Plan a route here Copy route
Hiking route

Rundwanderung um Lizard über Kynance Cove

Hiking route · Cornwall
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 80 60 40 20 10 8 6 4 2 km

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise in Cornwall: Cornwall: Highlights der Südküste.

Gleich nach dem Frühstück können Sie sich auf den Weg machen, die Umgebung der Halbinsel auf einem leichten Rundwanderweg zu erkunden. Zunächst wandern Sie gen Süden zum Lizard Point, den südlichsten Punkt Englands. Hier erwartet Sie der Leuchtturm von Lizard, der schon seit dem 18. Jahrhundert Schiffe vor den schroffen Klippen warnt. Von hier aus wandern Sie Richtung Norden und erreichen schon bald Kynance Cove, die als die meist fotografierte und gemalte Bucht in ganz Cornwall gilt. Kurz nach der Bucht verlassen Sie den Küstenpfad bis Sie schließlich wieder Ihren Ausgangspunkt Lizard erreichen. Der Weg kann auf 10 km abgekürzt werden.

easy
Distance 10.2 km
3:01 h
159 m
159 m
77 m
6 m

Der Abstieg zum Klippenpfad ist einfach mit einem sicheren Tritt auf der gesamten Lizard Peninsula. Eine Vielzahl von Felsen und kleinen Buchten stehen vor den breiten South Western Approaches, während die Felsen an der Kynance Cove wie Schachfiguren wirken: Asparagus Island, Gull-Rock, der Bischof. Der Rückweg führt durch eine Welt aus Heide und Ginster mit dem konstanten Gezwitscher von Bodenvögeln. 

 

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
77 m
Lowest point
6 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Tips and hints

Sehenswürdigkeiten:

  • Kynance Cove gilt zu Recht als Cornwall Area of Outstanding Natural Beauty. Der Sand, ihre Höhlen und Felsformationen sind am besten bei Ebbe zu sehen. 
  • Gew Graze ist eine winzige Bucht, ca. eine Meile hinter Kynance Cove. Vor Ort bekannt als Soapy Cove, verfügt diese Bucht über einen kleinen Standstrand mit glatten Serpentinfelsen bei Ebbe. Sie kann über das Nachbartal und den Seifensteinbruch erreicht werden.
  • Die Lower Predannack Downs sind Teil des Lizard National Nature Reserve, das aus fast 2000 Hektar Heideland, Steilküsten, Teichen besteht. Das Naturreservat beherbergt eine hervorragende Vielfalt aus seltener Flora und Fauna mit internationaler Bedeutung.
  • National Nature Reserve.

Start

Coordinates:
OS Grid
SW 70364 12544
DD
49.968803, -5.203666
DMS
49°58'07.7"N 5°12'13.2"W
UTM
30U 341974 5537489
w3w 
///variances.goodness.copy
Show on Map

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

KURZE ROUTE

STARTEN Sie beim weißen Drei-Wege-Schild neben der Telefonzelle und dem Bushäuschen und wenden Sie sich in Richtung „Church Cove”.

Gehen Sie GERADEAUS, überqueren Sie die Hauptstraße und gehen Sie weiter auf „Beacon Terrace”. Halten Sie sich rechts bergab am Schild „Church Cove”. Folgen Sie der kleinen Gasse, vorbei an der Kirche auf Ihrer linken Seite bis zur Kreuzung mit dem Küstenpfad nahe dem Ende der Straße.

1,1 km - BIEGEN SIE RECHTS AB und folgen Sie dem Feldweg bergauf. Hinweis: Folgen Sie ab hier dem ausgeschilderten Küstenpfad. Gehen Sie weiter um die Rettungsstation herum, bis Sie das Café am Lizard Point erreichen.

4,2 km - BIEGEN SIE RECHTS AB und gehen Sie weiter bergauf auf dem Küstenpfad bis zur Kreuzung mit dem Schotterweg in der Nähe des Parkplatzes.

7,1 km - HALTEN Sie sich LINKS bergab auf dem Schotterpfad und steigen Sie die Steinstufen und den Pfad hinab zum Strand. Gehen Sie weiter bis zum Café und den Nebengebäuden von KYNANCE COVE. Option: Wenn Sie diese Route verlängern möchten, können Sie ab diesem Punkt die Routenbeschreibung für die Wanderung über Predannack Downs verwenden und dem Klippenpfad weiter folgen (Gesamtstrecke 17,5 km).

7,6 km - Gehen Sie GERADEAUS und folgen Sie dem Schotterweg zwischen dem Café und den Nebengebäuden, mit dem Café auf Ihrer rechten Seite. Gehen Sie weiter, mit dem Parkplatz auf Ihrer rechten Seite, bis Sie eine Schranke und eine asphaltierte Nebenstraße am Eingang zum Parkplatz erreichen.

8,6 km - BIEGEN SIE LINKS AB entlang der Straße, vorbei an einem Cottage mit einem Tor mit zwei weißen Säulen. Halten Sie sich an der Kreuzung der Straße und des Schotterwegs rechts. Gehen Sie zwischen der Felsenreihe am Straßenrand hindurch und überqueren Sie einen Zaunübertritt, um auf einen Feldweg zu gelangen. Gehen Sie weiter auf dem ansteigenden Weg und dann auf einen Pfad, der an eine Nebenstraße anschließt. Achtung: Geringfügige Erosion des ansteigenden Wegs. Folgen Sie der Nebenstraße weiter bergauf bis zur Bushaltestelle und zur Telefonzelle in der Mitte des Dorfes.

10,3 km - BEENDEN Sie Ihre Wanderung am Bushäuschen und an der Telefonzelle.

 

LANGE ROUTE

STARTEN Sie beim weißen Drei-Wege-Schild neben der Telefonzelle und dem Bushäuschen in der Mitte des Dorfes gegenüber dem Pub.

Gehen Sie GERADEAUS auf der Nebenstraße mit dem Pub auf Ihrer rechten Seite. Halten Sie sich bei der Post links entlang „Penmenner Road”. Gehen Sie weiter bergab auf einer Straße, mit dem roten Briefkasten und einem Hotel auf Ihrer rechten Seite. Gehen Sie weiter auf dem breiten grasbewachsenen Reitweg, mit dem großen Steinhaus und der Steintrockenmauer auf Ihrer linken Seite. Gehen Sie weiter auf dem schmalen asphaltierten Pfad, bis Sie eine Wegkreuzung mit dem Küstenweg bei einem kleinen Steg erreichen.

1,1 km - HALTEN Sie sich RECHTS, entlang des Küstenpfads. Hinweis: Folgen Sie ab hier dem ausgeschilderten Küstenpfad. Gehen Sie weiter, bis Sie auf einen breiten Schotterweg in der Nähe eines öffentlichen Parkplatzes treffen.

3,7 km - HALTEN Sie sich LINKS und gehen Sie bergab auf dem Schotterweg. Steigen Sie die Steinstufen und den Pfad zum Strand hinunter, bis zum Café und den Nebengebäuden von KYNANCE COVE. Option: Wenn Sie die Wanderung über Church Cove erweitern möchten, beginnen Sie hier. Überqueren Sie den Kiesstrand und steigen sie die Betonstufen auf der anderen Seite hoch. Gehen Sie weiter bis zum Bach und zum Felsen, die in einer tiefen Schlucht kreuzen, die zum Meer führt. 

6,2 km - Gehen Sie GERADEAUS, überqueren Sie den Bach und gehen Sie direkt bergauf über den breiten grasbewachsenen Weg, der Ihren Pfad kreuzt. Gehen Sie nach einem steilen Aufstieg weiter und überqueren Sie einen Zaunübertritt bei einem großen Felsen, der die Grenze des Naturreservats markiert. Folgen Sie dem Pfad, bis Sie zwei Markiersteine mit der Aufschrift „Predannack” erreichen.

8,1 km - BIEGEN SIE RECHTS AB bergauf auf dem grasbewachsenen Pfad und verlassen Sie den Küstenpfad. Wenn Sie den rauen Kiesfeldweg erreichen, biegen Sie rechts ab und gehen Sie bergauf. Halten Sie sich bei einer Wegkreuzung mit einem einzelnen Markierungspfosten rechts und gehen Sie durch ein Holztor weiter auf dem grasbewachsenen Weg. Wenn Sie eine Wegkreuzung mit einem einzelnen Markierungspfosten und einem Zaunübertritt auf Ihrer rechten Seite erreichen, biegen Sie rechts ab und überqueren Sie den Zaunübertritt. Folgen Sie dem Grasweg weiter leicht bergab, bis Sie eine Lücke in der Steinhecke auf Ihrer linken Seite erreichen, mit der Ruine eines Gebäudes vor Ihnen liegend.

9,6 km - HALTEN Sie sich LINKS durch die Lücke, halten Sie sich rechts auf einen Schotterweg und dann links auf einen grasbewachsenen Reitweg. Überqueren Sie die Fußbrücke neben dem landwirtschaftlichen Gebäude auf Ihrer rechten Seite. Folgen Sie dem Schotterweg mit Spurrillen bis zu einer Wegkreuzung mit drei Toren.

11,0 km - HALTEN Sie sich LINKS durch das einzelne Tor auf der linken Seite auf einen Grasweg. Halten Sie sich bei der nächsten Wegkreuzung rechts in  Richtung Meer und anschließend sofort links in Richtung eines Parkplatzes. Folgen Sie dem Schotterweg bergauf mit dem Parkplatz auf Ihrer rechten Seite, bis Sie eine Schranke auf der Nebenstraße am Parkplatz erreichen. 

12,2 km - BIEGEN SIE LINKS AB entlang der Straße vorbei an einem Cottage mit einem Tor mit zwei weißen Säulen. Halten Sie sich an der Kreuzung der Straße und des Schotterwegs rechts. Gehen Sie zwischen der Felsenreihe am Straßenrand hindurch und überqueren Sie einen Zaunübertritt, um auf einen Feldweg zu gelangen. Gehen Sie weiter auf dem ansteigenden Weg und dann auf einen Pfad, der an eine Nebenstraße anschließt. Achtung: Geringfügige Erosion des ansteigenden Wegs. Folgen Sie der Nebenstraße weiter bergauf bis zur Bushaltestelle und zur Telefonzelle in der Mitte des Dorfes.

13,8 km - BEENDEN Sie Ihre Wanderung am Bushäuschen und an der Telefonzelle.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
SW 70364 12544
DD
49.968803, -5.203666
DMS
49°58'07.7"N 5°12'13.2"W
UTM
30U 341974 5537489
w3w 
///variances.goodness.copy
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
10.2 km
Duration
3:01 h
Ascent
159 m
Descent
159 m
Highest point
77 m
Lowest point
6 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view