Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking trail

Omey Island Rundwanderung

Hiking trail · Ireland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Photo: Lisa Köhne, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

Diese gemütliche Wanderung führt von Cleggan zur idyllischen Tideninsel Omey Island, die nur bei Ebbe über eine Sandbank erreicht werden kann.

14.7 km
3:42 h
28 m
28 m

Beginnend in Cleggan verläuft die heutige Etappe ein Stück der Landstraße entlang bis in das Dörfchen Claddaghduff. Hier können Sie dann einen Kaffee trinken, während Sie darauf warten, dass die Ebbe die Sandbank und somit den Übergang zu Omey Island freigibt. Ein einfacher Pfad führt Sie dann auf eine Rundwanderroute auf sandigen Pfaden und Feldwegen um die Insel und an den Strand.

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Connemara: Irlands Küste & Seen" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-184/connemara-irlands-kste-seen  

Author’s recommendation

Besuchen Sie die Ruinen von Teampaill Féichin, einer mittelalterlichen Kirche, die bis 1981 vollständig unter Sand begraben war.

outdooractive.com User
Author
Lisa Köhne
Updated: May 08, 2019

Highest point
27 m
Lowest point
0 m

Safety information

Die engen Straßen von Cleggan bis zum Strand werden auch von Fahrzeugen genutzt. Halten Sie Augen und Ohren offen und seien Sie stets darauf vorbereitet, zur Seite zu treten und den Autos auszuweichen. Beginnen Sie Ihren Weg über die Sandbank frühestens 3 Stunden nach Fluthöchststand und kehren Sie spätestens 3 Stunden vor dem nächsten Fluthöchststand zum Festland zurück. Höhenwinde können zusätzlich Einfluss auf Ebbe und Flut nehmen, eine Gezeitenübersicht finden Sie hier: https://www.sailing.ie/tides/galway/ 

Für die genauen Zeitangaben zur Region Connemara, einfach 5 Minuten zu den Angaben für Galway addieren. Die Angestellten des örtlichen Pubs, die sich in der Nähe des Sandbank-Übergangs befindet, können Ihnen ebenfalls die genauen Daten bestätigen.

Tips, hints and links

Wenn Sie etwa 45 Minuten vor dem Übergang nach Omey Island an der Bar am Strand sind, können Sie beobachten, wie sich das Wasser langsam zurückzieht. Im Mini-Supermarkt in Cleggan oder in der Bar in Claddaghuff können Sie sich Proviant für die heutige Etappe kaufen und mit auf die Insel nehmen. Am Strand oder in der "Machiar" kann man priva picknicken.

Infos zu Omey Island (in Englisch): https://www.connemara.net/omey-tidal-island 

Start

Bushaltestelle in Cleggan (4 m)
Coordinates:
Geographic
53.556618, -10.111962
UTM
29U 426340 5934767

Destination

Bushaltestelle in Cleggan

Turn-by-turn directions

Sie beginnen Ihre heutige Etappe an der Bushaltestelle in Cleggan mit dem Rücken zum Hafen.

0.00km – RECHTS ABBIEGEN und die Asphaltstraße bergauf, an welcher auch ein Schild mit der Aufschrift „Claddaghduff” zu sehen ist. (Falls sich Ihre Unterkauft außerhalb Cleggans befindet, fragen Sie Ihre Gastgeber nach einer Wegbeschreibung zum genannten Punkt.) Gehen Sie die asphaltierte Straße entlang und ignorieren Sie alle Privatwege und Abzweigungen. Am Schild, welches in Richtung „Rossadillask” weist, gehen Sie weiter GERADEAUS und die Straße hinunter, bis Sie zu einer Kreuzung mit einer kleineren Asphaltstraße und einem Radweg mit aufgemalten weißen Linien gelangen.

2.60km – LINKS ABBIEGEN und auf der kleineren asphaltierten Straße bergauf gehen. Dann weiter bis zu einer Kreuzung, an welcher ein „YIELD“ Verkehrsschild steht. Von hier können Sie bereits Omey Island sehen.

3.50km – LINKS ABBIEGEN, lassen Sie das örtliche Pub mit Laden und Tankstelle hinter sich. (Falls Sie noch Zeit haben, können Sie an der Bar warten, bis die Ebbe kommt und Sie über die Sandbank gehen können.) Gehen Sie am ersten Schild zu Ihrer Linken, das nach Omey Island weist, vorbei, dann weiter bis zur Kirche zu Ihrer Rechten.

3.80km – RECHTS ABBIEGEN und auf der Asphaltstraße bergab gehen, dann weiter bis zum Parkplatz am Strand.

4.60km – RECHTS HALTEN, über den Sand gehen und dabei den blauen Wegweisern mit den Pfeilen bis zur Insel folgen.

5.40km – Nach dem Verlassen des Strandes GERADEAUS weiter und dem sandigen Fahrweg bergauf gehen. Dann weiter auf der Asphaltstraße und an einem Haus vorbei, an dessen Tor zwei weiße Schwäne zu sehen sind, bis zu einer Kreuzung mit einer unbefestigten Straße zu Ihrer Rechten.

6.90km – RECHTS ABBIEGEN und entlang des Fahrweges über ein offenes Feld in Richtung Strand und Küste gehen. Das Meer zur Linken und den einzigen See der Insel, Logh Fahy, zur Rechten, gehen Sie geradeaus und überqueren Sie den kleinen Bach, der zum Strand hin fließt. Sie gehen nun mehr oder weniger weglos über offene sog. „Machair“, grasüberwachsene Muschelsandwiesen, hier mit Felsen durchzogen. Gehen Sie immer nordwärts auf die Küste der Insel zu.

7.50km – LINKS HALTEN und bergauf in der sandigen Senke gehen. Verlassen Sie dieses dann durch die Lücke am oberen Ende. Jetzt LINKS HALTEN und wieder bergab auf den Trampelpfad gehen.

7.80km – An der Gabelung des Pfades LINKS HALTEN und bergauf zu ein paar Felsen gehen. Die Felsen zu Ihrer Linken passieren und leicht abwärts zu den Überresten der mittelalterlichen Feichin’s Church in der Dünensenke.

8.10km – GERADEAUS und rechts an der Kirche vorbei, dann weiter abwärts Richtung Meer mit dem Zaun zu Ihrer Rechten. RECHTS ABBIEGEN und entlang des Strands gehen, bis etwa 50 Meter vor dem Ende.

8.40km – RECHTS HALTEN und bergauf auf das Feld gehen, dann um den kleinen Hügel zu Ihrer Linken herum und einen kleinen Fluss überqueren. Anschließend an der Küste entlang weiter gehen, rechts von Ihnen befindet sich ein Zaun. Gehen Sie dann bis zur Ufermauer an Ende des Friedhofs.

9.40km – GERADEAUS über die Machiar Wiese, dann in Richtung über die Sandbank bis dem Parkplatz auf dem Festland.

10.20km – LINKS ABBIEGEN und entlang der Asphaltstraße wieder zurück zum Pub und den gleichen Weg nach Cleggan zurück, indem Sie die Punkte des Hinwegs einfach rückwärts nachvollziehen.

14.70km – Beenden Sie Ihre Wanderung an der Bushaltestelle.

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Feste Wanderschuhe, Tagesgepäck mit leichter Regenkleidung sowie ein Sonnenhut und Sonnencreme werden empfohlen.


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
14.7 km
Duration
3:42h
Ascent
28 m
Descent
28 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.