Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Wanderung von Kilmarie durch die Cuillins

Hiking route · Highland Council
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs von Kilmarie nach Sligachan
    Unterwegs von Kilmarie nach Sligachan
    Photo: Tanja Bommer, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 200 150 100 50 -50 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Buchen Sie Ihre individuelle Wanderreise auf die Isle of Skye oder Isle of Skye & Äußere Hebriden.  

Eine Wanderung durch die berühmten Cuillin-Hills erwartet Sie. Es ist nur ein kurzer Transfer nach Kilmarie, von wo Sie Sie durch heidebewachsenes Hochland-Moor zur einsamen Camasunary Bucht wandern. Dann geht‘s zwischen den dramatisch aufragenden roten und schwarzen Cuillins hindurch bis zum Bergsteigerhotel Sligachan.

moderate
Distance 16.9 km
4:35 h
235 m
268 m
186 m
5 m
Pfad, manchmal holprig durch feuchten Untergrund.

Author’s recommendation

Probieren Sie auf jeden Fall einen der vielen hundert Whiskies im angeschlossenen Pub, bevor mit dem lokalen Bus weiter nach Portree fahren (Fahrzeit ca. 20 Min, £4).
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
186 m
Lowest point
5 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Tips and hints

8:00 Abholung in Broadford. Transfer nach Torrin Taxiunternehmen: Nicolson Hire Tel: +44 (0) 1471 844338

 

Sehenswürdigkeiten

  • Black Cuillin: Die Black Cuillin Hills definieren die wilde und schroffe Landschaft von Skye und die gezackten schwarzen Cuillins sind die einzigen Grate alpiner Art in Großbritannien. Sie umfassen 12 Munros (Berge mit einer Höhe von mehr als 3000 Fuß), von denen einer nur von Kletterern erreicht werden kann, was in Großbritannien sehr ungewöhnlich ist.
  • Sligachan: Das Sligachan Hotel wurde in den 1830er Jahren gebaut und wurde von frühen Bergsteigern verwendet, um die Cuillins zu erkunden. Norman Collie und John Mackenzie bildeten die berühmteste Partnerschaft und zwei Gipfel der Cuillins sind nach dem tapferen Duo benannt, das aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen kam. (Mehr dazu im Sligachan Hotel)

Start

Kilmarie (40 m)
Coordinates:
OS Grid
NG 54519 17182
DD
57.179550, -6.063466
DMS
57°10'46.4"N 6°03'48.5"W
UTM
29V 677496 6341196
w3w 
///total.recitals.hopeless

Destination

Sligachan

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

0,00 km - Nach dem Transfer zum Rastplatz in Kilmarie gehen Sie mit dem Rücken zur Straße und passieren das Holztor, indem Sie dem Wegweiser nach Sligachan folgen. Laufen Sie geradeaus weiter, um dem Weg ansteigend durch das Feld zu folgen.

1,30 km - Laufen Sie geradeaus durch das Tor, der Weg steigt weiter an.

2,40 km - Sie befinden sich jetzt auf dem höchsten Punkt des Kamms. Bleiben Sie auf dem Pfad und folgen Sie dem Abstieg nach rechts. Laufen Sie geradeaus weiter und nehmen Sie das steinige Gelände zu Fuß.

4,00 km – Halten Sie sich rechts auf dem Weg, um den Fluss über eine Wellblechbrücke zu überqueren. Folgen Sie dem Pfad mit dem Fluss zu Ihrer Linken.

4.30 km – Bei dem weißen Haus auf der linken Seite und dem zerstörten Gebäude („Sligachan“ ist auf der Seite geschrieben) halten Sie sich rechts und überqueren Sie ein sumpfiges Gelände zur Felsnase, um den Pfad wieder aufzunehmen. Laufen Sie geradeaus weiter auf dem schmalen Schotterweg.

5,60 km - Nach dem Aufstieg eines kleinen Hügels folgen Sie dem Weg geradeaus, während Sie den Loch auf Ihrer Linken halten.

7.00 km - Am Ende des ersten Lochs laufen Sie geradeaus weiter, wo der Weg für kurze Zeit unübersichtlich wird.

8,40 km - Laufen Sie geradeaus weiter, um den breiten Fluss zu überqueren. Passen Sie besonders auf, wenn der Wasserstand hoch ist und benutzen Sie die Trittsteine.

10,50 km – Sie laufen geradeaus weiter auf dem Pfad, während sich ein weiterer Pfad von links an einem Steinhaufen anschließt. Genießen Sie hier einen herrlichen Blick auf die Cuillins.

13,90 km - Laufen Sie geradeaus weiter über einen weiteren Fluss und benutzen Sie die Trittsteine ​​erneut mit großer Vorsicht. Es empfehlen sich Wanderstöcke.

16,70 km - Mit einem Tor und einem Pfad zu Ihrer Rechten laufen Sie geradeaus weiter, bis Sie die dreigewölbte Steinbrücke und das Sligachan Hotel erreichen.

16,90 km - Laufen Sie geradeaus weiter vorbei an einigen Informationstafeln zu Ihrer Linken.

17,00 km - Laufen Sie durch das Tor und biegen Sie nach links ab, um die Brücke zu überqueren und gehen Sie in Richtung Sligachan Hotel.

17,20 km – Die Etappe endet am Hotel.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NG 54519 17182
DD
57.179550, -6.063466
DMS
57°10'46.4"N 6°03'48.5"W
UTM
29V 677496 6341196
w3w 
///total.recitals.hopeless
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.9 km
Duration
4:35 h
Ascent
235 m
Descent
268 m
Highest point
186 m
Lowest point
5 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view