Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

St Michael’s Pilgerweg Richtung Marazion

Hiking route · Cornwall
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 150 100 50 -50 12 10 8 6 4 2 km

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise in Cornwall: Cornwall: Highlights der Nordküste.

Seit Anfang des letzten Jahrhunderts ist St Ives als Feriendomizil und Künstlerkolonie bekannt und beliebt. Ob Maler oder Schriftsteller, berühmte Persönlichkeiten, wie z.B. Virginia Woolf, Barbara Hepworth und Rosamunde Pilcher, ließen sich von der lieblichen Landschaft und dem Meer inspirieren. Die Liebe zur Kunst ist in dem gemütlichen Hafenstädtchen überall zu spüren – hier finden sich zahlreiche Galerien und sogar eine Tate Gallery. Wenn Sie heute lieber wandern möchten, halten wir eine Wanderung auf dem St Michael’s Pilgerweg Richtung Marazion für Sie bereit.

easy
Distance 13.4 km
4:38 h
318 m
328 m
176 m
7 m
Die schwarze Pilgerweg-Muschel ist das Wegweiser-Symbol für diese Strecke. Zum Teil ist sie jedoch schwer auszumachen, da manche Wegweiser umgefallen sind. Da der Pfad zudem noch nicht stark bewandert ist, ist er teilweise – insbesondere beim Überqueren von Feldern – schlecht zu erkennen. Andererseits verläuft diese lohnenswerte Strecke durch wunderschöne Landschaften mit grandiosen Aussichten vom Knill's Monument und dem Burgwall von Trencrom Hill. Kurz vor Erreichen des hübschen Örtchens Ludgvan ist in der Ferne St Michael's Mount auszumachen. Von hier geht es bergab zum Vogelschutzgebiet (Bird Sanctuary) von Marazion Marsh. In Marazion können Sie Ihre Pilgerreise durch Besuch von St Michael's Mount über die Dammstraße (Causeway) zu Fuß (oder bei Flut per Boot) vervollständigen. Zurück nach St Ives geht es dann mit einem Regionalbus. Fahrplanauskünfte finden Sie auf der Website von Travelinesw.
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
176 m
Lowest point
7 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Tips and hints

Sehenswürdigkeiten:

 

  • Knill's Monument – Ein Bauwerk mit Turmspitze am Hang des Steeple Hill. Es wurde von John Knill, dem ehemaligen Bürgermeisters von St Ives, zum Ende des 18.Jahrhunderts erbaut. Knills Wunsch war es, dass ab 1801 alle fünf Jahre eine Prozession am Monument stattfand: Am St James's Day (25. Juli) sollten Psalme gesungen und ein Festmahl abgehalten werden. Eine Zeremonie, die Pilger auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela inspirieren sollte! Um das Monument herum befindet sich außerdem ein Naturschutzgebiet.
  • Trencrowm Hill – Ein aus der Eisenzeit stammender Ringwall mit Einfriedung aus kahlen Felsen der Jungsteinzeit. Von hier aus genießen Sie einen wunderbaren Weitblick auf die umgebende Landschaft.
  • Ludgvan – Ein hübsches Örtchen mit wunderschöner Kirche in der Nähe der Wirtschaft „White Hart Pub“. Hier könnten Sie eine Mittagsrast einlegen.
  • St Michael's Mount – Das Benediktinerkloster wurde zwar im 13.Jahrhundert zerstört, Schloss und botanische Gärten ziehen aber weiterhin alljährlich große Touristenmassen an (samstags geschlossen) 

Start

Carbis Bay (18 m)
Coordinates:
OS Grid
SW 52751 38856
DD
50.197974, -5.465836
DMS
50°11'52.7"N 5°27'57.0"W
UTM
30U 324017 5563552
w3w 
///stud.elsewhere.tearfully
Show on Map

Destination

Marazion

Turn-by-turn directions

BIEGEN SIE LINKS auf die Straße ein und passieren Sie die links gelegene Kirche und die ebenfalls zu Ihrer Linken liegende Wirtschaft „White Hart Pub“. Halten Sie rechts ein Stück hinter dem Pub Ausschau nach einem Fußweg

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

Nach Carbis Bay gelangen Sie in 3 Minuten mit dem Zug ab St Ives. Folgen Sie den Schildern zum Bahnhof von St Ives. Wenn Sie in Carbis Bay aus dem Zug steigen, laufen Sie durch den Bahnhofsparkplatz in Richtung „Beach Road“ (Strandstraße). Biegen Sie links auf die Beach Road ein und überqueren Sie die Gleise.

Bleiben Sie ein paar Minuten auf diesem Weg, bis Sie zum Carbis Bay Hotel gelangen. Von hier startet Ihre Wanderung.

START: Mit Blick auf das Meer nehmen Sie den vor dem Hotel verlaufenden geteerten Pfad nach LINKS (nicht die Strandstraße).

Folgen Sie diesem parallel zum Strand verlaufenden Pfad. Überqueren Sie die Gleise über die Fußgängerbrücke. Folgen Sie rechts der Beschilderung „St Michael's Way“. Der Pfad verläuft parallel zum Strand. Ignorieren Sie die beiden Treppenabsätze links. Folgen Sie dem Pfad bis zu einer Pfadgabelung.

0,5 km - An der Abzweigung BIEGEN SIE LINKS ab und folgen der Beschilderung „St Michael's Way“. Gehen Sie den geteerten Pfad hinauf, bis er auf eine breitere Straße trifft. Auf dieser Straße gehen Sie nach rechts, bis sie auf die Hauptstraße trifft (gegenüber „Hecla Drive“, neben dem St Merryn Hotel).

0,8 km - BIEGEN SIE NACH RECHTS auf die A3074 ein. Überqueren Sie die Straße an der Verkehrsinsel und setzen Sie Ihren Weg vorbei am „Cornish Arms“ zu Ihrer Linken fort, bis Sie links zu einer Abzweigung gelangen. 

1,0 km - BIEGEN SIE LINKS in die „Higher Tregenna Road“ und anschließend nochmals LINKS in die „Steeple Lane“ ein. Dieser Weg ist mit den Pilgermuschel-Symbolen gekennzeichnet. Gehen Sie weiter bergauf zum links gelegenen Fußweg-Schild am Hügelkamm mit Blick auf das pyramidenförmige Monument (lesen Sie sich hier zuerst die Gedenktafel zum Monument und der umgebenden Region durch).

1,8 km - BIEGEN SIE LINKS von der Straße ab.

1,9 km - BIEGEN SIE RECHTS ein und folgen Sie den Pfeil- und Pilgermuschel-Symbolen bis zum nächsten Wegweiser.

2,0 km - BIEGEN SIE LINKS auf den Pfad mit Pfeil-Wegweiser ein, bis Sie zu einer Kreuzung (3 Pfade) kommen.

2,1 km - An der Kreuzung GEHEN SIE LINKS und folgen dem Pfad zur Straße.

2,2 km - BIEGEN SIE LINKS aus dem Pfad auf die Straße ein. Rechts passieren Sie Trenance Withen Farm, Venwyn Cottage und Crockers Stile Cottage. Nach circa 200 m nach dem Crockers Stile Cottage sehen Sie zu Ihrer Rechten einen Wegweiser in Richtung „Trencrom Hill“. (Hier befinden sich auch zahlreiche Muschel-Symbole und Schilder für den „St Michael's Way“, an denen Sie sich orientieren können.)

3,6 km - BIEGEN SIE RECHTS auf den Fußweg ein, der von niedrigen Steinmauern und danach von einem Zaun flankiert wird und überqueren Sie einen Reitweg. Weiter geht es auf dem „St Michael's Way“-Fußweg. Überqueren Sie ein Feld in Richtung großer Bauernhofgebäude.

4,1 km- Nach Überqueren des Zaunübertritts vom Feld in das Gehöft GEHEN SIE LINKS aus dem Gehöft zur Straße weiter.

4,2 km - GEHEN SIE GERADEAUS über die Straße.

4,3 km - BIEGEN SIE RECHTS EIN, gehen Sie auf der rechten Seite des Feldes weiter und halten Sie zu Ihrer Rechten Ausschau nach einem Zaunübertritt.

4,5 km - GEHEN SIE RECHTS in Richtung der Beschilderung mit einem gelben Pfeil und der Pilgermuschel auf den Pfad, der von Steinmauern und Buschwerk gesäumt wird. Gehen Sie bergab weiter. Zu Ihrer Rechten passieren Sie ein Cottage. Sie gelangen auf einen Weg und schließlich auf die Straße. (Siehe „Bowl Rock“ rechts.)

5,1 km - GEHEN SIE NACH LINKS und überqueren Sie die Straße an der „Bowl Rock“-Kapelle.

5,6 km - GEHEN SIE GERADEAUS über die Straße und folgen Sie dem Fußweg mit der Beschilderung „Marazion 6 miles“. Gehen Sie um die rechts von Ihnen gelegene Seite von „Tencrom Hill“ durch Farnkraut und Stechginsterbüsche weiter, bis Sie auf einen kleinen Parkplatz stoßen (Sie können einen kleinen Umweg machen und vom Parkplatz aus den Hügel erklimmen).

6,3 km - BIEGEN SIE RECHTS aus dem Parkplatz auf die Straße ein und gehen Sie bis zur Straßengabelung.

6,5 km - An der Straßengabelung GEHEN SIE LINKS die Straße hinab zu den rechts gelegenen Häusern.

6,7 km - Nach den Häusern und der zu Ihrer Linken liegenden entweihten Methodistenkapelle BIEGEN SIE RECHTS auf den Fußweg ein. Neben einem rechts verlaufenden kleinen Bach gelangen Sie zu einem Zaunübertritt/Gatter.

6,9 km - BIEGEN SIE RECHTS EIN und laufen Sie an der rechten Feldseite weiter. Vor sich können Sie einen neuen Zaunübertritt und einen Wegweiser ausmachen.

7,1 km - Nach Überqueren des Zaunübertritts BIEGEN SIE LINKS EIN und gehen bergauf um den Feldrand herum, bis Sie links zu einem Zaunübertritt gelangen und diesen überqueren. 

7,3 km - Nach Überqueren des Zaunübertritts GEHEN SIE GERADEAUS in Richtung Bauernhofgebäude bis zu einem Gatter, das zu einem Wirtschaftsweg führt. Gehen Sie am Ende des Wirtschaftsweges durch ein weiteres Gatter und dann auf das nächste Feld. Die Windturbine steht dabei zu Ihrer Rechten. Überqueren Sie anschließend den auf einen Reitweg führenden Zaunübertritt.

8,2 km - Nach dem Reitweg GEHEN SIE GERADEAUS WEITER und über einen weiteren Zaunübertritt, überqueren dann ein weiteres Feld, einen Zaunübertritt/ein Gatter, dann einen Weg und ein weiteres Feld bis zum nächsten Zaunübertritt (von dem aus Sie leicht links in der Ferne St Michael's Mount ausmachen können).

8,5 km - Nach Überqueren des Zaunübertritts GEHEN SIE GERADEAUS auf der linken Feldseite weiter und kommen an einen in der linken äußeren Ecke des Feldes gelegenen Zaunübertritt.

8,8 km - Nach Überqueren des Zaunübertritts GEHEN SIE GERADEAUS auf einem mit Gebüsch und Bäumen gesäumten Pfad weiter, bis Sie zu einem weiteren Zaunübertritt gelangen, der in ein Feld führt. Gehen Sie auf der linken Feldseite weiter und überqueren Sie einen weiteren Zaunübertritt, nach welchem Sie auf eine Straße gelangen.

9,0 km - BIEGEN SIE RECHTS auf die Straße ein und folgen Sie der Beschilderung „St Michael's Way“ zu einer T-Kreuzung.

9,2 km - An der T-Kreuzung BIEGEN SIE LINKS EIN und bleiben auf der Straße, die an Boskenna Farm (zu Ihrer Rechten) entlang verläuft. Kurz nach Passieren des Bauernhofs sehen Sie in einer Linkskurve vor sich einen Zaunübertritt.

9,7 km - Überqueren Sie den Zaunübertritt und gehen Sie SCHRÄG LINKS das Feld hinunter. Gehen Sie auf die untere linke Ecke zu. Beim Hinunterwandern gehen Sie auf eine 75 m rechts der linken unteren Feldecke gelegene Stelle zu. Sie sehen dort einen Zaunübertritt und einen Wegweiser.

10,1 km - GEHEN SIE GERADEAUS über den Zaunübertritt und dann auf einem Pfad über einen kleinen Bach und durch ein Gehölz. Überqueren Sie einen weiteren Zaunübertritt, der in ein Feld führt. Dieses überqueren Sie in Richtung eines Strommastes und zu einem Zaunübertritt, über den Sie in ein weiteres Feld gelangen. Gehen Sie an der rechten Feldseite entlang zu einem weiteren Zaunübertritt, der zu einer Straße führt.  

10,6 km - BIEGEN SIE LINKS EIN und gehen Sie an der Straße entlang, bis Sie rechts einen kleinen roten Briefkasten sehen, der in der Mauer eingelassen ist.

10,7 km - Kurz nach der Mauer BIEGEN SIE RECHTS in einen Fußweg mit der Beschilderung „St Michael's Way“ und „Ludgvan 1/3 miles“ ein. Folgen Sie dem von Buschwerk gesäumten Pfad bis zum Gatter. Durchqueren Sie das Gatter und ein leicht links gelegenes Feld bis zu einem Zaunübertritt/Gatter. Überqueren Sie anschließend einen Fluss. Auf einem bergauf verlaufenden Pfad durchqueren Sie ein Wäldchen. 

11,1 km - Nach dem Waldstück BIEGEN SIE LINKS AB und folgen dem Pfad, der an einem Friedhof und der links gelegenen Kirche „Ludgvan Parish Church“ vorbei zur Straße führt.  

11,5 km - BIEGEN SIE LINKS auf die Straße ein und passieren Sie die links gelegene Kirche und die ebenfalls zu Ihrer Linken liegende Wirtschaft „White Hart Pub“. Halten Sie rechts ein Stück hinter dem Pub Ausschau nach einem Fußweg.

11,7 km - BIEGEN SIE RECHTS in den Fußweg mit dem Wegweiser „St Michael's Way“ und „Marazion 1 3/4 miles“ ein. Sie passieren anschließend auf einem gut gepflegten Pfad mehrere Kuhgitter aus Stein. Der Pfad führt Sie beiderseits an Feldern vorbei, bis Sie vor sich eine Straße und eine Werkstatt sehen.

12,3 km - BIEGEN SIE RECHTS auf die Straße zur T-Kreuzung ein.

12,5 km - An einer weiteren T-Kreuzung BIEGEN SIE RECHTS EIN und überqueren die vielbefahrene Straße über die Verkehrsinsel. Gehen Sie weiter, bis Sie links auf einen Fußweg gelangen.

12,6 km - BIEGEN SIE LINKS auf den Fußweg ein und gehen Sie geradeaus weiter. Sie überqueren mehrere Felder (auf der linken Seite der Felder bleiben) und mehrere Zaunübertritte, bis Sie an die A394 kommen.

13,2 km - GEHEN SIE LEICHT NACH LINKS und überqueren Sie die vielbefahrene Straße (hier besonders vorsichtig sein). Auf der anderen Straßenseite gelangen Sie auf einen Fußweg. Auf diesem gehen Sie durch Gehölz weiter, überqueren auf den bereitgelegten Brettern ein Morast und gelangen an einen Schienenweg.

13,5 km - Überqueren Sie die Gleise GERADEAUS (hier besonders vorsichtig sein) und bleiben Sie auf dem Pfad, der Sie durch Gehölz, an einem kleinen Bachlauf zu Ihrer Linken und einem Moorgebiet zu Ihrer Rechten vorbeiführt. Schließlich gelangen Sie zu einer Straße mit links liegender Steinbrücke.

14,2 km - BIEGEN SIE LINKS auf die Straße ein, überqueren Sie die Brücke und gehen Sie bis zur T-Kreuzung weiter.

14,3 km - BIEGEN SIE RECHTS auf die „Green Lane“ ein und folgen Sie dieser bis zu einer weiteren T-Kreuzung.

14,5 - An der T-Kreuzung BIEGEN SIE LINKS EIN und setzen Ihren Weg bis Marazion fort. Halten Sie nach der Helling (am Strand) und der Dammstraße nach St Michael's Mount zu Ihrer Rechten Ausschau; diese beginnt direkt vor einem links gelegenen Fish&Chips-Geschäft.

14,9 km - GEHEN SIE GERADEAUS an der nach St Michael's Mount führenden Helling vorbei. (Vielleicht möchten Sie hier einen Zwischenstopp einlegen und zur Insel wandern (bei Ebbe) oder eine Bootsfahrt dorthin machen (bei Flut).) 

16,3 km - In Marazion geht es bergauf und die „Fore St“ hinauf. Hier endet Ihre heutige Wanderung. Nehmen Sie einen Regionalbus zurück nach St Ives. Abfahrtszeiten und Fahrpläne entnehmen Sie bitte hier

 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
SW 52751 38856
DD
50.197974, -5.465836
DMS
50°11'52.7"N 5°27'57.0"W
UTM
30U 324017 5563552
w3w 
///stud.elsewhere.tearfully
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
13.4 km
Duration
4:38 h
Ascent
318 m
Descent
328 m
Highest point
176 m
Lowest point
7 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view