Plan a route here Copy route
Hiking route

Wanderung nach Rua

Hiking route · Galicia
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Jakobsweg: Die letzten 100 km: Sarria - Santiago
    Jakobsweg: Die letzten 100 km: Sarria - Santiago
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 350 300 250 16 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 17.7 km
5:00 h
263 m
366 m
421 m
278 m

Die Etappe führt Sie durch die Altstadt von Rua, dann vorbei an gewaltigen Eichenbäumen, bevor die Landschaft langsam in üppige Wiesen- und Weideflächen übergeht. Verpassen Sie auf keinen Fall den mittelalterlichen Altar in Santa Irene, der einem portugiesischen Märtyrer gewidmet ist und den Barockbrunnen mit seinem heilenden Wasser. Im Laufe des Tages wandern Sie durch verschiedene Dörfer, deren Namen alle Synonyme für Camino sind: Brea, Calzada, A Calle und schließlich Rua.

Author’s recommendation

Möchten Sie nur einen Teil des Jakobs-Küstenweg wandern empfehlen wir unsere Wanderreise: Camino del Norte - Etappe 5: Ribadeo - Santiago.

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
421 m
Lowest point
278 m

Track types

Forested/wild trail 0.27%Path 0.15%Unknown 99.56%
Forested/wild trail
0 km
Path
0 km
Unknown
17.6 km
Show elevation profile

Safety information

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen. 

Start

Arzúa - Santiago de Arzua (387 m)
Coordinates:
DD
42.926300, -8.162770
DMS
42°55'34.7"N 8°09'46.0"W
UTM
29T 568322 4752970
w3w 
///scowled.canopies.tankards
Show on Map

Destination

Rua

Turn-by-turn directions

Der Jakobsweg ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie einfach den Wegweisern mit einem Muschel-Symbol.

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

0,00 km - Sie starten am Morgen an der Santiago de Arzua. Biegen Sie links ab (Rua do Carme), gehen Sie über den Fußgängerüberweg über die AC-905 und verlassen Sie die Stadt zwischen Häusern. Auf der rechten Seite sehen Sie ein Denkmal mit der Inschrift "Peregrinos Identes". Nach dem nächsten Haus biegen Sie links ab.

1,00 km - Nach der Abbiegung folgen Sie dem Track für circa 3,5 km bis nach Preguntono.

4,00 km - In Preguntono erreichen Sie die N-547 und nutzen erneut die Unterführung. Gehen Sie weiter entlang eines schmalen Pfades bis Sie in circa 600 m an die nächste Kreuzung gelangen, an der Sie gerade aus durch die Häuser gehen. In A Peroca erreichen Sie eine weitere Kreuzung und gehen wieder gerade aus weiter. Nach circa 2 km gelangen Sie nach As Quintas. Von dort geht es nach A Calzada. 

8,00 km - In A Calzada folgen Sie der Straße weiter, circa 1,5 km, bis nach Outeiro. Gehen Sie durch das Städtchen, an einer Bar die mit Bierflaschen dekoriert ist vorbei. Durch Felder erreichen Sie dann Boavista. 1 km später taucht die N-547  wieder zu Ihrer Linken auf. Laufen Sie parallel zu der Straße bis Sie Salceda erreichen.  

13,1 km - Gehen Sie an "Casa Verde" vorbei und nach 280 m, kurz vor der A Esuipa-Bar biegen Sie rechts ab auf einen kleinen Track, dem Sie circa 600 m folgen bis Sie zu einem Traktoren-Geschäft / Garage kommen. Dort überqueren Sie die N-547. Auf der anderen Seite gehen Sie weiter auf dem Track bis Sie in As Ras wieder auf die N-547 treffen. 

15,3 km - Überqueren Sie die N-547 durch eine Unterführung und direkt danach erreichen Sie A Brea. Gehen Sie durch die Stadt und dann nach links um wieder zur N-547 zu gelangen. Gehen Sie mit der Straße zu Ihrer Linken um nach circa 300 m auf die andere Straßenseite zu einer Picknickecke zu queren. Am Ende des Hügels, überqueren Sie die Straße erneut - an der Bar O Ceadoiro in O Empalme. Die Straße ist nun wieder zu Ihrer Linken. 

17,5 km - Nach der Überquerung gehen Sie gerade aus weiter, vorbei an einer Bushaltstelle zu Ihrer Rechten. Nach circa 100 m biegen Sie links ab und gehen auf einem schmalen Pfad bis Sie Santa Irene erreichen. 

18,2 km - Von Santa Irene aus, haben Sie 2 Möglichkeiten:

1) Gehen Sie weiter entlang des schmalen Pfades (empfohlene Option).

2) Biegen Sie links ab um die Kapelle Santa Irene zu sehen. (Die Kapelle ist privat und für die Öffentlichkeit geschlossen- außerdem müssen Sie bei dieser Option erneut die N-547 überueren).

18,9 km - Gehen Sie weiter entlang eines schmalen Pfades, erst parallel zur Straße, dann zwischen Eukalyptusbäumen. Sobald Sie erneut auf die N-547 treffen, überqueren Sie diese (das letzt Mal für heute) durch eine Unterführung und entlang eines schmales Pfades geht es weiter bis nach A Rua. 

20,0 km - Ihre heutige Wanderung endet in A Rua. 

 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
42.926300, -8.162770
DMS
42°55'34.7"N 8°09'46.0"W
UTM
29T 568322 4752970
w3w 
///scowled.canopies.tankards
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.7 km
Duration
5:00 h
Ascent
263 m
Descent
366 m
Highest point
421 m
Lowest point
278 m
Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view