Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Wanderung auf dem East Highland Way nach Fort William

Hiking trail · Scotland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Wegweiser „Circular Path“
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Hinter dem Gatter rechts auf "Cycle Route"
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Heidelandschaft auf dem East Highland Way
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Links abbiegen Richtung 'Ceum Path' und 'Torlundy'
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Wegweiser 'North Face Trail'
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Fußgängerbrücke über den Allt A Mhullinn
    Photo: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 150 100 50 -50 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 18.7 km
4:51 h
151 m
216 m

Heute wandern Sie abseits ausgetrampleter Pfade von Spean Bridge nach Fort William auf dem nicht durchgängig markierten East Highland Way. Ben Nevis, Großbritanniens höchster Berg und die Marmor Hills sind heute ihre ständigen Begleiter durch schönste Hochland-Heide- und Waldlandschaft.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Schottland: Rail & Hike" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-9/schottland-rail-hike  

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
178 m
Lowest point
7 m

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Start

Spean Bridge (74 m)
Coordinates:
OS Grid
NN 22745 81496
DD
56.890848, -4.911406
DMS
56°53'27.1"N 4°54'41.1"W
UTM
30V 383555 6306863
w3w 
///barefoot.icebergs.harvest

Destination

Fort William

Turn-by-turn directions

Gehen Sie vom Ortszentrum in Richtung Bahnhof und überqueren Sie die Eisenbahnbrücke zum Parkplatz am Golfplatz. Gehen Sie links über den Parkplatz (Osten) und dann durch das Tor. Folgen Sie dem schmalen, ansteigenden Pfad durch Birkenwald bis zu einer Nebenstraße. Biegen Sie links ab und gehen Sie bis zum Schild mit der Aufschrift „Circular Path“ . Folgen Sie diesem Pfad, der zunächst oberhalb und parallel zur Nebenstraße verläuft, die Sie gerade gegangen sind. Folgen Sie weiter dem Waldweg bis er links in südliche Richtung abdreht.

 Am Ende des Weges gehen Sie durch das Tor, wo der Weg in eine kleine Forststraße mündet und nach rechts abbiegt. Diese hat einen Wegweiser mit der Aufschrift Cycle Route und führt in Richtung WSW. Folgen Sie dieser Strecke (links neben dem Pfad gibt es häufig grüne Stromversorgungskästen . In Kürze gelangen Sie zu einem großen Baggersee auf der rechten Seite mit Aussicht auf die dahinter gelegenen Gipfel.

Sie gehen nun durch den Killiechonate Forest, wo man dem Ruf von Zeisig und Kreuzschnabel in den Koniferen lauschen kann.

Gehen Sie durch das Tor am Ende des Pfades und biegen Sie rechts ab nach Norden auf einen schmalen geteerten Pfad. Durch freieres Gelände gehen Sie hinab in Richtung Eisenbahnschiene. Gehen Sie an den Häusern von Tom Liath vorbei und biegen Sie kurz vor der Eisenbahnbrücke links ab durch ein Hoftor mit dem Wegweiser 'Ceum Path' und 'Torlundy. Passieren Sie die Tighnacoille Farm und ihre verschiedenen Nebengebäude. Folgen Sie diesem Pfad entlang der Bahngleise auf der rechten Seite und gehen Sie durch ein anderes Tor . Auf der rechten Seite sehen Sie offenes Gelände, auf der linken Seite Wald.

Wenn Sie dem East Highland Way folgen, werden Sie mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Hügel, die Adrgour Hills im Westen und Beinn Bhan (771m) im Nordwesten belohnt. Nehmen Sie den rechten Weg. Sie steigen wieder in den Wald hinab und gelangen zu einer Kreuzung, die deutlich durch eine Notfallinfo gekennzeichnet ist und den Weg hinunter zur Nevis Range zeigt (2,1 m / 2,5 km).

Gehen Sie nicht nach links, sondern folgen Sie Ihrer ursprünglichen Richtung an dieser Kreuzung.

Folgen Sie dem Waldweg, bis Sie zur A82 kommen . Vorsichtig überqueren Sie die Straße diagonal nach links und gelangen nach 50 m wieder auf den Pfad . Folgen Sie dem serpentinenartigen Abstieg auf dem schmalen Pfad und überqueren Sie eine kleine Holzbrücke . Gehen Sie durch ein Gatter (in der Regel für Forstfahrzeuge geöffnet) und folgen Sie den Hochspannungsleitungen, bis links das Massiv von Ben Nevis in Sicht kommt.

Folgen Sie dem Pfad durch den Leanachan Forest.  Diese Gegend ist für Skifahren und Downhill-Mountainbiken berühmt. Mit einem kurzen Spaziergang oder mit der Nevis Range Gondel gelangen Skifans bergauf, die weniger Skibegeisterten finden hier das Snowgoose Bar-Restaurant vor.    

Durchqueren Sie den Eingang und überqueren Sie den Parkplatz des Forstbezirksamts . Verlassen Sie den Waldweg rechts und folgen Sie einer Nebenstraße. Passieren Sie einen großen, grünen Schuppen  und biegen Sie am Wegweiser der Lochaber Forestry direkt rechts ab. Biegen Sie links vor der Brücke  am Wegweiser 'North Face' ab. Folgen Sie dem Pfad in südlicher Richtung durch den Wald 750 m lang, bis Sie zum North Face (Allt A Mhulinn) Parkplatz gelangen.

Überqueren Sie zunächst den Parkplatz (rechts halten) und dann eine kleine Brücke bis zu einem Gatter. Dahinter folgen Sie dem Pfad und biegen an der Kreuzung rechts bergauf ab (NN145 762). Der Wegweiser trägt die Aufschrift 'North Face Trail' . Folgen Sie dem Pfad über einen anfänglich steilen Anstieg, bevor Sie an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und den östlichen Rand des Golfplatzes passieren .  Folgen Sie dem ausgetretenen Fußweg entlang des Waldrandes südlich des Golfplatzes.

Gehen Sie weiter bis zur spektakulären Fußgängerbrücke, die die tiefe Schlucht über den Allt A Mhullinn überquert . Nehmen Sie sich die Zeit, den tief darunterliegenden Wasserfall zu beobachten.

Folgen Sie weiter dem Pfad, wobei der Golfplatz gelegentlich durch die Bäume auf der rechten Seite zu sehen ist. Es ist ein schöner Wanderweg, auf dem man viele Zugvögel beobachten und hören kann. Überqueren Sie die Holzbrücke über den Allt Coire an Lochain.

Folgen Sie dem Pfad entlang der Stromversorgungskabel bergab, bis zu einem Wegweiser mit der Aufschrift 'Public footpath to distillery' (öffentlicher Fußweg zur Brennerei). Passieren Sie diesen und folgen Sie dem Weg durch den Wald, durch ein Tor und über einen Gitterrost.

 Zu diesem Zeitpunkt der Wanderung treffen Sie auf das industrielle Erbe von Fort William und verlassen den Wald in Richtung Stadt. Passieren Sie die schwarzen Schuppen am Ende der großen Wasserleitungen und gehen Sie auf den Schotter-Parkplatz. Auf der linken Seite passieren Sie verschiedene Zugangsfahrten der Alcan; seien Sie aufgrund des großen LKW-Aufkommens hier besonders vorsichtig.                  

 Folgen Sie der Kurve nach links in westlicher Richtung in einen kleinen Birkenwald.  Passieren Sie zunächst die Schranke, dann ein doppeltes Metallgater. Halten Sie sich links und überqueren Sie die Eisenbahnbrücke über das Pflaster. An der Kreuzung überqueren Sie vorsichtig die A82.

Wandern Sie weiter entlang der North Road, vorbei am Ben Nevis Hotel und über die Nevis-Brücke. Ihnen wird auffallen, dass jetzt das alte Teilstück des West Highland Way beginnt. Biegen Sie rechts auf die Belford Road ab, vorbei am Schwimmbad und am Krankenhaus, bis Sie die öffentliche Grünfläche an der High Street diagonal überqueren. Durchqueren Sie das Stadtzentrum, bis Sie schließlich zum Wegweiser des West Highland Way am Gordon Square gelangen.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NN 22745 81496
DD
56.890848, -4.911406
DMS
56°53'27.1"N 4°54'41.1"W
UTM
30V 383555 6306863
w3w 
///barefoot.icebergs.harvest
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
18.7 km
Duration
4:51 h
Ascent
151 m
Descent
216 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view