Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Warth - Lech

· 1 review · Hiking trail · Bregenzerwald
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Warth am Arlberg
    / Warth am Arlberg
    Photo: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • Seebachsee Warth
    / Seebachsee Warth
    Photo: Warth-Schröcken Tourismus, Brigitte Jäger
  • Bodenalpe
    / Bodenalpe
    Photo: Günter Salchner, Lech-Zürs Tourismus
Map / Warth - Lech
1200 1350 1500 1650 1800 m km 2 4 6 8 10 Tourismusbüro Warth Seebachsee Bodenalpe

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"

Wanderung auf dem Lechweg entlang der Lechschlucht von Warth nach Lech am Arlberg

moderate
10.7 km
2:20 h
369 m
431 m

Diese schöne Wanderung von Warth nach Lech begleitet den Gebirgsfluss oberhalb der engen Lechschlucht hinauf ins mondäne Wintersportzentrum Lech am Arlberg und ist einer der schönsten Abschnitte des Lechwegs.

Author’s recommendation

Auf der Hälfte der Strecke einen kurzen Einkehrabstecher zur Bodenalpe machen oder in der Warther Käserei lokale Picknickprodukte mitnehmen.

outdooractive.com User
Author
Anja Vogel 
Updated: March 26, 2019

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1539 m
Lowest point
1312 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Bodenalpe

Safety information

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihre Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen. In den Alpen können sehr schnell Gewitter aufziehen.

Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege.

Equipment

Tragen Sie immer gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 1 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz.

Start

Bushaltestelle an der Touristeninformation Warth (1488 m)
Coordinates:
Geographic
47.257990, 10.183230
UTM
32T 589521 5234513

Destination

Rüfiplatz Lech am Arlberg

Turn-by-turn directions

Folgen Sie immer der gut sichtbaren Wegmarkierung des Lechwegs, einem geschwungenen L.

Von der Bushaltestelle gehen Sie NACH LINKS, vobei an der Touristeninformation und der Käserei.

Hinter der Käserei biegt der Lechweg nach LINKS AB und führt an einem kleinen Naturbadesee vorbei und steigt dann langsam an.

Folgen Sie nun immer dem Wegverlauf des Lechweges, der Sie oberhalb von Lech in schönster Panoramalage entlang führt. Sie gehen unterhalb der Rüfikopfbahn hindurch und biegen schließlich RECHTS AB leicht abwärts in den Ort zum Rüfikopfplatz vor der gleichnamigen Bergbahn und den Bushaltestellen.

Public transport

Mit Bus Nr. 4286 von Holgau nach Warth

Weiterfahrt ab Lech mit Bus  91 / 92 bis zum Bahnhof Langen oder St. Anton am Arlberg. Vom Bahnhof Langen oder St. Anton mit der Bahn bis Bahnhof Landeck-Zams.

Vom Bahnhof Landeck-Zams ist es ca. 1 km bis zum Ortszentrum Zams. Fußweg ca. 20 Min. Mit dem Bahnhofsgebäude im Rücken nach RECHTS ABBIEGEN und der Hauptstraße folgen.

Es fährt auch ein örtlicher Bus, Nr. 1, Fahrzeit ca. 4 Min. Leider nicht immer auf die Ankunftszeiten der Züge abgestimmt.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Lechtaler Alpen - Arlberggebiet: Wegmarkierungen - Topographische Karte 1:25.000 (Alpenvereinskarten)


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(1)
Sabine Kirchner
July 15, 2019 · Community
Sehr schöne, idyllische und abwechslungsreiche Tour, sie ist zwar kurz, dennoch anspruchsvoll
show more

Photos of others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.7 km
Duration
2:20 h
Ascent
369 m
Descent
431 m
In and out Multi-stage tour

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.