Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Wanderung von Liscannor nach Doolin

Hiking trail · Ireland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Telegraphenstation am Cliffs of Moher-Küstenweg
    / Telegraphenstation am Cliffs of Moher-Küstenweg
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Informationstafel bei Kilometer 2
    / Informationstafel bei Kilometer 2
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Weg zwischen Liscannor und den Dliffs of Moher
    / Weg zwischen Liscannor und den Dliffs of Moher
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Cliffs of Moher-Küstenweg
    / Cliffs of Moher-Küstenweg
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Cliffs of Moher-Küstenweg
    / Cliffs of Moher-Küstenweg
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • Auf dem Weg nach Doolin
    / Auf dem Weg nach Doolin
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Blick auf Doolin
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Ein Küstenwanderweg entlang der beeindruckenden Cliffs of Moher, geprägt von wunderschönen Panoramen.

19.1 km
5:25 h
272 m
262 m

Für die ersten sechs Kilometer führt Sie die Strecke durch die Bauern- und Nachbarschaft des Städtchens Liscannor. Asphaltierte Wege werden gesäumt von saftigen grünen Wiesen, Feldern und grasenden Rindern. Die Route ist insgesamt recht ebenerdig und enthält nur einige kleinere An- und Abstiege, die aber gut über die gesamte Tour verteilt und nicht zu anstrengend sind.

Sobald Sie den Cliffs of Moher Coastal Path erreichen, wird der Weg schmaler und Sie wandern auf einfachen Pfaden entlang der beeindruckenden Klippen. Je näher Sie dem Besucherzentrum kommen, umso mehr Touristen und andere Wanderer werden Ihnen begegnen. Einige Meter hinter dem Besucherzentrum verlaufen sich die Menschenansammlungen jedoch und der Weg wird wieder zu einem idyllischen Trampelpfad.

Gelegentlich gilt es auf dieser Strecke einige kleine Holzzäune zu überwinden oder durch das ein oder andere Gatter zu gehen, bis sie den kleinen Ort Doolin erreichen.

Author’s recommendation

Es empfiehlt sich, die Pausen einzulegen, bevor man in die Nähe des Besucherzentrums kommt, oder es für ein Stück hinter sich gelassen hat. Die Menschenansammlungen können um das Zentrum je nach Saison sehr hoch sein.

 

outdooractive.com User
Author
Dennis Schank 
Updated: May 03, 2019

Highest point
209 m
Lowest point
11 m

Safety information

Falls es Ihnen nicht behagt, den Wanderweg direkt entlang der Klippen zu nehmen, gibt es einen geschützteren Alternativweg, der parallel zum Hauptweg hinter kleinen Steinplatten verläuft.

Wandern Sie aufmerksam und seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht zu nah an den Rand der Klippen gehen. Wenn es windig und regnerisch ist, empfiehlt es sich, den alternativen Weg hinter den Steinplatten zu gehen, da die Wege sehr rutschig werden können.

Wenn Sie auf den asphaltierten Straßen wandern, geben Sie auf die Autos acht. In Irland herrscht Linksverkehr und es gibt nicht immer Bürgersteige. Am besten laufen Sie auf der rechten Seite, damit die entgegenkommenden Autos Sie besser sehen können.

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Equipment

Wenn das Wetter gut ist, vergessen Sie Ihren Sonnenhut und die Sonnencreme nicht. Es gibt nicht viele schattige Orte auf der Strecke. Sie sollten in jedem Fall auch immer Regenkleidung im Rucksck haben, da das Wetter in Irland sehr wechselhaft ist. Da Sie auf einfachem Terrain wandern empfehlen wir bequeme und festsitzende Schuhe zu tragen, Wanderstiefel sind aber nicht zwangsläufig notwendig.

Tips, hints and links

Es gibt eine Bushaltestelle in Liscannor, am Cliffs of Moher Besucherzentrum und in Doolin. Wenn Sie eine Etappe nicht wandern oder abkürzen möchten, können Sie den Bus Eireann nehmen. Achten Sie auf die Fahrpläne für die Bus Linie Nr. 350:  http://www.buseireann.ie/timetables/1477574876-350.pdf

In Liscannor gibt es eine Bäckerei und eine Tankstelle, an der Sie sich mit Proviant für die heutige Etappe eindecken können.

Außerdem können Sie unterwegs, auf ungefähr der Hälfte der Strecke, am Cliffs of Moher Visitor Center eine Rast einlegen: https://www.cliffsofmoher.ie/plan-your-visit/things-to-do/visitor-centre/

Start

Liscannor am Vaughan's Anchor Inn (26 m)
Coordinates:
Geographic
52.938454, -9.391883
UTM
29U 473663 5865496

Destination

Erste Kreuzung in Doolin an einer kleinen Steinbrücke, Fisher Street

Turn-by-turn directions

0.00 km - Sie stehen mit dem Rücken zu Ihrer

Unterkunft. RECHTS ABBIEGEN und der Hauptstraße folgen. Achten Sie auf die vorbeifahrenden Autos und denken Sie daran, dass Linksverkehr herrscht!  Folgen Sie zunächst dem Bürgersteig auf der linken Seite, wechseln Sie dann zeitnah nach rechts, damit Autofahrer Sie schneller sehen können. Bleiben Sie auf der Hauptstraße und gehen Sie weiter GERADEAUS. Zu Ihrer Linken befindet sich eine Tankstelle.

0.96 km – LINKS ABBIEGEN in die Straße „L1068“. An diesem Punkt sind stehen viele Wegweiser, zum Beispiel „Liscannor Mobile Home Park“, „Injury Clinic & Pilates“ und „Pak’s Cottage“.

1.10 km – LINKS ABBIEGEN und der Beschilderung zum „Liscannor Mobile Home Park“ folgen. Ihr Weg führt Sie auf asphaltierter Straße durch eine Nachbarschaft.

1.50 km - Folgen Sie weiter der Straße, die ab hier eine Rechtskurve macht, dann weiter GERADEAUS.

2.50 km – Hier erreicht Sie das Ende der Klippen. Zu Ihrer Linken ist das Meer zu sehen. Gehen Sie die Straße weiter entlang.

2.90 km – Zu Ihrer Linken befinden sich eine Infotafel und ein Aussichtspunkt. Diese halten viele spannende Fakten zu Liscannor und zu John Philipp Holland bereit.

3.10 km - Die Straße macht nun eine Rechtskurve. Folgen Sie weiter dem Weg, links ist das Meer zu sehen.

4.30 km - Sie erreichen eine Kreuzung. SCHARF LINKS ABBIEGEN, auf der linken Seite ist ein Wegweiser zum Burren Way zu sehen. GERADEAUS weiter gehen.

6.00 km – RECHTS ABBIEGEN und dem Wegweiser zum Cliffs of Moher Coastal Walk Car Park folgen.

6.50 km – Wenn Sie zwei metallene Gatter erreichen, LINKS ABBIEGEN.

6.70 km – Zu Ihrer Linken befindet sich nun der Parkplatz, der Weg wird zu einem Schotterweg. Folgen Sie diesem und gehen Sie weiter GERADEAUS.

7.30 km – Sie kommen wieder zu zwei Gattern aus Metall. Nehmen Sie das Linke und - sollte es geschlossen sein - die kleinen Steinstufen links, um das Tor hinter sich zu lassen.

7.50 km – Gehen Sie durch ein weiteres Tor. Ist es zugeschlossen, nehmen Sie erneut die Stufen zu Ihrer Linken, um über die kleine Steinmauer zu klettern.

7.80 km – Nochmals ein weiteres Gatter mithilfe der Steinstufen zu Ihrer Linken überwinden.

7.90 km – Der Pfad wird nun enger und kleiner. Bleiben Sie auf dem Weg und gehen Sie einfach weiter GERADEAUS. Zu Ihrer Rechten befindet sich ein Zaun und links ist das Meer zu sehen. Sie sind nun auf dem Cliffs of Moher Coastal Path. Lassen Sie die beeindruckenden Klippen auf sich wirken, aber gehen Sie nicht zu nah an die steilen Abhänge heran.

11.10 km – Nun erreichen Sie eine Stelle, an der sich einige zerbrochene Felsen befinden. Gehen Sie einfach GERADEAUS und überqueren Sie die Steine. Die Klippen sind noch immer links, und der Zaun rechts zu sehen. (Ab hier gibt es zwei Wege, die parallel verlaufen. Falls es Ihnen lieber ist, habe Sie die Option hinter dem Zaun zu wandern und müssen nicht den Pfad direkt entlang der Klippen gehen.)

12.20 km – Zu Ihrer Rechten befindet sich das Cliffs of Moher Besucherzentrum. Folgen Sie weiter dem Weg. Vor Ihnen liegen einige Steinstufen. Gehen Sie diese hinauf, nach etwa 500 Metern erreichen Sie einen kleinen Turm und einen Aussichtspunkt. Wenn Sie auf den Turm hinauf möchten, kostet dies 2,00€ Eintritt.

13.30 km – Sie erreichen nun eine Y-Kreuzung. RECHTS HALTEN und dem Pfad bergab entlang des Zauns folgen, der sich wieder zu Ihrer Rechten befindet.

13.50 km – RECHTS ABBIEGEN und den Weg entlang gehen.

13.70 km – Hier müssen Sie erneut durch ein metallenes Gatter. Dahinter LINKS ABBIEGEN.

13.80 km – Nochmals durch ein Tor gehen. Zu Ihrer Linken befinden sich wieder ein paar Stufen, mit deren Hilfe Sie die Steinmauer überwinden können, sollte das Gatter geschlossen sein. SCHARF LINKS ABBIEGEN, dann sehen Sie vor sich eine Hütte aus Stein. Hinter der Steinhütte RECHTS ABBIEGEN und dem Pfad folgen, an dessen rechter Seite sich eine Mauer aus Stein befindet.

13.90 km – Sie erreichen nun ein freies Feld. Überqueren Sie dieses und orientieren Sie sich aber an dem Zaun zu Ihrer Linken. Auf der linken Seite hinter dem Zaun verläuft ein weiterer Pfad, den Sie jedoch einfach ignorieren können.

14.20 km – Der Weg zu Ihrer Linken endet nun, gehen Sie aber weiter GERADEAUS und über das Feld.

14.30 km – Steigen Sie über einen Holzzaun und den kleinen Bach, der sich dahinter befindet. Gehen Sie GERADEAUS mit dem Zaun zu Ihrer Rechten und dem Bächlein zu Ihrer Linken.

14.50 km – An dieser Stelle gilt es einen weiteren Zaun zu überwinden, direkt dahinter dann LINKS ABBIEGEN. Das Meer befindet sich direkt vor Ihnen.

14.60 km – Folgen Sie weiter dem Weg, der sich nun nach rechts windet. Das Meer ist jetzt zu Ihrer Linken und der Zaun zu Ihrer Rechten zu sehen.

15.00 km – Steigen Sie wieder über einen Holzzaun und gehen Sie den Schotterweg entlang.

15.50 km – Links befindet sich ein weiterer Aussichtspunkt. Genießen Sie die fantastischen Eindrücke der Klippenlandschaft!

15.60 km – RECHTS ABBIEGEN. Von hier aus können Sie Doolin bereits sehen. Fast geschafft!

15.90 km – LINKS ABBIEGEN und dem Pfad bergauf folgen.

16.10 km – Nun RECHTS ABBIEGEN. Das Meer befindet sich noch immer zu Ihrer Linken und der Zaun zu Ihrer Rechten.

16.80 km – Über einen weiteren kleinen Holzzaun steigen und den Weg entlanggehen.

17.50 km – Hier gilt es noch zwei Holzzäune zu überwinden.

18.60 km – Sie erreichen das nun Ende des Schotterwegs, der ab jetzt wieder zu einer Asphaltstraße wird. Zu Ihrer Rechten ist ein Haus zu sehen, hier gehen Sie durch ein metallenes Tor. Dann GERADEAUS und weiter die Straße entlang. Achten Sie auf die vorbeifahrenden Autos.

19.10 km – Nun kommen Sie an eine Kreuzung. Hier sind links eine Steinbrücke sowie einige Pubs und Geschäfte zu sehen. Willkommen in Doolin!

Arrival by train, car, foot or bike

Similar tours nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Distance
19.1 km
Duration
5:25 h
Ascent
272 m
Descent
262 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.