Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Von der Braunschweiger Hütte nach Sölden über Rettenbachjoch

Hiking route · Oetztal Alps
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Anja Vogel, TVB Ötztal
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 10 km
3:30 h
367 m
952 m
2,996 m
2,077 m
Ab der Braunschweiger Hütte über das Rettenbachjoch:  Auch beim Anstieg auf das Rettenbachjoch gibt es einige versicherte Stellen, generell ist der Weg aber technisch einfacher. Der Blick vom Rettenbachjoch ist ebenfalls spektakulär, allerdings weitet sich der Blick von hier auch über den völlig verbauten Rettenbachferner. Selbst leidenschaftliche Skifahrer kommen bei diesem Anblick etwas in Grübeln. Der Abstieg verläuft über Geröll und Blockwerk. Achten Sie gut darauf, wo die Wegmarkierungen sind. (evtl. ligt zu Saisonbeginn noch zu viel Schnee, sodass Sie die Wegmarkierungen nicht erkennen können. Folgen Sie dann der Spur über das Schneefeld am Rande der Piste entlang und verwenden Sie beim Abstieg Grödel. Ab Mitte/Ende Juli können Sie auch mit der Gondel zum Bergrestaurant des Rettenbachferner abfahren. Dann folgen Sie dem E5 durch das Rettanbachtal bis zur Mittelstation der Gaislachbahn.

Author’s recommendation

Erkudigen Sie sich in der Braunschweiger Hütte nach Wegzustand und Wettervorhersage.
Profile picture of Tanja Bommer
Author
Tanja Bommer
Update: July 15, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,996 m
Lowest point
2,077 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 0.29%Dirt road 37.31%Path 29.98%Unknown 32.40%
Asphalt
0 km
Dirt road
3.7 km
Path
3 km
Unknown
3.2 km
Show elevation profile

Safety information

Achten Sie auch auf Steinschlag und halten Sie daher Abstand zu anderen Wanderern. Am Saisonbeginn können auf diesem Streckenabschnitt noch Altschneefelder liegen.

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen. In den Alpen können sehr schnell Gewitter aufziehen. Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege.

Tips and hints

Im Hochsommer fährt die Schwarze Schneid Gondel vom Rettenbachjoch hinab zum Gletscherlokal, falls Sie sich den Abstieg sparen möchten. Fahrzeiten:

Start

Coordinates:
DD
46.935056, 10.909553
DMS
46°56'06.2"N 10°54'34.4"E
UTM
32T 645349 5199717
w3w 
///repents.conflict.globule
Show on Map

Turn-by-turn directions

Von der Hütte, wählen Sie den RECHTEN Weg an den gelben Wegweisern und folgen Sie der Beschilderung zum Rettenbachjoch.Folgen Sie den rot-weißen Markierungen auf den Steinen. Es gibt nur einen Pfad, dieser ist steil und seilversichert.

1.6 km Sie haben das Rettenbachjoch und somit den höchsten Punkt der heutigen Wanderung erreicht.

Für den Abstieg BIEGEN SIE LINKS AB vor dem Häuschen, welches sich direkt vor Ihnen befindet, wenn Sie oben ankommen. Folgen Sie wieder den roten Markierungen. Der Pfad ist zunächst steil und geröllig, eine kurze Passage ist seilgesichert, und führt unter der Seilbahn und dann links am Hang des Karleskogel entlang.

2.7 km Sie treffen auf den Steig, der vom Pitztaler Jöchl herunter kommt.

3.5 km Sie erreichen einen Fahrweg. Folgen Sie diesem in breiten Kehren abwärts. Unter Ihnen liegt gut ersichtlich das große Bergrestaurant des Rettenbach Gletschers. Die Kehren können immer wieder über einen Pfad abgekürzt werden.

4.4 km Sie haben das Bergrestaurant des Rettenbach Gletschers erreicht. Davor befindet sich die Bushaltestelle für Bus 8404 nach Sölden.

Um bis zur Gaislachkogel Mittelstation weiter zu wandern, queren Sie die Gletscherstraße und folgen Sie der E5-Markierung durch das Rettenbachtal. nach ca. 1 Std im Rettenbachtal stoßen Sie wieder auf die Gletscherstraße. Über der Gletscherstraße liegt die Rettenbachalm. Von hier kann mit dem Bus abgekürzt werden.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.935056, 10.909553
DMS
46°56'06.2"N 10°54'34.4"E
UTM
32T 645349 5199717
w3w 
///repents.conflict.globule
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10 km
Duration
3:30 h
Ascent
367 m
Descent
952 m
Highest point
2,996 m
Lowest point
2,077 m
Linear route Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view