Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking trail

Wanderung von Rowardennan nach Inverarnan

Hiking trail · Scotland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
m 300 200 100 20 15 10 5 km

Auf Ihrer heutigen Etappe steigt der West Highland Way leicht bergan über Loch Lomand, so dass Sie ausgezeichnete Blicke auf die gegenüberliegenden Arrochar Alpen erhalten. Nach Inversnaid passieren Sie ein Vogelschutzgebiet und die Höhle von Rob Roy, bevor Sie Ihr Ziel Inverarnan erreichen.

moderate
22.7 km
7:00 h
216 m
216 m

Der heutige Abschnitt des West Highland Way verläuft großteils auf engen Pfaden, die oft über Loch Lomond aufsteigen, so dass sich Ihnen immer wieder wunderbare Ausblicke eröffnen. Sie befinden sich mitten im sogenannten "Rob Roy Country", dem Wirkungsgebiet des legendären Robin Hood des Nordens - Rob Roy MacGregor. Bevor Sie das Inversnaid Hotel erreichen, passieren Sie eine spektakuläre Brücke und einen Wasserefall. Der oft enge und raue Pfad fordert immer wieder Achtsamkeit und Sie passieren eine offene Schutzhütte.

Sie passieren oberhalb des kleinen Piers für die Fähre nach Ardlui auf der anderen Seeseite und wandern die letzten 3 Kilometer bis zu Ihren Ziel, der Beinglas Farm. Nahebei erwartet Sie ein unvergesslicher Abend im Drovers Inn, ein exzentrisches und gemütliches Highland Pub, in dem Sie vielleicht das Glück haben, schottische Live-Musik zu hören.

West Highland Way Reise hier buchen: https://www.abenteuerwege.de/reise-2/west-highland-way-10-tage-9-nachte 

Author’s recommendation

Falls Sie auf der gegenüberliegenden Seeseite im Ardlui Hotel übernachten, nehmen Sie die Fähre über Loch Lomond. Achten Sie auf das Hinweisschild zur Fähre. Gehen Sie zur Uferstelle mit dem kleinen Ardleish-Pier und nehmen Sie die Fähre. Die Abfahrtszeiten sind jeweils 10 Minuten nach der vollen Stunde zwischen 09:10 h und 13:10 h, dann zwischen 15:10 h until 19:10 h. 

Der Fährmann wird Sie am nächsten Morgen wieder zu dieser Stelle zurückbringen, sodass Sie von hier Ihre Wanderung fortsetzen können. Abfahrtszeiten sind jeweils zur vollen Stunde - von 09:00 h bis 13.00 h am Vormittag.

Sollten Sie nicht in Ardlui übernachten, setzen Sie Ihren Weg bis zum Tagesziel fort, der Beinglas Farm in Inverarnan. Von hier folgen Sie der Beschreibung zu Ihrer jeweiligen Unterkunft.

outdooractive.com User
Author
Lisa Köhne
Updated: March 01, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
108 m
Lowest point
14 m

Rest Stop

The Clansman Bar
Inversnaid Hotel
Beinglas Farm
The Drovers Inn

Safety information

Lassen Sie sich Zeit auf den oft schmalen Pfaden entlang des Loch Lomond. Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Achten Sie auf ein gutes Profil bei Ihren Wanderschuhen.

Tips, hints and links

Bitte nutzen Sie die interaktive Karte für wichtige Wegpunkte. Klicken Sie die Symbole auf der Karte an für mehr Informationen.

Das Inversnaid Hotel lädt zu einer ausgiebigen Pause ein. Sie haben über die Hälfte Ihres Weges zurückgelegt. Ziehen Sie Ihre Wanderstiefel aus und lassen Sie diese im Vorraum stehen, bevor Sie ins Hotel für eine Erfrischung/zum Mittagessen einkehren.

Das Drovers Inn liegt direkt an der Hauptstraße A 82 und ist ein uriges und gemütliches Pub mit guter Hausmannskost. Es ist eines der ältesten Gaststätten in Schottland und öffnete bereits 1705,  seine Tore. Sein Name stammt von den Viehtreibern (drovers), die Ihre Tiere aus dem Hochland entlang des Loch Lomond auf die Viehmärkte im Süden trieben und gerne im Drovers einkehrten.

Start

Rowardennan Hotel (24 m)
Coordinates:
Geographic
56.149380, -4.641110
UTM
30V 398047 6223918

Destination

Beinglas Farm, Inverarnan

Turn-by-turn directions

Der West Highland Way ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie den Wegweisern. Zusätzlich haben wir Ihnen noch erläuternde Wegnotizen angefügt.

 Wenn Sie das Rowardennan Hotel am Parkplatz verlassen gehen Sie nach links unf folgen auf der Straße den Distel-Wegmarkierungen. Denken Sie daran, an der Straße rechts zu laufen. Nach 300 m passieren Sie Öffentliche Toiletten und das Rowardennan-Kriegsdenkmal. Sie folgen dann einem klaren felsigen Pfad durch den Wald. Loch Lomond liegt auf Ihrer rechten Seite.

3.00 km - Sie erreichen eine Gabelung. Wenn Sie den bisherigen Weg als zu anstrengend empfanden, halten Sie sich hier rechts und folgen dem breiten Schotterweg durch den Wald. Er ist einfacher zu gehen, aber landschaftlich weniger reizvoll. Alternativ können Sie sich an der Gabelung links halten und auf dem felsigen, kurvigen Pfad in Ufernähe laufen - in stetigem Auf und Ab. Bei Kilometer 7.60  laufen die beiden Wege wieder zusammen.

12.20 km - Sie kreuzen eine kleine Brücke mit einem Wasserfall und stehen kurz darauf am Inversnaid Hotel. Nach einer Pause setzen Sie Ihren Weg fort, Ihre nächste Strecke ist sehr felsig. Sie passieren unweit von Rob Roy`s Cave - Achtung Augen auf!

Nach 18.30 km erreichen Sie eine Schutzhütte (Doune Bothy) und haben die Möglichkeit für eine trockene Pause.

19.30 km - Sie passieren den Ardleish Pier, von dem die Fähre auf die andere Seite des Loch Lomond - zum Ardlui Hotel - ablegt. Wenn Sie das Ende des Sees erreicht haben, schwingt der Weg nach links und Sie haben Ihr Ziel erreicht - die Beinglas Farm.

Von hier laufen Sie zu Ihrer jeweiligen Unterkunft. Möchten Sie im Drovers Inn einkehren, laufen Sie zur Hauptstraße A 82 vor und folgen dieser nach links bis zum Gasthaus.

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen, sowie zusätzliche Kleidung, Regenjacke und Regenhose - gegen Wind und Regen - außerdem Sonnencreme und Sonnenhut. Das Wetter ist extrem wechselhaft in Schottland. Seien Sie deshalb jederzeit gut vorbereitet.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung.


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Michael Bülte
May 09, 2019 · Community
Der Weg hat mit Wanderung weniger zu tun. Über km führt er an dem Hochufer des Loch Lomond vorbei, über sehr schmale Wege, die mit Felsen und Baumwurzeln übersät sind und den Weg für Urlauber mehr als schwierig machen. Wenn dann noch Feuchtigkeit hinzukommt, wird es auch noch sehr gefährlich. Für den normalen Urlauber ist der Weg nicht empfehlenswert. Von dem Panorama hat man nicht viel, da man ständig auf den Weg und seine Schritte fokussiert ist.
show more

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
22.7 km
Duration
7:00h
Ascent
216 m
Descent
216 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.