Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Wanderung zum Loch Ness

Hiking trail · Scotland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Loch Laide
    / Loch Laide
    Photo: Dan Greenwood, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Durch Hochmoor zum Loch Ness
    Photo: Dan Greenwood, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Startpunkt Great Glen Way in Inverness
    Photo: Dan Greenwood, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Inverness Castle
    Photo: Dan Greenwood, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 500 400 300 200 100 -100 30 25 20 15 10 5 km

Eine erfrischende Wanderung von Inverness hoch in dicht bewaldete Hügel, durch weitläufige Moor- und Farmlandschaft entlang der Ufer von Loch Ness, bis nach Drumnadrochit.

difficult
31 km
8:00 h
446 m
439 m

Diese Route folgt einem Abschnitt der offiziellen Strecke des Great Glen Ways, daher ist der gesamte Weg mit dem Symbol des Weges markiert: einer dunklen Distel auf blauem Hintergrund.  Beginnend am neonormannischen Inverness Castle aus dem 19.Jahrhundert, folgt die heutige Etappe dem von Bäumen gesäumten Flussufer des River Ness und führt aus der lebendigen Nordstadt hinaus in die Wälder. Vor Ihnen eröffnen sich dabei atemberaubende Aussichten auf die Nordseite der Beauly Firth. Sie wandern durch vogelreiche Kiefernwälder und hinaus ins offene Moorland, bevor Sie sich auf Wegen durch Wald- und Farmland den Küsten von Loch Ness nähern und schließlich nach Drumnadrochit gelangen.

Author’s recommendation

Schon zu Beginn der Route sind Sie von einer Gegend mit einer reichen Geschichte umgeben und können beeindruckende Ausblicke genießen. Von Aussichtspunkt des Inverness Castle ist bereits der von Wald gesäumte Gipfel des Craig Phadraig zu sehen. Stromaufwärts liegt die St Andrew’s Episcopal Church, die erste neubritische Kathedrale seit Beginn der Reformation. Zur Westseite hin können Sie die Statue von Flora MacDonald sehen, die dem berühmten Bonnie Prince Charlie bei seiner Flucht nach dem Jakobineraufstand geholfen hat. Sobald Sie sich aus der Stadt hinaus und in die weite Hügellandschaft begeben, ist die nördliche Aussicht auf die Beauly Firth einfach atemberaubend.

Castle Urquhart, das direkt am Ufer des Loch Ness liegt, stellt ein weiteres Highlight der typischen schottischen Landschaft dar.

outdooractive.com User
Author
Anja Vogel 
Updated: November 12, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
381 m
Lowest point
4 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Auf dieser Strecke gibt es weitläufige und stark dem Wetter ausgesetzte Etappen durch die Moorlandschaft. Hier gibt es bei regnerischem und windigem Wetter kaum Schutz. Während des steilen Abstiegs durch den Wald nach Drumnadrochit sollten Sie besondere auf Ihre Schritte achten.  Der letzte Abschnitt der Wanderung Richtung Drumnadrochit führt entlang der A82. Das Verkehrsaufkommen kann hier relativ hoch sein und die Autos fahren oft mit hoher Geschwindigkeit. Seien Sie daher auch hier besonders vorsichtig.

Equipment

Wasserfeste Schuhe mit guter Knöchelunterstützung sind auf dieser Strecke Pflicht. Wasser- und windabwesende Kleidung gehört ebenfalls zur Grundausstattung. Handschuhe sowie ein Hut helfen besonders auf offenen Hochebenen gegen die Kälte. Gute Wanderstöcke sind bei steilen An-und Abstiegen ebenfalls von Vorteil. Ein Abwehrspray schützt vor allem in den Sommermonaten vor den zahlreichen umherfliegenden Insekten.

Denken Sie daran, sich für die Wanderung genug Verpflegung einzupacken, da es – abgesehen von einem sehr rustikalen Café auf etwa der Hälfte der Strecke – keine Gelegenheit gibt, etwas einzukaufen.

Tips, hints and links

Viele der Unterkünfte in Inverness bieten Ihnen die Option an, ein Lunchpaket für Sie vorzubereiten, wenn Sie zuvor darauf hinweisen. Außerdem gibt es viel Geschäfte, Supermärkte und Bäckereien vor Ort, wo Sie ebenfalls Proviant erstehen können. Die Innenstadt von Inverness bietet außerdem eine gute Auswahl an Outdoor- und Wanderbekleidungsläden, falls Sie kurzfristig bemerken, dass Sie etwas brauchen sollten.

Denken Sie daran, heute auf der gesamten Routen dem „Great Glen Way“-Distel-Symbol zu folgen.

 

Nützliche Links:

http://www.explore-inverness.com/what-to-do/castlesgreat-places/ 

https://www.ldwa.org.uk/ldp/members/show_path.php?path_name=Great+Glen+Way 

Start

Inverness (26 m)
Coordinates:
Geographic
57.475379, -4.225447
UTM
30V 426510 6370967

Destination

Drumnadrochit

Turn-by-turn directions

0.00km – Sie beginnen die heutige Tour am Parkplatz des Inverness Castle am Schild des “Great Glen Way”, das sich auf einer Steinsäule befindet. Mit dem Rücken zur Burg folgen Sie der Straße, die neben dem “View Place” entlangführt, BERGAB.

0.10km – RECHTS ABBIEGEN und die Stufen hinabsteigen, dann die Straße überqueren in Richtung der Ness Bank Church. RECHTS ABBIEGEN und dann sofort wieder LINKS ABBIEGEN, um an das Flussufer zu gelangen.

0.15km – LINKS ABBIEGEN und dem Flussufer folgen. Mit dem Fluss zu Ihrer Rechten gehen Sie GERADEAUS und vorbei an einer Fußgänger-Hängebrücke.

0.88km – RECHTS ABBIEGEN und über einer kleine Brücke auf den Pfad am Flussufer gehen. LINKS ABBIEGEN, sodass sich der Fluss rechts von Ihnen befindet.

1.20km – RECHTS ABBIEGEN und über eine Fußgängerbrücke gehen. Hier ist auch ein “Great Glen Way (GGW)”-Wegmarker zu sehen (das Symbol ist eine Distel auf blauem Hintergrund). Nun LINKS ABBIEGEN und dem Pfad folgen.

1.30km – GERADEAUS gehen und dem „GGW“-Wegmarker folgen.

1.50km – Weiter GERADEAUS gehen, dann über eine weitere Fußgängerbücke, dabei wieder dem „GGW“-Wegmarker folgen.

1.70km – RECHTS ABBIEGEN und den Fluss über eine weiße Hängebrücke überqueren. Danahc wieder dem „GGW“-Wegmarker folgen und LINKS ABBIEGEN, sofort darauf RECHTS ABBIEGEN und die Straße überqueren. Sie befinden sich nun auf dem „Bught Drive”.

1.80km – Zu Ihrer Rechten befinden sich hier einige Sportplätze. Folgen Sie dem “GGW”-Wegweiser und gehen Sie weiter GERADEAUS.

2.00km – Am Freizeitcenter RECHTS ABBIEGEN, dann GERADEAUS. Die Sportplätze befinden sich weiterhin rechts von Ihnen.

2.20km – LINKS HALTEN und der Straße um den Campingplatz herum folgen.

2.50km – LINKS ABBIEGEN und an der Hauptstraße weiter dem „GGW“-Wegmarker folgen.

2.70km – RECHTS HALTEN und am Kreisverkehr dem Schild mit der Aufschrift “Fort William / A82” folgen, dann LINKS ABBIEGEN und über die „Caledonian Canal Bridge” gehen.

2.80km – Nach dem Überqueren der Brücke RECHTS ABBIEGEN und dem „GGW“-Wegmarker folgen, der Kanal befindet sich dabei zu Ihrer Rechten.

3.20km – LINKS ABBIEGEN und am „GGW“-Wegmarker die hölzernen Stufen hinuntergehen, dann weiter GERADEAUS gehen. Rechts von Ihnen sind Sportplätze zu sehen.

3.50km – An der Gabelung LINKS HALTEN, dann weiter GERADEAUS gehen. Auf der linken Seite ist ein Golfplatz.

3.60km – Am „GGW“-Wegmarker LINKS ABBIEGEN und einen gepflasterten Pfad GERADERAUS entlanggehen, dann unter einen kleinen Brücke her.

3.80km – LINKS HALTEN, an den Häusern vorbei und auf dem grasbewachsenen Pfad GERADEAUS gehen, dabei dem „GGW“-Wegmarker folgen.

4.00km – Gehen Sie zwischen den Häusern hindurch, folgen Sie wieder dem „GGW“-Wegmarker geradeaus und überqueren Sie die Straße. Gehen Sie dann GERADEAUS und den grasbewachsenen Pfad hinauf.

4.20km – Am „GGW“-Wegmarker LINKS ABBIEGEN.

4.40km – Gehen Sie weiter GERADEAUS und bergauf.

4.90km – Weiterhin GERADEAUS gehen und am Great Glen House vorbei.

5.00km – An der Hauptstraße LINKS ABBIEGEN und dem “GGW”-Wegweiser folgen. Sie befinden sich nun auf dem „Forester's Way”.

5.20km – RECHTS ABBIEGEN und am „GGW“-Wegmarker die Straße überqueren, dann LINKS HALTEN und zwischen den Gebäuden hindurch gehen.

5.30km – RECHTS HALTEN und dem „GGW“-Wegmarker folgen. Der Weg führt ab hier bergauf in den Wald.

5.90km – Am „GGW“-Wegmarker RECHTS ABBIEGEN, dann durch ein Tor und weiter bergauf gehen.

6.60km – Rechts am „Craig Dunain Reservoir“ vorbei und durch ein Tor gehen, dann RECHTS ABBIEGEN und den Hauptpfad hinauf.

6.80km – Am „GGW“-Wegmarker LINKS ABBIEGEN.

6.90km – Gehen Sie durch das Metalltor, dann GERADEAUS.

10.30km – Wieder durch ein Tor gehen und anschließend GERADEAUS durch den Wald, dann weiter durch eine Schneise.

11.00km – Am „GGW“-Wegmarker RECHTS ABBIEGEN und weiter GERADEAUS gehen.

11.50km – Gehen Sie durch ein weiteres Metalltor, dann weiter GERADEAUS in den Wald.

11.50km – An der Kreuzung GERADEAUS weitergehen und dem „GGW“-Wegmarker hinaus auf ein offenes Feld folgen. Von hier können Sie auch die umliegende Moorlandschaft sehen.

14.10km – Sobald der Pfad auf eine kleinere Straße trifft, RECHTS HALTEN und auf dieser weiter GERADEAUS gehen.

16.00km – Gehen Sie GERADEAUS und durch ein kleines Dorf hindurch.

17.90km – Am „GGW“-Wegmarker RECHTS ABBIEGEN und durch ein Tor gehen, das zum  „Abriachan Café” und einer “Eco Camp Site” führt.

18.40km – Falls Sie im „Abriachan Café” Einkehren und eine Rast einlegen möchten, LINKS ABBIEGEN. Sobald Sie weitergehen möchten, folgen Sie wieder dem Pfad und gehen Sie GERADEAUS.

19.50km – Gehen Sie durch ein hölzernes Tor, dann weiter GERADEAUS und überqueren Sie die Straße. Folgen Sie dem „GGW“-Wegmarker.

19.80km – Weiter GERADEAUS und bergauf gehen, ignorieren Sie den Weg, der links in den Abriachan Forest und zum Parkplatz führt.

20.30km – LINKS HALTEN und dem „GGW“-Wegmarker bergauf folgen.

20.80km – Ein Stück weiter bergauf an der Gabelung bei einem Nebengebäude einer Farm LINKS HALTEN. Am „GGW“-Wegmarker durch ein metallenes Tor gehen.

21.40km – Weiter GERADEAUS und bergauf gehen, dabei den „GGW“-Wegmarkern folgen. Ignorieren Sie den Weg, der nach links in den Abriachan Forest abzweigt.

22.60km – An der Straßengabelung RECHTS HALTEN und dem „GGW“-Wegmarker bergab folgen.

22.90km – Durch ein Metalltor gehen, dann GERADEAUS.

23.70km – Nochmals durch ein metallenes Tor, dann GERADEAUS durch das Waldgebiet gehen.

25.70km – Der Aussichtspunkt zu Ihrer Linken bietet hier einen schönen Blick auf Loch Ness. Gehen Sie anschließend einfach weiter GERADEAUS.

26.10km – Am „GGW“-Wegmarker an einem steilen Hügel LINKS ABBIEGEN.

27.30km – Scharf LINKS ABBIEGEN und weiter den steilen Hügel hinabgehen, dann dem „GGW“-Wegmarker und dem Schild Richtung “Castle Urquhart” folgen. Bald darauf scharf RECHTS ABBIEGEN und dem Pfad folgen, der entlang des Feldes führt.

27.80km – Gehen Sie durch ein hölzernes Tor, an welchem sich auch ein „GGW“-Wegmarker befindet, dann weiter GERADEAUS.

27.90km – Sobald der Pfad auf einen breiteren Weg trifft, auf dessen rechter Seite ein Tor mit der Aufschrift „Tychat Estate” zu sehen ist, ignorieren Sie den Hauptweg, der nach links abzweigt und gehen Sie weiter GERADEAUS. Nach dem Überqueren des Weges wandern Sie auf dem oberen schmaleren Pfad weiter, dabei LINKS HALTEN. Kurz darauf gehen Sie durch ein kleines Tor.

28.00km – Nochmals durch ein kleines Tor gehen, dann weiter GERADEAUS.

28.10km – Durch ein Holztor gehen, anschließend parallel zur Straße A82. Weiter GERADEAUS und hinter den Häusern entlanggehen.

28.70km – Am Fuße des Hügels, wo der Pfad auf die Straße A82 trifft, durch ein Tor gehen. Dann sofort RECHTS ABBIEGEN und dem Gehweg entlang der A82 folgen.

30.50km – Überqueren Sie die A82 und achten Sie auf den Straßenverkehr. LINKS ABBIEGEN und über die Brücke nach Drumnadrochit gehen.

31.00km – Gehen Sie weiter GERADEAUS und an den Ampeln vorbei, bis Sie die Touristeninformation erreichen. Hier endet Ihre heutige Wanderung.

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
31 km
Duration
8:00 h
Ascent
446 m
Descent
439 m
In and out Multi-stage tour Scenic

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.