Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Wanderung nach Patterdale (via St Sunday Crag)

Hiking route · United Kingdom
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Gradwanderung zum St. Sunday Crag, Blick zum Grisedale Tarn
    Gradwanderung zum St. Sunday Crag, Blick zum Grisedale Tarn
    Photo: Josiah Skeats, Macs Adventure
m 800 600 400 200 -200 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 14.2 km
5:00 h
822 m
734 m
837 m
69 m

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise: Der Coast to Coast Walk in 18 Tagen.

Ein stetiger Anstieg von Grasmere hinauf zum Grisedale Tarn und dann ein weiterer Anstieg, teilweise entlang eines Bergrückens, hinauf zum St. Sunday Crag, bevor ein schöner Abstieg mit Blick auf Ullswater folgt. Die standardmäßige Wainright Coast to Coast Route ist eine "Up-and-over"-Route, die zum Grisedale Tarn hinaufführt und dann entlang des Grisedale Beck nach Patterdale hinunterführt. Für zusätzliche Spannung und unendlich bessere Aussichten können Sie jedoch den Aufstieg von Grisedale Tarn fortsetzen, indem Sie über den charakterlosen Gipfel von St Sunday Crag wandern.

Der Pfad zu St Sunday Crag verläuft auf einem Bergrücken und lässt Sie stolz dort stehen, wo zwei Täler ineinander übergehen, aber im Gegensatz zu Helvellyns furchterregender Striding Edge sollten Sie hier keine Höhenangst verspüren. Auf dem Weg nach St Sunday Crag erwarten Sie außerdem weniger überfüllte Wanderwege, was die Abgeschiedenheit noch verstärkt.

Vom Gipfel aus bieten sich herrliche Ausblicke in alle Richtungen - Reihen von zerklüfteten Berggipfeln kratzen am Himmel, Grisedale Tarn scheint von den umliegenden Bergen umschlungen zu sein, Grisedale Beck rieselt durch das ausgeprägte V-förmige Tal weit unten - aber die spektakulärsten Aussichten liegen vor uns. Ullswater schimmert in der Sonne (wenn Sie Glück haben) und schlängelt sich wie ein langer, knochiger Finger durch das Tal, während Dampferboote Touristen übersetzen, Baumbüschel gedeihen in den Felsspalten des Tals, und dazwischen liegen die abgelegenen Siedlungen von Patterdale und Glenridding, wo Sie übernachten werden.

 

Profile picture of Anne Stefer
Author
Anne Stefer 
Update: April 13, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
837 m
Lowest point
69 m

Track types

Show elevation profile

Safety information

Auf einigen Abschnitten müssen Sie auf der Straße gehen, da es keinen Bürgersteig oder Grünstreifen gibt. Gehen Sie auf der rechten Seite mit Blick auf den Gegenverkehr, es sei denn, es gibt eine Rechtskurve. In diesem Fall sollten Sie an den äußeren Rand gehen, damit die Autofahrer Sie möglichst gut sehen können.

Auf der heutigen Wanderung sind mehrere Flussüberquerungen vorgesehen. Es sind immer wieder Trittsteine vorhanden, die jedoch rutschig sein können.

Der Abschnitt entlang der Berggipfel kann ohne Besonderheiten sein. Es ist wichtig, die Anweisungen zu lesen und die Karte regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg bleiben. Bei schlechten Sichtverhältnissen empfiehlt es sich, den unteren Weg zu nehmen.

Auf der gesamten heutigen Wanderung gibt es steile Abhänge und ausgesetzte Kanten. Bleiben Sie unbedingt auf dem Weg, um diese zu vermeiden.

 

Tips and hints

Ullswater-Dampfer

Die beste Art, Ullswater zu sehen, ist vom Gipfel des Helvellyn oder von St Sunday Crag aus. Die zweitbeste Art, Ullswater aus der Nähe zu erleben, ist eine Fahrt mit einem historischen Dampfer. Diese Dampfer halten an mehreren Anlegestellen rund um den See, so dass Sie aussteigen können, um den See zu erkunden, oder einfach auf dem Schiff bleiben und die Tour genießen können!

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ullswater-steamers.co.uk/

 

Essen und Trinken

Auf der Strecke zwischen Grasmere und Patterdale gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten, daher sollten Sie für die Fahrt ausreichend Proviant mitnehmen.

Es könnte von Vorteil sein, ein Lunchpaket in Grasmere zu besorgen.

 

Start

Grasmere (69 m)
Coordinates:
OS Grid
NY 33679 07617
DD
54.459587, -3.024559
DMS
54°27'34.5"N 3°01'28.4"W
UTM
30U 498407 6034657
w3w 
///closer.butlers.pies
Show on Map

Destination

Patterdale

Turn-by-turn directions

*** Um Ihnen zu helfen, der Route sicher zu folgen, haben wir eine vollständige schriftliche Wegbeschreibung erstellt, die Ihnen bei Ihrer heutigen Wanderung von Grasmere nach Glenridding/Patterdale (über St. Sunday Crag) hilft. Obwohl der Coast to Coast Weg markiert ist, kann er an einigen Abschnitten unübersichtlich sein und abseits der ausgetretenen Pfade verlaufen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, den GPS-Tracks in der AbenteuerWege-App zu folgen, um einen sicheren, angenehmen und problemlosen Tag zu erleben. Die Tageskarten können auch über die Webversion der App ausgedruckt werden, falls Sie eine Papierversion mitnehmen möchten. ***

 

0,00 km - Beginnen Sie auf dem Dorfplatz mit Blick auf den Rasenplatz. Biegen Sie nach links ab, um in Richtung des roten Briefkastens zu gehen, und folgen Sie den Schildern nach Keswick. Nach 650 Metern, an einer Bushaltestelle zu Ihrer Rechten, biegen Sie LINKS in die Pye Lane ein.

0,87 km - Nachdem Sie eine Kirche passiert haben, erreichen Sie eine T-Kreuzung mit der A591. Biegen Sie nach links ab, um in Richtung Keswick zu gehen. Gehen Sie 900 Meter weiter auf dem Bürgersteig.

1,90 km - Nachdem die Straße eine geschwungene Linkskurve macht, biegen Sie RECHTS auf den Schotterweg zwischen den Gebäuden ab und folgen dem Wegweiser für den öffentlichen Reitweg nach Patterdale. Nach 200 Metern ignorieren Sie die Brücke zu Ihrer Rechten und gehen mit der Trockenmauer zu Ihrer Linken GERADEAUS weiter.

2,60 km - Nachdem Sie durch ein Tor gegangen sind und einen Bach auf Trittsteinen überquert haben, halten Sie sich RECHTS, um eine von Bäumen umgebene Brücke zu überqueren, und halten sich dann LINKS, um bergauf zu gehen und sich von dem mit Zäunen umgebenen Abschnitt zu entfernen. Sie wandern nun auf einem gut ausgebauten Weg mit dem Bach zu Ihrer Linken.

4,50 km - Auf der rechten Seite befindet sich ein Wasserfall, und auf der linken Seite haben wir einen schönen Blick auf das Tal. Gehen Sie geradeaus weiter und überqueren Sie einen Bach über Trittsteine. Diese Steine können bei Nässe rutschig sein. Nach 400 Metern überqueren Sie eine Geröllhalde; der Weg ist auf diesem kurzen Stück nicht mehr so gut zu sehen, aber er ist immer noch da.

5,20 km - Wenn Sie durch eine Lücke in der Trockenmauer treten, bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf den Grisedale Tarn, der plötzlich auftaucht. Gehen Sie geradeaus weiter, überqueren Sie die Kreuzung und gehen Sie auf einem Schotterweg bergab in Richtung der rechten Seite des Tarns.

5,80 km - Wenn Sie den Rand des Grisedale Tarn erreichen, wo er in den Grisedale Beck mündet, halten Sie sich RECHTS, um bergauf zu gehen, und ignorieren den linken Weg, der den Bach auf Trittsteinen überquert. Der Weg wird schnell unübersichtlich und grasig, ohne Steinmännchen. Bei schlechter Sicht sollten Sie regelmäßig auf der Karte nachsehen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg bleiben. Nach 200 Metern wird der Weg steinig und ist leicht zu begehen. Nach 500 Metern biegen Sie am Steinhaufen LINKS ab, um auf dem steinigen, gut ausgebauten Weg zu bleiben.

6,70 km - Wenden Sie sich nach RECHTS, um auf dem steinigen Pfad steil bergauf zu einem Felsvorsprung zu gehen. Seien Sie vorsichtig, denn dieser Abschnitt ist lose und kann rutschig sein - Wanderstöcke sind hier hilfreich.

6,80 km - Nachdem Sie den Felsvorsprung zu Ihrer Rechten passiert haben, befinden Sie sich auf einem Bergrücken mit einem Steinhaufen neben Ihnen. Biegen Sie nach links ab, um entlang des Bergrückens bergauf zu wandern.

7,90 km - Der Bergrücken flacht zu einer weiten, grasbewachsenen Fläche ab. Nur 100 Meter vor uns liegt der Gipfel von St. Sunday Crag, aber bei schlechter Sicht müssen Sie vielleicht auf der Karte nachsehen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

8,20 km - Herzlichen Glückwunsch, vom Gipfel des St. Sunday Crag hat man eine fantastische Aussicht in alle Richtungen. Halten Sie sich vom Gipfel aus LINKS in Richtung 10 Uhr zu einem kleinen, vorspringenden Felsvorsprung. Nach 100 Metern finden Sie auf der rechten Seite dieses Felsvorsprungs einen steinigen Pfad, und weitere 100 Meter weiter können Sie einige niedrige Steinmännchen sehen.

Km 9,40 - An der Weggabelung BLEIBEN Sie LINKS und ignorieren die rechte Abzweigung, die auf dem grasbewachsenen Hang bergauf führt.

Km 10,90 - BLEIBEN Sie LINKS, nachdem Sie durch ein Tor in der Trockenmauer gegangen sind, und folgen Sie dem gelben Pfeil.

11,50 km - An einer Kreuzung mit einem Tor geradeaus und einem großen Baum biegen Sie RECHTS ab und wandern auf dem steinigen Weg, der von Ullswater wegführt. Nach 300 Metern biegen Sie an der Weggabelung LINKS ab und bleiben auf dem flachen Weg in Richtung der Bäume.

12,30 km - Nachdem Sie das Holztor passiert haben, gehen Sie auf dem steinigen Weg GERADEAUS weiter.

Km 12,60 - Nachdem Sie ein Gatter passiert haben und in einen bewaldeten Abschnitt eingetreten sind, halten Sie sich RECHTS, da sich der Weg sofort gabelt. Nach 200 Metern biegen Sie nach RECHTS ab, wenn Sie die Schotterstraße erreichen, und passieren ein Steingebäude zu Ihrer Linken.

12,80 km - Biegen Sie nach LINKS ab, wenn Sie eine asphaltierte Straße erreichen. Sie passieren sofort den Pub zu Ihrer Rechten und den gut ausgestatteten Dorfladen von Patterdale zu Ihrer Linken. Gehen Sie auf dieser Straße weiter nach Patterdale oder Glenridding, um Ihre Unterkunft für die Nacht zu finden.

14,50 km - Ziel ist das Zentrum von Glenridding. Warum schlendern Sie nicht hinunter zum Ufer des Ullswater?

 

*** Dies ist das Ende unserer Route von Grasmere nach Patterdale/Glenridding (über St. Sunday Crag), nutzen Sie die mitgelieferten Unterlagen, um Ihre Übernachtungsmöglichkeit zu finden ***

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NY 33679 07617
DD
54.459587, -3.024559
DMS
54°27'34.5"N 3°01'28.4"W
UTM
30U 498407 6034657
w3w 
///closer.butlers.pies
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
14.2 km
Duration
5:00 h
Ascent
822 m
Descent
734 m
Highest point
837 m
Lowest point
69 m
Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view