Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Wesel nach Wilsede

Hiking trail · Lüneburger Heide
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Anne Stefer, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Durch das typische Heidedorf Undeloh geht es durch das romantische Radenbachtal zum autofreien und ursprünglichen Heideort Wilsede.
moderate
17.7 km
5:00 h
124 m
83 m

Sandige Wege führen Sie durch einen Laubmischwald zu den Pastorenteichen. Hinter dem Wald lockt die offene Landschaft der Weseler Heide bevor Sie das Heidedorf Undeloh erreichen.  Das romantisch Radenbachtal ist eines der ursprünglichsten Heidetäler und führt Sie in einem ständigen auf und ab in den autofreien und ursprünglichen Heideort Wilsede.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Lüneburger Heide: Der Heidschnuckenweg" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-305/lneburger-heide-der-heidschnuckenweg

oder

"Der Heidschnuckenweg: Kurztrip über die Lüneburger Heide" unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-309/der-heidschnuckenweg-kurztrip-lneburger-heide/

Author’s recommendation

Die fast 800 Jahre alte Feldsteinkirche und das Heide-Erlebnis Zentrum in Undeloh sowie das Heidemuseum in Wilsede sind einen Besuch wert. 
Profile picture of Anne Stefer
Author
Anne Stefer
Updated: June 10, 2020
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
125 m
Lowest point
57 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Tips, hints and links

Hinter Undeloh kann es vorkommen, dass eine kurze Strecke über eine Rinderweide für Hunde gesperrt ist. Es gibt einen Alternativweg um die Weide herum, am besten fragen Sie im Heide-Erlebnis Zentrum nach. In Undeloh gibt es einen kleinen Souvenierladen, in dem man Getränke und Snacks bekommt. Ansonsten gibt es einige Einkehrmöglichkeiten in Undeloh.

Start

Wesel (68 m)
Coordinates:
DD
53.228666, 9.919235
DMS
53°13'43.2"N 9°55'09.2"E
UTM
32U 561363 5898102
w3w 
///cactus.nuttier.equip

Destination

Wilsede

Turn-by-turn directions

 

Direkt hinter Wesel geht es durch einen kleinen Wald zu den versteckten Pastorenteichen.  Dahinter öffnet sich die Landschaft und Sie wandern durch einen wunderschönen Abschnitt der Heide. Jungbirken zieren den Weg und ein frischer Heideduft liegt in der Luft. Sie gelangen nach Undeloh und an der Dorfkreuzung steht die fast 800 Jahre alte Feldsteinkirche mit dem freistehenden hölzernen Glockenturm. Ein Blick ins schlichte Innere lohnt sich. Es gibt mehrere Einkehrmöglichkeiten und auch Kutschenfahrten (wer müde ist kann sich auch bis Wilsede fahren lassen) stehen hier auf dem Programm.  Bevor Sie Undeloh verlassen kommen Sie an dem Heide-Erlebnis- Zentrum vorbei.  Der Eintritt ist frei und man kann sich über die Entstehung, die Pflege und die Tierwelt der Lüneburger Heide informieren. Hinter Undeloh erwartet Sie wieder ein wunderschöner Abschnitt entlang des Radenbachtals.  Ein breiter Weg windet sich durch die Heidelandschaft. Über einen Holzsteg geht es durch ein Holztor auf eine Viehweide, die kurz überquert wird.  (Wenn Sie einen Hund dabeihaben, müssen Sie den Umweg um die Weide herum machen). Weiter geht es über die sanften Hügel der Heidelandschaft. Wenn vermehrt Kutschen sichtbar werden, wissen Sie, dass Sie sich dem Heidedorf Wilsede nähern. Urig, wie eine Oase liegt dieses autofreie ursprüngliche Dorf am Fuße des Wilseder Bergs.  Genießen Sie die Ruhe...hier scheint die Uhr noch langsamer zu ticken!

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
53.228666, 9.919235
DMS
53°13'43.2"N 9°55'09.2"E
UTM
32U 561363 5898102
w3w 
///cactus.nuttier.equip
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke für schlechtes Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter, je nach Jahreszeit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.7 km
Duration
5:00 h
Ascent
124 m
Descent
83 m
Multi-stage route

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view