Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Wanderung von Killin nach Ardtalnaig

Hiking route · United Kingdom
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Loch Tay from the Southern road
    Loch Tay from the Southern road
    Photo: Craig Dickson, Macs Adventure
m 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die heutige Etappe führt Sie querfeldein am Loch Breaclaich vorbei in die Hügel und Moore oberhalb des Loch Tay.
easy
Distance 19.4 km
5:35 h
533 m
504 m
567 m
117 m

Der heutige Tag startet, vorbei an Loch Breaclaich in die Hügel oberhalb von Loch Tay. Dies ist der konditionell schwierigste Abschnitt des Weges. Bei schlechten Wetterbedingungen und Sichtverhältnissen, empfiehlt es sich der südlichen Straße von Loch Tay zu folgen, da die Orientierung anspruchsvoll sein kann. An einem guten Tag stellt diese Etappe den Höhepunkt der Reise dar. Nach dem Abstieg nach Ardeonaig, folgen Sie einer Nebenstraße entlang des Ufers des Loch Tay nach Ardtalnaig.

Da es in Ardtalnaig keine Unterkunft gibt, beenden Sie den Tag mit einem Taxitransfer zurück nach Killin zur Übernachtung.

Author’s recommendation

Genießen Sie die Ruhe der heutigen Etappe, wenn Sie sich auf dieser Strecke kontinuierlich von der Zivilisation entfernen. Planen Sie am beschaulichen Loch Breaclaich eine Rast zum Mittagessen ein.
Profile picture of Thomas Schütz
Author
Thomas Schütz
Update: August 11, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
567 m
Lowest point
117 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Der offene Moorabschnitt nach Loch Breaclaich und vor Ardeonaig folgt Wege, die sehr schwer zu finden sein können. Obwohl der Weg in Richtung des Dorfes und Loch Tay geradlinig hinunter führt, sollten Sie für alle Fälle eine Karte und einen Kompass verwenden. Wählen Sie bei schlechten Wetterbedingungen die alternative Route South Loch Tay von Killin aus (dem Radweg 7 folgend), wenn Ihnen die Orientierung schwer fällt. Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege.

 

 

Es gibt mehrere Streckenabschnitte, auf denen Sie auf der Straße gehen müssen, da es keinen Bürgersteig oder Seitenstreifen gibt. Gehen Sie auf der dem Gegenverkehr zugewandten rechten Seite, es sei denn, es gibt eine Rechtskurve. In diesem Fall sollten Sie zum äußeren Rand gehen, um vom Fahrer gesehen zu werden.

 

Denken Sie beim Passieren von Tierweiden immer daran, die Gatter zu schließen. Halten Sie Abstand zu den Tieren. Bei Mutterkuh- und Bullenweiden folgen Sie immer der Umleitung.

Tips and hints

Sehenswürdigkeiten

Steinkreis, Killin

Aufgrund der begrenzten Übernachtungsmöglichkeiten in Ardtalnaig werden Sie hier einen Taxi-Rücktransfer haben. In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall Killins neolithischen Steinkreis entlang des Flusses Dochart besichtigen.

Für weitere Informationen: https://www.killin.info/guide/kinnell-stone-circle/ 

 

Essen und Trinken

Auf dieser Etappe gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Achten Sie also darauf, genügend Verpflegung mitzunehmen.

 

Alternativer Transport

Wenn Sie diese Etappe nicht wandern möchten, können Sie eine zweite Nacht in Killin bleiben, so dass keine alternativen Transfers erforderlich sind. Falls Sie doch einen benötigen, ist ein Taxi vor Ort die beste Option.

Start

Wasserfall am Dochart Inn, Killin (127 m)
Coordinates:
OS Grid
NN 57169 32417
DD
56.462184, -4.319654
DMS
56°27'43.9"N 4°19'10.8"W
UTM
30V 418683 6258302
w3w 
///coining.lecturers.update

Destination

Rote Telefonzelle, Ardtalnaig

Turn-by-turn directions

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise in Schottland: Der Rob Roy Way

*** Um Ihnen zu helfen, die Route zu verfolgen, haben wir Ihnen eine vollständige schriftliche Wegbeschreibung zur Verfügung gestellt, die Sie auf Ihrem Weg von Killin nach Ardtailnaig unterstützt. Wir empfehlen Ihnen dringend, den GPS-Tracks in der Smartphone-App von AbenteuerWege zu folgen, um einen sicheren, angenehmen und problemlosen Tag zu gewährleisten.  Die Tageskarten können auch über die Web-Version der App ausgedruckt werden, falls Sie die Route in Papierform mitnehmen möchten. ***

 

0,00 km - Vom Parkplatz des Falls of Dochart Inn, mit der Hauptstraße und den Wasserfällen zu Ihrer Rechten, biegen Sie LINKS ab auf die Straße zum South Loch Tay und zum Ardeonaig Hotel. Folgen Sie den Schildern auf der linken Seite zum Radweg 7 und Rob Roy Way.

0,20 km - HALTEN SIE SICH RECHTS und folgen Sie weiterhin der einspurigen Straße.

1,50 km - Fahren Sie rechts an einer Schotterstraße mit einem kleinen Parkplatz vorbei und GEHEN SIE WEITER GERADEAUS. Nach 200 Metern überquert die Straße einen Bach und biegt dann NACH RECHTS auf einen gepflasterten Weg ab. Folgen Sie dem Wegweiser zum Rob Roy Way. An der Weggabelung LINKS HALTEN, um auf dem asphaltierten Weg zu bleiben, der steil ansteigt.

3,20 km - Gehen Sie weiter GERADEAUS auf der asphaltierten Straße und ignorieren Sie den Schotterweg zu Ihrer Linken.

3,70 km – Sie gehen durch ein Metalltor im Zaun und weiter GERADEAUS auf dem gepflasterten Weg, der vom Wald zum offenen Ackerland führt. Nach 200 Metern passieren Sie eine Kreuzung zu Ihrer Rechten mit einem Weg, der zurück zu einem Funkturm führt. Sie gehen weiter GERADEAUS, wobei Sie einem hölzernen Wegweiser mit einem grünen Pfeil zu Ihrer Rechten folgen.

5,20 km - An der Kreuzung mit einem Feld- und Schotterweg zu Ihrer Rechten, gehen Sie GERADEAUS auf dem gepflasterten Weg in Richtung Breaclaich-Damm weiter.

5,50 km – An der Weggabelung links abbiegen, um einen kleinen Bach zu überqueren. Zu Ihrer Rechten ist ein Schild mit der Aufschrift Scottish Hydro Breaclaich Dam zu sehen. Gehen Sie dann durch ein Metalltor und HALTEN SIE sich etwas RECHTS, um dem gepflasterten Weg weiter zu folgen.

5,70 km - Wenn Sie den Gipfel des Hügels erreichen, HALTEN SIE SICH RECHTS an der Gabelung, um dem unbefestigten Weg mit Lochan Breaclaich zu Ihrer Rechten zu folgen.

6,40 km - An der Weggabelung mit einer Zementbrücke und einem Turm zu Ihrer Rechten BIEGEN Sie LINKS ab, um dem bergauf führenden Weg zu folgen.

8,20 km - Der Schotterweg erreicht seinen höchsten Punkt in der Nähe von Creag Gharbh. Gehen Sie weiter GERADEAUS, während sich der Weg auf der gegenüberliegenden Seite abwärts windet, wobei sich vor Ihnen offenes Moorland eröffnet.

10,20 km – Wenn der Schotterweg in einer Wasserrohrleitung trifft, HALTEN SIE SICH LINKS, um den Weg mit der Rohrleitung zu Ihrer Rechten fortzusetzen.

10,50 km - Biegen Sie LINKS ab, um den Schotterweg zu verlassen und auf einen Schäferpfad über offenes Moorland zu gelangen. Sie folgen dem grünen Pfeil. Dieser Abschnitt der Wanderung ist zeitweise schwach oder schlecht erkennbar, obwohl es immer wieder Wegweiser gibt. Auf dem Weg zum Loch Tay queren Sie zwei kleine Waldabschnitte. Zu Ihrer linken fließt ein Bach. Ihr Ziel ist der Wald auf der rechten Seite. Die Wegweiser führen Sie nach und nach zum Gipfel, der sich nahe Loch Tay befindet.

11,70 km - Wenn Sie den oberen Waldrand des Waldes zu Ihrer Rechten erreicht haben, gehen Sie weiter GERADEAUS durch ein Metalltor in einer niedrigen Steinmauer und folgen dem Rob Roy Way-Schild zu Ihrer Rechten. Sie gehen durch weniger bewaldetes Gelände in Richtung Loch Tay, dass sich weiter unten befindet.

12,50 km - Sie treffen auf eine breite Schotterpiste mit einem Rob Roy Way-Schild zu Ihrer Rechten, passieren ein Metalltor und gehen GERADEAUS weiter, um dem bergab führenden Weg zu folgen. Achten Sie darauf, nach 100 Metern einen Bach zu überqueren (der bei Regen schnell fließt), und gehen Sie weiter GERADEAUS, um wieder auf den Weg zu gelangen, wobei Sie einen Weg ignorieren, der nach links abzweigt.

13,30 km - Gehen Sie weiter GERADEAUS durch ein Metalltor in einer niedrigen Steinmauer und folgen Sie dem Feldweg. Passieren Sie zwei weitere Tore und zwei Gatter. Sie wechseln auf einen schmalen, asphaltierten Weg,dem Sie GERADEAUS in Richtung Ardeonaig und Loch Tay für einen Kilometer folgen.

14,80 km - Ignorieren Sie eine Abzweigung zu Ihrer Rechten, die zu einer Brücke über den Bach führt, und gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem asphaltierten Weg. Biegen Sie nach 200 Metern an der T-Kreuzung mit einem Rob Roy Way-Schild zu Ihrer Rechten nach rechts ab, überqueren Sie eine Brücke und folgen Sie der Straße South Loch Tay.

(Achten Sie auf Fahrzeuge auf den nächsten 5,2km. Achten Sie auch auf die Aussicht über den Loch Tay auf Ben Lawers, Beinn Ghlas und die umliegenden Hügel von Perthshire).

20,00 km - Wenn Sie in Ardtalnaig ankommen, haben Sie Ihr Ziel erreicht: eine rote Telefonzelle zu Ihrer Linken erreichen. Hier ist der Treffpunkt mit dem Taxi, dass Sie zurück zur Übernachtung bringt, wenn Sie in Killin übernachten.

 

*** Dies ist das Ende unserer Route von Killin nach Ardtailnaig. Schauen Sie in Ihren persönlichen Reiseverlauf, um Ihre Übernachtungsmöglichkeit zu finden. ***

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NN 57169 32417
DD
56.462184, -4.319654
DMS
56°27'43.9"N 4°19'10.8"W
UTM
30V 418683 6258302
w3w 
///coining.lecturers.update
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Harvey Map: Rob Roy Way: XT40 ISBN-13: 978-1851375196

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen, sowie zusätzliche Kleidung, Regenjacke und Regenhose gegen Wind und Regen - außerdem Sonnencreme und Sonnenhut. Das Wetter ist extrem wechselhaft in Schottland. Seien Sie deshalb jederzeit gut vorbereitet.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
19.4 km
Duration
5:35 h
Ascent
533 m
Descent
504 m
Highest point
567 m
Lowest point
117 m
Multi-stage route Cultural/historical interest Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view