Plan a route here Copy route
Hiking trail

Wanderung von Inveranan nach Tyndrum

Hiking trail · Scotland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Genießen auf der ersten Etappe Ihrer heutigen Wanderung spektakuläre Blicke Richtung Süden über den Loch Lomond und Richtung Norden über die hohen Berge des Hochlands. Im zweiten Teil wandern Sie durch Waldgebiete, vorbei an der Ruine der Kirche von St Fillanund über Moorland bis ins geschäftige kleine Örtchen Tyndrum. 
moderate
Distance 18.6 km
6:00 h
384 m
182 m

Auf der heutigen Etappe können Sie es gemütlicher angehen lassen und sich ein wenig von den letzten Tagen erholen. Sie haben Loch Lomond jetzt hinter sich gelassen und der Weg führt durch Glen Falloch über Crianlarich ins Örtchen Tyndrum. Sie steigen zunächst bergan, wandern durch Auen und entlang eines Flusslaufes, stets umgeben von den majestätischen Highland Gipfeln wie Ben More und Stob Binnean. Nach Crianlarich können Sie die Ruhe des Waldes genießen, bevor Sie wieder ins Tal absteigen und an der idyllischen Ruine der Kirche des Heiligen St. Fillan eine Pause einlegen. Durch Moor- und Farmland führt Sie der Weg schließlich nach Tyndrum.

West Highland Way Reise hier buchen: https://www.abenteuerwege.de/reise-2/west-highland-way-10-tage-9-nachte  

Author’s recommendation

Es gibt einen kleinen Laden in Crianlarich, aber Sie sollten besser ein Mittagspicknick für den heutigen Tag einpacken. So vermeiden Sie den zusätzlichen Abstieg nach Crianlarich. Der West Highland Way führt oberhalb des Örtchens vorbei. 
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
341 m
Lowest point
23 m

Rest Stop

Beinglas Farm
The Real Food Café
Crianlarich Hotel
The Drovers Inn

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Achten Sie besonders auf ein gutes Schuhprofil. Auf dem heutigen Streckenverlauf kann es nach schweren Regenfällen immer wieder zu Erdrutschen kommen, die den Weg blockieren. Erkundigen Sie sich vorab in Ihrer letzten  Unterkunft über die aktuelle Situation für diese Etappe.

Die Hauptstraße in Tyndrum ist stark befahren. Lassen Sie besondere Vorsicht beim Überquerung der Straße walten.

Tips and hints

Bitte nutzen Sie die interaktive Karte für wichtige Wegpunkte. Klicken Sie die Symbole auf der Karte an für mehr Informationen.

Tyndrum ist ein kleines, aber sehr aktives Örtchen mit vielen Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten für Wanderer und Autofahrer auf dem Weg nach Fort William. Sie haben zwei Möglichkeiten, Lebensmittel einzukaufen (Brodies und The Green Welly). Der "Grüne Gummistiefel" verfügt auch über einen gebührenpflichtigen Bankautomaten und einen Outdoorladen. Für ausgezeichnete Fish und Chips können Sie im Real Food Cafe - ebenfalls an der Straße - einkehren.

Tyndrum ist Ihre letzte Einkaufsmöglichkeit bis Kinlochleven.

Start

Beinglas Farm, Inverarnan (24 m)
Coordinates:
OS Grid
NN 32167 18660
DD
56.330490, -4.716120
DMS
56°19'49.8"N 4°42'58.0"W
UTM
30V 393890 6244185
w3w 
///crowd.geologist.apprehend

Destination

Tyndrum Ortsrand

Turn-by-turn directions

Der West Highland Way ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie den Wegweisern. Zusätzlich haben wir Ihnen noch erläuternde Wegnotizen angefügt.

Beginnen Sie Ihre heutige Etappe des West Highland Ways wieder an der Beinglas Farm, Inverarnan. An der Wegkreuzung am Restaurant gehen Sie links, den Distel-Markierungen folgend. Sie wandern nördlich des Falloch-Flusses. 

1.50 km - Hier haben Sie einen guten Blick auf die 10 m hohen Falloch Wasserfälle. Sie wandern nun auf einer der ehemaligen Militärstraßen von Schottland und passieren oberhalb des Dörfchens Crianlarich. Sie finden dort eine Reihe von Pubs, ein Hotel, öffentliche Toiletten, einen kleinen Laden und eine Bankmaschine. Sie müssen einen Umweg von 2 km in Kauf nehmen, sollten Sie das Ortszentrum besuchen wollen.

Sie wandern weiter auf dem West Highland Way und erreichen einen schönen Aussichtspunkt an den Hängen des Kirk Craig Berges, der zu einer Picknickpause einlädt. Von hier aus steigt der Weg wieder ins Tal ab.

14.00 km - Sie kreuzen den Fluss Fillan und passieren die Ruine der St. Fillians Kapelle, die Reste eines Klosters aus dem 12. Jh., das König Robert The Bruce wieder aufbauen ließ nach der gewonnenen Schlacht von Bannockburn. Sie wandern weiter den Talboden entlang auf das Örtchen Tyndrum zu. Kurz davor sehen Sie die Spuren der alten Bleimine von Connonish.

18.60 km - Sie haben Ihr Ziel erreicht, wenn der West Highland Way auf eine Straße stößt. Diese führt zur Bahnstation Tyndrum Lower linkerhand (der Ort hat zwei Bahnhöfe - Tyndrum Lower und Tyndrum Upper). Sie folgen der einspurigen Straße jedoch nach rechts ins Dorf. Sie sehen eine Reihe von Bed and Breakfasts auf der linken Seite bevor Sie Hauptstraße A82 erreicht. Gehen Sie hier nach links und wandern Sie durch den Ort, vorbei an Öffentlichen Toiletten, einer Bushaltestelle, dem Real Food Café, TJ’s Diner und dem Green Welly Stop. 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NN 32167 18660
DD
56.330490, -4.716120
DMS
56°19'49.8"N 4°42'58.0"W
UTM
30V 393890 6244185
w3w 
///crowd.geologist.apprehend
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen, sowie zusätzliche Kleidung, Regenjacke und Regenhose - gegen Wind und Regen - außerdem Sonnencreme und Sonnenhut. Das Wetter ist extrem wechselhaft in Schottland. Seien Sie deshalb jederzeit gut vorbereitet.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
18.6 km
Duration
6:00 h
Ascent
384 m
Descent
182 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view