Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Wanderung nach Cloghane

Hiking route · Southwest Ireland
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Dingle Lamb
    Dingle Lamb
    Photo: Tanja Bommer, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 600 400 200 -200 25 20 15 10 5 km
moderate
Distance 26.1 km
7:30 h
811 m
806 m
655 m
2 m

Heute erwartet Sie einer der abgeschiedensten und dramatischsten Abschnitte des gesamten Dingle Way. Gleichzeitig ist es auch der anstrengendste, denn Sie steigen hinauf auf Mount Brandon. Dabei bietet der Weg aber eine eindrucksvolle Mischung aus Geschichte und atemberaubenden Ausblicken. Durch ein Gebiet, in dem noch nach alter Tradition Torf gestochen wird, erreichen Sie schließlich das ruhige Dorf Cloghane.

Author’s recommendation

Wenn Sie nach dem Aufstieg des Mount Brandon die Tagesetappe etwas verkürzen möchten, können Sie auf den Schlenker nach Brandon verzichten. Sie verpassen dabei jedoch die Einkehrmöglichkeigten in Brandon. Dafür wandern Sie bei ca. Km 17,8 einfach geradeaus auf der R550, an deren Ende Sie wieder auf den Track stoßen. 

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
655 m
Lowest point
2 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Der Auf- und Abstieg von Mount Brandon kann bei starkem Regen oder schlechter Sicht sehr gefährlich werden, dann empfehlen wir die Wanderung zu vermeiden. 

Für den Abstieg sind Wanderstöcke empfehlenswert. 

 

Start

Ballydavid (6 m)
Coordinates:
OSI Grid
Q 39316 09747
DD
52.216506, -10.351846
DMS
52°12'59.4"N 10°21'06.6"W
UTM
29U 407645 5785980
w3w 
///surged.frying.arisen
Show on Map

Destination

Cloghane

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

Der ganze Dingle Way ist hervorragend ausgeschildert. Folgen Sie einfach dem gelben Pfeil auf schwarzem Grund. Außerdem ist die Dingle Halbinsel teil des WildAtlanticWay, auch diese Markierungen werden Sie häufig vorfinden. 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OSI Grid
Q 39316 09747
DD
52.216506, -10.351846
DMS
52°12'59.4"N 10°21'06.6"W
UTM
29U 407645 5785980
w3w 
///surged.frying.arisen
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
26.1 km
Duration
7:30 h
Ascent
811 m
Descent
806 m
Highest point
655 m
Lowest point
2 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view