Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Von Bernau nach Schluchsee

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schöne Möglichkeit zur Rast oberhalb des Schluchsees
    / Schöne Möglichkeit zur Rast oberhalb des Schluchsees
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Rechts an der Eselhütte vorbei
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Links an der Kapelle vorbei
    Photo: Dennis Schank, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 1200 1100 1000 900 800 14 12 10 8 6 4 2 km Kapelle im Ortsteil Kaiserhaus Blasiwald/Sommerseite Menzenschwander Brücke Muchenland Eselshütte
>> Für "Best of Schwarzwald - RELAXED"
easy
15.9 km
5:00 h
459 m
425 m

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise im Schwarzwald: Wandern im Schwarzwald

Von Bernau aus folgen Sie dem gemütlichen Panoramaweg durch lupinengespickte Landschaften entlang der Sonnenterasse des Hochtals. Sie treffen erneut auf den Schluchtensteig, der Sie auf bequemen Wegen durch charakteristisch schwarze Wälder bis zum Schluchsee, dem größten See im Schwarzwald, führt. Gönnen Sie sich eine Vesperplatte im Unterkrummenhof am Ufer des Sees, während Sie auf die Fähre warten, die Sie nach einem Stopp an der Staumauer zum Ort Schluchsee bringt. Probieren Sie zum Abschluss der Reise doch ein echtes Schwarzwälder Kirschwasser!

Profile picture of Dennis Schank
Author
Dennis Schank 
Updated: April 13, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,145 m
Lowest point
826 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Unterkrummenhof

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Behalten Sie den Wetterbericht im Auge.

Achten Sie ggfs. auf Umleitungshinweise bei Mutterkuh- und Bullenweiden. Bitte sehen Sie davon ab, die Weiden trotz Umleitungsschild zu betreten und folgen Sie der Umleitung bis Sie sich wieder auf dem regulären Weg befinden.

Tips, hints and links

Fahrzeiten Fähre Schluchsee

Start

Hans-Thoma-Museum, Bernau (Innerlehen) (911 m)
Coordinates:
DD
47.801917, 8.035171
DMS
47°48'06.9"N 8°02'06.6"E
UTM
32T 427753 5294735
w3w 
///melt.earmark.soap

Destination

Touristeninformation Schluchsee

Turn-by-turn directions

Waren Sie die Nacht zuvor im Ortsteil "Innerlehen" untergebracht, starten Sie Ihre Wanderung dort (Wegführung vom Hans-Thoma-Museum)

Waren Sie die Nacht zuvor im Ortsteil "Riggenbach" untergebracht, starten Sie Ihre Wanderung dort (Einstieg bei 1.1 km, siehe unten).

Waren Sie die Nacht zuvor in den Ortsteilen "Hof" oder "Dorf" untergebracht, wandern Sie zunächst ins Zentrum von Bernau beim Hans-Thoma-Museum (siehe folgende Wegbeschreibung).

 

>> Vom Ortsteil "Hof" zum Hans-Thoma-Museum (ca. 3 km): Vom öffentlichen Parkplatz im Zentrum von "Hof" folgen Sie der Straße in Richtung "Bernau Innerlehen" (Markierung: gelbe Raute). An der Weggabelung halten Sie sich rechts und folgen dann dem Weg nach rechts (Albweg Gartenweg). Folgen Sie dem Weg mit dem Wald zu Ihrer Rechten bis zur Weggabelung beim Wegweiser "Am Kaltenbach". Hier halten Sie sich links (geradeaus) Richtung Bernau Innerlehen. An der darauffolgenden Weggabelung halten Sie sich rechts. Sie erreichen Sie Landstraße L149, überqueren diese, halten sich kurz links und dann rechts und folgen dem Weg entlang des Bachs. Am Sportzentrum Spitzenberg überqueren Sie die Straße geradeaus und folgen dem Albsteig Schwarzwald entlang des Bachs in Richtung "Sägle" und "Bernau Innerlehen". Beim nächsten Wegweiser ("Sägle") halten Sie sich links in Richtung "Bernau Innerlehen". An der Weggabelung gehen Sie links in Richtung der Kirche und Sie erreichen das Rathaus/Hans-Thoma-Museum.

>> Vom Ortsteil "Dorf" zum Hans-Thoma-Museum (ca. 1 km): Überqueren Sie die Hauptstraße in "Dorf" (bei der Verkehrsinsel/Bushaltestelle) und folgen dem Albsteig in Richtung "Innerlehen" vorbei am Bernauer Landmarkt. Folgen Sie dem Bürgersteig neben der Straße. Am Sportzentrum Spitzenberg biegen Sie links ab und folgen dem Albsteig Schwarzwald entlang des Bachs in Richtung "Sägle" und "Bernau Innerlehen". Beim nächsten Wegweiser ("Sägle") halten Sie sich links in Richtung "Bernau Innerlehen". An der Weggabelung gehen Sie links in Richtung der Kirche und Sie erreichen das Rathaus/Hans-Thoma-Museum.

 

Wegführung vom Hans-Thoma-Museum zum Schluchsee:

 

0.0 km – Mit dem Rücken zum Hans-Thoma-Museum gehen Sie nach RECHTS an der Kirche vorbei und folgen dem Bürgersteig

0.4 km – In der Kurve vorm Ortsschild BIEGEN Sie LINKS ab in den „Bühlweg“ (Wegweiser Albweg)

0.6 km – Gehen Sie vorsichtig am linken Straßenrand die Straße hoch in Richtung der Brücke, über die „Bernauer Alb“ und folgen weiter der Straße bis nach Riggenbach

0.9 km – Sie passieren das Ortsschild von Riggenbach und folgen der Straße bis zur nächsten Kurve.

1.1 km – Dort befindet sich der Landgasthof Adler zu Ihrer Rechten. Vom Landgasthof Adler aus überqueren Sie die Landstraße zur Bushaltestelle, gehen nach RECHTS und BIEGEN an der Gabelung LINKS ein in die Kaiserhausstraße; ein gelbes Schild weist den Weg nach Bernau Kaiserhaus

1.23 km – Folgen Sie dem Wegweiser in Richtung Kaiserhaus weiter GERADEAUS

1.3 km – Gehen Sie vorsichtig am Straßenrand entlang von Riggenbach nach Kaiserhaus (wenig befahrene Straße) und folgen weiter der Hauptstraße

1.8 km – An der Gabelung halten Sie sich LINKS nach oben zu einer kleinen Kapelle und folgen der Beschilderung zum Bernauer Panoramaweg

2.3 km – Ignorieren Sie den nächsten Wegweiser in einer Kurve und FOLGEN DER KURVE auf der asphaltierten Straße

2.5 km – An der nächsten Gabelung folgen Sie dem Weg GERADEAUS entsprechend des Wegweisers zum Panoramaweg an einer Holzbank vorbei

2.7 km – An der nächsten Gabelung halten Sie sich RECHTS und folgen der Markierung des Hochtal Steigs Bernau

3.9 km – Auf einer asphaltierten Straße angekommen BIEGEN Sie LINKS ab und folgen der Markierung des Hochtal Steigs Bernau

4.0 km – Kurz darauf in einer Kurve gehen Sie GERADEAUS weiter und folgen dem Pfad Richtung Wald sowie der Markierung des Hochtal Steigs Bernau

4.5 km – Bei einer Wegkreuzung bei einigen Felsen und einem Jesukreuz BIEGEN Sie RECHTS ab den Wald hinunter in Richtung Menzenschwander Brücke sowie der grün umrandeten Raute der Albsteig Tour Ost

4.8 km – Auf einem Kieselweg angekommen, der kurze Zeit später in einen asphaltierten Weg mündet, BIEGEN Sie RECHTS ab und folgen dem Weg in Richtung Menzenschwander Brücke. Sie wandern an einer Kläranlage vorbei.

5.3 km – An einer Landstraße angekommen BIEGEN Sie LINKS ab und laufen hinter der Leitplanke über die Menzenschwander Brücke (Wegweiser auf der gegenüberliegenden Straßenseite in Richtung Schluchsee 10.5 km, gelbe Raute)

Hinter der Brücke überqueren Sie die Straße zur gegenüberliegenden Haltestelle „Menzenschwander Brücke“ (Richtung Wald) und BIEGEN LINKS ab auf einen Weg der in den Wald hochführt (Schild: Unterer Steppenbergweg, Markierung: Gelbe Raute)

5.9 km – An einer Gabelung folgen Sie dem Hauptweg GERADEAUS weiter (gelbe Raute)

6.7 km - An einer Lichtung, an der mehrere Wege abgehen, gehen Sie um die „Insel“ mit Wegweisern und Bäumen RECHTS HERUM, halten sich LINKS und folgen dem Eschenbergweg (ein Wegschild und eine gelbe Raute weisen den Weg)

Bei der Eselshütte auf einer großen Lichtung angekommen, gehen Sie hinter der Hütte vorbei und folgen dem Wegweiser mit der gelben Raute in Richtung Schluchsee (+ Wegschild Moosweg)

9.6 km – An einer Gabelung folgen weiter dem Hauptweg und dem Wegweiser des Bildstöcklewegs sowie der gelben Raute

11.3 km – Auf der asphaltierten Straße angekommen, an der mehrere Wege abgehen (Wegweiser "Muchenland"), BIEGEN Sie in der Spitzkehre direkt wieder LINKS ab die Straße nach oben und folgen der Markierung des Schluchtensteigs (grün umrandete Raute)

>>> Bis auf Weiteres folgen Sie dem sehr gut markierten (grün umrandete Raute) und leicht zu folgenden Schluchtensteig.

14.4 km – Bei einer Weggabelung mit einem Steinwegweiser angekommen ("Ehemalige Krummensäge") BIEGEN Sie LINKS ab und kurz darauf wieder RECHTS

15.5 km – An der nächsten Abzweigung, BIEGEN Sie nach RECHTS ab zum Unterkrummenhof.

Von hier nehmen Sie die Fähre nach Schluchsee (vor Ort zahlbar).

 

 

Sollten Sie absehen, dass Sie die Fahrzeiten der Fähre nicht einhalten können, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Wandern Sie bei „Muchenland“ geradeaus weiter über „Sommerseite“ und „Eisenbreche“ bis zur Staumauer bei Seebrugg (etwa die gleiche Distanz wie zum Unterkrummenhof). Von hier fahren regelmäßig Busse nach Schluchsee. Fahrplanauskunft unter www.bahn.de

2. Wandern Sie bis zum Unterkrummenhof und dann auf dem Schluchtensteig weiter bis zum Bahnhof Aha (ca. 4,5 km extra). Von hier fahren regelmäßig Züge nach Schluchsee. Fahrplanauskunft unter www.bahn.de

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.801917, 8.035171
DMS
47°48'06.9"N 8°02'06.6"E
UTM
32T 427753 5294735
w3w 
///melt.earmark.soap
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
15.9 km
Duration
5:00 h
Ascent
459 m
Descent
425 m
Multi-stage route

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view