der Steig (919) nach rechts ab. Anschließend führt der Steig ohne wesentliche Höhenänderung über dem Rofental dahin. Die Route leitet in der Folge oberhalb des Vernagtbachs sanft nach Norden, überquert mittels einer Brücke den Guslarbach und steigt nach links oben zur Vernagthütte.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.853624, 10.823877
DMS
46°51'13.0"N 10°49'26.0"E
UTM
32T 639038 5190513
w3w 
///cylinder.cool.formally
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

DAV Alpenvereinskarte 30/2 Ötztaler Alpen 1:25000 Kompass Karte Nr. 43 Ötztaler Alpen 1:50000

Equipment

festes Schuhwerk, Wanderstecken, warme Jacke.
DAV-Empfehlung: www.alpenverein.de/chameleon/public/379d243f-b9cb-8d1b-0242-d92e259c1708/Ausruestung-wandern_21695.pdf

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.8 km
Duration
6:00 h
Ascent
860 m
Descent
860 m
Highest point
3,128 m
Lowest point
2,413 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view