Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Hiking trail

Wanderung nach Viladeduso

· 2 reviews · Hiking trail · Spain
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Portugiesischer Jakobsküstenweg: A Guarda - Santiago
    / Portugiesischer Jakobsküstenweg: A Guarda - Santiago
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
Map / Wanderung nach Viladeduso
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

easy
17 km
4:26 h
103 m
104 m

Die erste Etappe Ihrer Pilgerreise ist sehr flach und führt Sie entlang der schroffen Atlantikküste, vorbei an Wäldern, bis ins kleine Seemannsdorf Oia. Hier lohnt sich die Besichtigung des Zisterzienserklosters Santa Maria, dessen Geschichte bis ins 7. Jh zurückreicht. Nach Erkundung des Ortes und des Klosters geht es noch ca. 4km weiter entlang der Küste bis zu Ihrem Hotel.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Portugiesischer Jakobsküstenweg: A Guarda-Santiago" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-164/portugiesischer-jakobsweg-kstenweg-a-guarda-santiago  

outdooractive.com User
Author
Lisa Köhne
Updated: December 03, 2018

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
52 m
Lowest point
1 m

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Start

A Guarda (42 m)
Coordinates:
Geographic
41.902582, -8.873127
UTM
29T 510523 4638967

Destination

Viladeduso

Turn-by-turn directions

Der Jakobsweg ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie einfach den gelben Pfeilen und den Wegweisern mit einem Muschel-Symbol.

Die App soll eine optionale, ergänzende Unterstützung für jeden sein, der Lust darauf hat sie auszuprobieren. In jedem Fall werden Sie sich auch mit dem bewährten, gedruckten Infomaterial (Wegbeschreibungen, Karten) zurechtfinden.

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.0
(2)
Martin Tekock
September 22, 2019 · Community
Ein sehr schöner weg, die Straßen mal ausgelassen. Wer das Meer liebt, kommt auf seine Kosten. Auch hier sind die Menschen freundlich zu den Pilgern.
show more
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Martin Tekock
September 22, 2019 · Community
Endlich Sonne und das wandern macht richtig Spaß. Der Weg, über die Straße mal ausgelassen, ist sehr schön. Wer das Meer liebt konnte es heute genießen.
show more
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Sonntag, 22. September 2019
Photo: Martin T., Community
Joerg Welter
September 12, 2019 · Community
Tolle Küstenlandschaft!
show more
Donnerstag, 12. September 2019 19:50:17
Photo: Joerg Welter, Community
Donnerstag, 12. September 2019 19:51:17
Photo: Joerg Welter, Community

Photos of others

+ 9

Reviews
Difficulty
easy
Distance
17 km
Duration
4:26 h
Ascent
103 m
Descent
104 m

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.