Plan a route here Copy route
Hiking routerecommended route

Rundwanderung Marazion über Perranuthnoe

Hiking route · Cornwall
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 100 80 60 40 20 -20 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise nach Cornwall: Cornwall: Highlights der Südküste.

Die heutige einfache Rundwanderung führt Sie auf kleinen Straßen mit Ausblick auf das Meer hinaus aus dem quirligen Städtchen Marazion aufs Land. Sie passieren auf Ihrem Weg die Ruinen der Bergbau-landschaft, die heute zum UNESCO-Welterbe gehören, und kleine cornische Bauerndörfer. Optional können Sie Ihre Wanderung auch noch zu den malerischen Buchen Prussia Cove, Piskies Cove und Bessy’s Cove verlängern.

moderate
Distance 17 km
5:35 h
159 m
154 m
91 m
4 m
Der erste Teil der Route führt Sie durch Marazion, auf sanfte Hänge mit guter Aussicht, typische kleine Cornwall-Dörfer und Bauernhöfe. Sie befinden sich im Zentrum einer alten Zinn- und Kupferminenregion, deshalb werden Sie mehrere alte Minen passieren. Einige sind immer offen und tief, bitte also nicht betreten. Der zweite Teil der Route führt Sie zurück in Richtung Küste und dann entlang des Klippenpfads mit tollem Ausblick über das Meer zurück nach Marazion. Eine schöne Wanderung, um das Schmugglerland in Prussia Cove zu erkunden und den Strand von Marazion entlang zu wandern
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
91 m
Lowest point
4 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Tips and hints

Sehenswürdigkeiten:

 

  • Großartige Aussicht beim Verlassen von Marazion über kleine Straßen und winzige Gassen.
  • Passieren Sie Wheal Prosper und andere alte Minenanlagen mit ihren hohen Schornsteinen und besichtigen Sie das restaurierte Engine House in Tregurtha Downs.
  • Wandern Sie durch die kleinen Cornwall-typischen Bauerndörfer Gwallon, Plain-an-Gwarry, Goldsithney
  • Wandern Sie entlang des South West Coast Path oberhalb der niedrigen Klippen sowie entlang des Strands.
  • Erweitern Sie Ihre Route bis zu den malerischen Buchten von Prussia Cove, Piskies Cove und Bessy's Cove und sehen Sie selbst, warum dieses Gebiet das Zentrum des Schmuggels war.

Start

Marazion Post Office (17 m)
Coordinates:
OS Grid
SW 51788 30596
DD
50.123423, -5.473914
DMS
50°07'24.3"N 5°28'26.1"W
UTM
30U 323165 5555284
w3w 
///objecting.blink.deals

Destination

Marazion Post Office

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

START: Beginnen Sie die Wanderung gegenüber der All Saints Marazion Church, BIEGEN Sie LINKS AB entlang Fore Street, bis Sie die Back Lane erreichen, zwischen der Methodist Church & St. Michael's B&B.

0,1 km - BIEGEN SIE LINKS AB bergauf, gehen Sie dann die Stufen hoch und gehen Sie auf einem Fußweg oberhalb der Stadt nach Westen. Optional: Biegen Sie nach 250 m rechts ab auf den Pfad zum Beacon, einem alten Signalpunkt mit guter Aussicht, und kehren Sie dann wieder auf den Pfad zurück. Gehen Sie weiter, bis der Pfad einen asphaltierten Weg erreicht.

0,4 km - HALTEN Sie sich RECHTS und folgen Sie dem leicht asphaltierten Weg, bis dieser bei einem Haus endet. Nehmen Sie kurz vor dem Tor zum Haus den Pfad LINKS bergab beim Friedhof, um Rosehill (Road) zu erreichen.

0,5 km - BIEGEN SIE RECHTS AB entlang Rosehill und bleiben Sie auf dieser Straße, die aus der Stadt heraus nach oben steigt, bis Sie eine Straße auf der linken Seite erreichen (Green Lane).

1,1 km - BIEGEN SIE LINKS AB auf die Green Lane, bis Sie eine kleine Gasse (Green Lane West) auf der rechten Seite erreichen. Sie verfügt über einen Radwegschild sowie ein Schild, das einen „sehr schmalen” Weg anzeigt. 

1,6 km - BIEGEN Sie RECHTS AB entlang Green Lane West und folgen Sie dieser Straße, die zur New Dairy Lane wird. HALTEN Sie sich am Ende der Straße RECHTS auf den Radweg, bis dieser an einer Straße bei der Brücke über die A30 endet.

2,9 km - BIEGEN SIE LINKS AB auf die Straße und gehen Sie unter der Brücke hindurch. Gehen Sie weiter, bis Sie einen Pfad gegenüber von Chyvella Farm erreichen.

3,4 km - BIEGEN SIE RECHTS AB auf den Pfad. Gehen Sie weiter, bis Sie kurz vor einer großen Scheune einen Pfad auf der RECHTEN Seite erreichen (nicht ausgeschildert). 

3,7 km - BIEGEN SIE RECHTS AB auf den erlaubten Pfad, überqueren Sie den Bach und biegen Sie kurzzeitig links ab auf den grasbewachsenen Pfad, wo die Bäume beginnen (unter der Stromleitung). Gehen Sie wieder auf den Pfad zurück und gehen Sie LINKS weiter. Überqueren Sie hinter dem Wald zwei Felder um ein Tor zu erreichen. 

4,7 km - Gehen Sie GERADEAUS, nun auf einem Pfad, mit den alten Minenanlagen Wheal Prosper auf Ihrer rechten Seite. Gehen Sie weiter, bis der Pfad an einer Straße in Plain-an-Gwarry endet.

5,2 km - BIEGEN Sie LINKS AB und kurz nach RECHTS auf ein Feld (Wegmarkierung). Bleiben Sie auf der rechten Seite des Feldes, um auf einen Fußweg neben einem weißen Haus zu gelangen. Gehen Sie dann LINKS auf den Feldweg, vorbei an einem Minenschornstein zu einer Wegkreuzung bei Tregurtha Downs. Optional: Biegen Sie rechts und nach ca. 25 m haben Sie eine schöne Aussicht über restaurierte Minengebäude, das Counting House auf Ihrer rechten Seite und dann das Maschinenhaus und den Schornstein auf Ihrer linken Seite. Kehren Sie dann zur Kreuzung zurück.

5,8 km - HALTEN Sie sich LINKS entlang des Pfads, gehen Sie nach 100 Metern LINKS über den Zaunübertritt auf die Pferdekoppel*. HALTEN Sie sich RECHTS in Richtung der Tore an der Spitze des Feldes. BIEGEN Sie RECHTS AB entlang des Pfads nach Someral Cottage. Folgen Sie dem Pfad und BIEGEN Sie an der T-Kreuzung LINKS AB, während der Pfad eine gepflasterte Straße wird. Gehen Sie weiter bis zur Kreuzung.

 * Bitte beachten Sie: Wenn Sie in der Nähe von Pferden nervös werden, können Sie dem Pfad bis zur Kreuzung folgen.

6,7 km - BIEGEN SIE RECHTS AB vorbei an den Häusern, bis Sie die Hauptstraße erreichen. BIEGEN Sie RECHT AB und dann bei der Post LINKS auf Primrose Hill. Nehmen Sie den Pfad auf der linken Seite, um ein schmales Stück der Straße zu meiden. Gehen Sie wieder auf die Straße zurück und folgen Sie ihr, bis Sie das Ende der Straße (jetzt Lamcamshire Lane) erreichen. BIEGEN Sie RECHTS AB auf Chiverton Tor, bis diese Straße die A30 erreicht.

8,2 km - Gehen Sie GERADEAUS über die A30 auf dem Pfad durch die Tore, die als „Chiverton” ausgeschildert sind. Gehen Sie bei den landwirtschaftlichen Gebäuden GERADEAUS weiter und folgen Sie dem Pfad, der sich nach LINKS wendet. Gehen Sie weiter bis zu einer Straße (Trevean Lane).

9,0 km - BIEGEN Sie RECHTS AB auf die Trevean Lane und gehen Sie bei Acton House GERADEAUS weiter in Richtung Trevean Cove. Folgen Sie dem Pfad, bis Sie Acton Castle erreichen.

9,8 km - BIEGEN SIE LINKS AB durch das Tor, kurz vor den Steinsäulen. Folgen Sie dem Pfad zu einem Steinzaunübertritt und gehen Sie dann GERADEAUS weiter über ein Feld zu einem Zaunübertritt in der rechten Ecke des Feldes. Bitte beachten Sie: Die Straße ist schmal und kann vielbefahren sein. BIEGEN Sie RECHTS ab auf die Straße bis zu einer scharfen Linkskurve mit einem Fußweg/Pfad geradeaus.

 10,2 km - Gehen Sie GERADEAUS entlang des Pfadsam Feldrand entlang bis dieser zu einem Fußweg wird. Gehen Sie weiter GERADEAUS durch den Ginster bis zu einer großen T-Kreuzung aus Pfaden oberhalb von Cudden Point.

 10,9 km - Optional: Biegen Sie hier links ab entlang des South West Coast Path (SWCP, mit einer Eichel gekennzeichnet), um Prussia Cove & die anderen kleinen Buchten zu erkunden.  Sie sind ein wenig der Witterung ausgesetzt, da der Pfad relativ nah am Rand der Klippen entlangführt, aber Sie erhalten eine spektakuläre Aussicht.

Gehen Sie von Cudden Point weiter in Richtung Westen auf dem SWCP. Folgen Sie den Eichel-Symbolen, um die Senkung bei Arch Zawn zu vermeiden, und gehen Sie dann weiter entlang den Stackhouse Cliffs.

12,1 km - Gehen Sie GERADEAUS weiter auf dem Pfad. Ignorieren Sie den Pfad, der bergauf zur Trevean Farm führt. Gehen Sie weiter entlang des Trebarvah Cliff. HALTEN Sie sich RECHTS auf dem SWCP kurz vor Perran Sands, um eine asphaltierte Straße bei Blue Bursar Cottage zu erreichen. Gehen Sie LINKS weiter bergab in Richtung der Straße bei Perranuthnoe.

13,1 km - Optional: Biegen Sie links ab zum Strand, wo im Sommer Kioske Erfrischungen verkaufen.

BIEGEN SIE RECHTS AB entlang Trevartha Lane, wo Sie Toiletten finden und Erfrischungen erhalten können. Außerdem finden Sie hier Kunst- und Handwerksbetriebe auf der rechten Seite. BIEGEN Sie gleich danach LINKS AB auf eine kleine Straße in Richtung der Kirche. BIEGEN Sie an der Kreuzung gegenüber der Kirche LINKS AB und gehen Sie dann GERADEAUS weiter. Die Straße wird zu einem Fußweg. Gehen Sie GERADEAUS weiter, während der Pfad neben alten Minenanlagen an den SWCP anschließt. BIEGEN Sie RECHTS AB auf den SWCP, der bei einem weißen Cottage wieder an den Küstenpfad anschließt. Suchen Sie sofort nach einer kleinen Markierung in Richtung TRENOW COVE und HALTEN Sie sich RECHTS auf diesem bergauf führenden, kleinen Pfad, um parallel zu den Klippen zu wandern.

14,5 km - Eine Auswahl an Routen!

 1. BIEGEN Sie RECHTS AB auf den Pfad bergauf, der sich entlang Feldern zur Straße schlängelt. BIEGEN Sie LINKS AB, um entlang der Straße zurück nach Marazion zu wandern.

 2. Gehen Sie GERADEAUS auf dem SWCP, um am Strand entlang zu wandern. Sie können an verschiedenen Stellen über Stufen vom Strand hochsteigen. Bei Ebbe können Sie bis nach Marazion wandern.

16 km - Die Route endet, wo sie begann - an der Kirche in Marazion.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
SW 51788 30596
DD
50.123423, -5.473914
DMS
50°07'24.3"N 5°28'26.1"W
UTM
30U 323165 5555284
w3w 
///objecting.blink.deals
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17 km
Duration
5:35 h
Ascent
159 m
Descent
154 m
Highest point
91 m
Lowest point
4 m
Multi-stage route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view