Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Rundweg zum Pietzmoor und Tütsberg

Hiking trail · Lüneburger Heide
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Das Pietzmoor
    / Das Pietzmoor
    Photo: Anne Stefer, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Nehmen Sie sich Zeit für die Tierwelt des Pietzmoors bevor es über die Alfred Toepfer Akademie auf den Tütsberg geht.
moderate
22.2 km
6:00 h
32 m
32 m

Auftakt des heutigen Tages ist das Pietzmoor. 8000 Jahre alt lockt es Sie über Bohlenstege in sein bizarres Landschaftsbild und geheimnisvolle Stimmung. Nutzen Sie den frühen Morgen um das Erwachen der Tierwelt mitzubekommen.  Über die Alfred Toepfer Akademie—hier wird veranschaulicht, wie das Moor aus dem ehemaligen militärischen Übungsplatz wieder re-naturalisiert wurde, geht es zum Tütsberg, ein alter Gutshof der idyllisch oberhalb des Brunautals liegt. Ein perfekter Platz zum einkehren. Gut gestärkt geht es über die Ausläufer der Osterheide zurück nach Schneverdingen. Halten Sie heute die Augen und Ohren auf, in diesem Gebiet gibt es mehrere Heidschnucken Herde.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Lüneburger Heide: Der Heidschnuckenweg" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-305/lneburger-heide-der-heidschnuckenweg

oder

"Der Heidschnuckenweg: Kurztrip über die Lüneburger Heide" unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-309/der-heidschnuckenweg-kurztrip-lneburger-heide/

Author’s recommendation

Erkundigen Sie sich in Ihrer Unterkunft, wann die Heidschnuckenherde auf dem Tütsberg wieder reingeholt wird und passen Sie das Treiben ab.
Profile picture of Anne Stefer
Author
Anne Stefer
Updated: June 10, 2020
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
112 m
Lowest point
79 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Das Pietzmoor ist die Heimat von Kreuzottern. In unserem Infopack finden Sie die Verhaltensregeln bei einer Begegnung.

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Tips, hints and links

Der Tag startet mit einem Highlight. Über Holzbolenstege geht es durch das mystische Pietzmoor. Es lohnt sich, früh zu starten. Grade in den frühen Morgenstunden hat das Moor einen ganz besonderen Reiz. Hier ist es wichtig, die Augen und Ohren auf zu halten.  Auf dem Weg gibt es mehrere Infotafeln die Informationen zum Moor geben. In den Gräsern und den Gewässern versteckt sich so einiges was kreucht und fleucht. Es kann gut vorkommen, dass Sie eine sonnenbadende Kreuzotter sehen. Verhalten Sie sich ruhig und respektvoll der Natur und den Tieren gegenüber und verlassen Sie die Stege bitte nicht. Ein breiter Weg führt vom Pietzmoor zur Straße. Überqueren Sie die Straße und folgen Sie einem kaum sichtbaren Trampelpfad, der Sie auf einen Heideweg leitet. Durch wunderschöne Heidelandschaft, Holzstegen und lichten Wald geht es bis zur Alfred-Töpfer-Akademie.  Hier können Sie die Entstehung und Erhaltung der Lüneburger Heide nachvollziehen. Weiter geht es leicht hinauf bis zum Tütsberg, wo ein uriger, gleichnamiger Gasthof mit schöner Terrasse zum Einkehren einlädt. Auf breiten und flachen Wegen geht es über die Osterheide zurück nach Schneverdingen.

Start

Schneverdingen (91 m)
Coordinates:
DD
53.106436, 9.818865
DMS
53°06'23.2"N 9°49'07.9"E
UTM
32U 554818 5884424
w3w 
///awkward.accordingly.branded

Destination

Schneverdingen

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
53.106436, 9.818865
DMS
53°06'23.2"N 9°49'07.9"E
UTM
32U 554818 5884424
w3w 
///awkward.accordingly.branded
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke für schlechtes Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter, je nach Jahreszeit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
22.2 km
Duration
6:00 h
Ascent
32 m
Descent
32 m
Multi-stage route

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view