Plan a route here Copy route
Hiking trail

Rundwanderung am Gardasee

· 1 review · Hiking trail · Garda Trentino
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Metallstufen
    / Metallstufen
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Blick von Metallstufen
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Metallweg
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Weg nach Tempesta
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Stufen nach Busatte
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Weg durch über das Gras
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Blick auf Torbole
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Ausblick
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 8 6 4 2 km
Eine Wanderung durch die malerische Landschaft, die in Torbole am nördlichen Ufer des Gardasees beginnt und auf einem Pfad hoch am Hang entlang durch das Tal führt, bis Sie an einen Aussichtspunkt auf dem berühmten „Busatte-Tempesta“-Wanderweg gelangen, der den Endpunkt der Strecke markiert.
9.4 km
3:00 h
375 m
370 m

Diese recht kurze Etappe beginnt mit einer kurzen Fährüberfahrt von Riva del Garda nach Torbole, eine Stadt, die an der östlichen Seite des Monte Brione liegt. Nach Ihrer Ankunft in Torbole steigen Sie einige Treppen hinauf und gehen für knapp einen Kilometer auf Kopfsteinpflasterstraßen entlang, bis Sie an den „Le Bussate“-Abenteuerpark gelangen. Folgen Sie dem Verlauf des Weges entlang der Hänge des Tals, der einige metallene Stufen und Fußbrücken, die sich über den schroffen Felsen befindet, enthält. Genießen Sie dabei die wunderschöne Aussicht hinab ins Tal.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Brenta-Dolomiten zum Gardasee" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-281/brenta-dolomiten-zum-gardasee  

Author’s recommendation

Nehmen Sie sich Zeit, um die Fahrt mit der Fähre von Riva del Garda nach Torbole zu genießen und halten Sie Ausschau nach dem ungewöhnlich geformten Hügel Monte Brione, den Sie von der von Torbole abgewandten Seite aus sehen können.
Highest point
364 m
Lowest point
64 m

Safety information

Die heutige Etappe von Busatte nach Tempesta ist sehr gut mit Markierungen versehen. Seien Sie beim Überqueren der metallenen Treppen und Fußbrücken vorsichtig, da diese je nach Wetterlage sehr rutschig sein können.

Tips, hints and links

Diese Wanderung können Sie sowohl am Morgen als auch am Nachmittag unternehmen, daher reicht es aus, wenn Sie sich für unterwegs lediglich ein paar Snacks sowie ausreichend Wasser einpacken. Falls Sie vor Ihrer Rückfahrt mit der Fähre nach Riva del Garda noch etwas Essen oder Trinken möchten, haben Sie in den Cafés und Restaurants in Torbole Gelegenheit dazu.

Den Fahrplan und die Abfahrtszeiten der Fähre finden Sie unter: 

http://www.visitgarda.com/de/faehren-gardasee/ 

Riva del Garda

Eine lebendige Stadt mit einer pittoreksten Szenerie “wie von einer Postkarte”, die am Nordufer des Gardasees liegt. Hier gibt es viel zu Sehen und zu Erleben.

Website der Stadt Riva del Garda: www.visitgarda.com/en/Riva-del-Garda-vacanze-lago-garda/  

Museum Alto Garda: www.museoaltogarda.it/it/  

Start

Fähranlegestelle in Torbole (64 m)
Coordinates:
DD
45.866510, 10.876459
DMS
45°51'59.4"N 10°52'35.3"E
UTM
32T 645646 5080928
w3w 
///outdo.snorers.placer

Destination

Fähranlegestelle in Torbole

Turn-by-turn directions

0.00 km – Zunächst fahren Sie mit der Fähre von der westlichen Seite des Hafens von Riva del Garda in die Stadt Torbole, die lediglich 15 Minuten entfernt liegt. Sobald Sie Torbole erreicht haben, stehen Sie mit dem Rücken zur Fähranlegestelle. Nun LINKS ABBIEGEN und auf dem Gehweg in Richtung der Stadt gehen.

0.07 km – RECHTS ABBIEGEN und die Straße am Fußgängerüberweg überqueren, dann dem Schild Richtung „Scalinato” folgen. Bleiben Sie für etwa 50 Meter auf der Kopfsteinpflasterstraße, dann die Stufen, die sich vor Ihnen befinden, hinaufsteigen. Das Metallgeländer befindet sich dabei stets vor den Häusern zu Ihrer Linken.  Nach rund 20 Metern RECHTS ABBIEGEN und die große Treppe, die vor Ihnen liegt, hinaufgehen. 

0.20 km – RECHTS HALTEN und weiter hinaufgehen (auf der rechten Seite befinden sich wieder einige Stufen).

0.25 km – Sobald Sie die Straße erreicht haben, LINKS HALTEN und diese überqueren. Achten Sie dabei auch auf den Straßenverkehr. Gehen Sie anschließend weiter hinauf. Halten Sie sich auf dem Kopfsteinpflasterweg rechts und ignorieren Sie die Wege, die nach links abzweigen.

0.30 km – Steigen Sie die Stufen zur Straße hinauf, nun LINKS ABBIEGEN. Benutzen Sie den Grünstreifen, um der Straße für etwa 100 Meter zu folgen.

0.40 km – LINKS HALTEN und auf einer kleineren Straße weitergehen. Zu Ihrer Rechten ist der Parkplatz eines Hotels zu sehen. Folgen Sie dem Wegweiser Richtung Busatte und bleiben Sie auf der Straße, die nun für 200 Meter zickzackförmig bergauf führt.

0.60 km – An der T-Kreuzung mit der „Via delle Busatte”, LINKS ABBIEGEN und wieder dem Wegweiser Richtung Busatte folgen. 

0.65 km – Nachdem Sie den Parkplatz des Abenteuerparks betreten haben, RECHTS ABBIEGEN und an der „Parco delle Busatte“-Informationstafel, die zu Ihrer Rechten liegt, vorbeigehen, dann weiter GERADEAUS und über den Parkplatz.

0.70 km – Vor dem Restaurant RECHTS HALTEN und weitergehen, wobei das Restaurant nun links von Ihnen liegt. Kurz darauf sehen Sie ein Schild mit der Aufschrift „Busatte-Tempesta (1.20)” neben einem Spielplatz. 

0.90 km – LINKS HALTEN und, nachdem Sie auf den Trittsteinen über die Wiese gegangen sind, dem Wegweiser folgen. Nach schätzungsweise 30 Metern am Ende des Weges LINKS ABBIEGEN und nochmals dem Wegweiser einen breiten Schotterweg hinauf folgen. Dieser wird zu einem besser ausgebauten Weg, der schließlich zwischen den Bäumen hindurch führt und wunderbare Ausblicke auf den See bereithält. Während Sie hier entlangwandern, kommen Sie auch immer wieder an Informationstafeln zur heimischen Flora und Fauna vorbei. 

1.20 km – Am Aussichtspunkt, an welchem sich eine große Informationstafel zu Ihrer Linken befindet, LINKS HALTEN und dem Wegweiser den Pfad hinauf folgen.

1.40 km – Am nächsten Wegweiser RECHTS HALTEN und der „Busatte-Tempesta”-Route für etwa einen Kilometer folgen. 

2.30 km – Sie erreichen nun das erste Stück metallener Treppen und Übergangsbrücken. Nutzen Sie diese, um die schroffen Felsen zu überqueren. Nehmen Sie sich hier Zeit und lassen Sie die malerische Umgebung auf sich wirken.

2.90 km – Gehen Sie am „Busatte-Tempesta“-Wegweiser weiter GERADEAUS und ignorieren Sie den Pfad, der nach links abzweigt. 

4.40 km – Der Weg führt nun wieder aus den Bäumen heraus und wird von einem breiteren Weg gekreuzt. LINKS ABBIEGEN und auf diesem weitergehen, um den Rundwanderweg-Abschnitt der Route zu beginnen. Gehen Sie stetig den Weg hinauf, nach etwa 1,5 Kilometern erreichen Sie einen Aussichtspunkt. 

5.50 km – Gehen Sie am „Garda-Trek“-Wegweiser weiter GERADEAUS. 

5.80 km – Nun erreichen Sie den Aussichtpunkt der Rundwanderung. Dieser bietet fantastische Ausblicke auf den Gardasee. Nehmen Sie sich hier Zeit, um die Aussicht zu genießen, bevor Sie den Weg wieder zurück und hinab gehen. Dieser macht ab hier eine leichte Rechtskurve.

6.30 km – Am Ende des Weges scharf LINKS ABBIEGEN und dem schmalen Pfad, an welchem sich ein Mountainbike (MTB)-Wegweiser befindet, folgen. 

6.50 km – Sobald Sie den Weg erreichen, aus dem Sie ursprünglich hergelangt sind, RECHTS ABBIEGEN und diesen genauso wieder zurückgehen, wie Sie ihn zuvor hingegangen sind. Durch den Rundwanderweg müssen Sie nun einige der Treppen und Abschnitte nicht mehr zurückgehen, mit Ausnahme von ein paar Stufen, die Sie in etwa 300 Metern erreichen und hinaufgehen.

7.90 km – Wenn Sie wieder an der großen „Busatte-Tempesta“-Informationstafel angekommen sind, weiter GERADEAUS

8.20 km – Ignorieren Sie den Pfad, der nach rechts abzweigt und gehen Sie weiter GERADEAUS immer entlang der Route, auf der Sie zuvor hergekommen sind, erst durch den „Le Bussate“-Abenteuerpark, dann die Stufen und Pfade hinab bis nach Torbole.

9.50 km – Sie haben nun das Ende der heutigen Route erreicht – die Hauptstraße nach Torbole. Falls Sie noch Zeit haben, bevor die Fähre ablegt, können Sie hier rechts abbiegen und die kleine Stadt ein wenig erkunden, bis Sie wieder zurück nach Riva del Garda fahren. Falls nicht, gehen Sie links in Richtung der Fähranlegestelle und die kurze Bootsfahrt zurück nach Riva del Garda anzutreten. 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
45.866510, 10.876459
DMS
45°51'59.4"N 10°52'35.3"E
UTM
32T 645646 5080928
w3w 
///outdo.snorers.placer
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Für diese Route reicht ein kleiner Tagesrucksack. Sollte es unerwarteterweise zu Regenfällen kommen, oder das Wetter etwas kühler und feuchter sein, packen Sie zusätzlich wasserfeste Kleidung und warmer Unterbekleidung mit ein. Für wärmere Tage sind Sonnenbrille, ein Hut und Sonnencreme empfehlenswert. Wanderstiefel oder feste Wanderschuhe sind ein Muss, da die Wege besonders im zweiten Teil der Wanderung etwas uneben sein können. Wanderstöcke helfen Ihnen bei Abschnitten mit An- und Abstiegen und können hier sehr nützlich sein.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

3.0
(1)
Jan Ziegler
October 11, 2019 · Community
Einen großen Teil der Wanderung verbringt man hinter Gebüsch das die Aussicht versperrt. Die Metalltreppen führen einen mal hoch dann wieder runter und es war schon einiges los. Auf dem Rückweg kommt man aber bei einem tollen Aussichtspunkt vorbei der zum Verweilen einlädt. Ich persönlich würde empfehlen auf dem Hinweg, nach den ersten Treppen, den auf der Karte gekennzeichneten Rückweg bergauf zu nehmen, direkt zum Aussichtspunkt.
show more

Photos from others


Reviews
Distance
9.4 km
Duration
3:00 h
Ascent
375 m
Descent
370 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view