Plan a route here Copy route
Hiking route

Marazion Rundwanderung

Hiking route · United Kingdom
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Cornwall:Padstow nach St. Michael's Mount
    / Cornwall:Padstow nach St. Michael's Mount
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 100 80 60 40 20 -20 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die heutige Rundwanderung führt Sie über schmale Pfade und kleine Nebenstraßen durch das ländliche Cornwall, wobei Sie aber die Küste auch immer wieder im Blick haben. Und natürlich sollten Sie, je nach Gezeiten entweder vor oder nach der kurzen Wanderung, den Kopfsteinpflasterdamm zum St. Michael‘s Mount überqueren und die Klosterinsel ausführlich besichtigen.
moderate
Distance 17 km
5:35 h
159 m
154 m
91 m
4 m

 

Der erste Teil der Tour führt Sie auf sanften Hügeln durch, auf und hinter die Marazion Marsch und bietet herrliche Ausblicke sowie die typischen kleinen Dörfer und Bauernhöfe Cornwalls. Sie befinden sich im Zentrum des alten Blech-und Kupferminengebiets. Somit werden sie an verschiedenen alte Bergwerken vorbei kommen. Einige sind noch offen und außerdem tief! Erkunden Sie diese also nicht! Der zweite Teil der Tour führt Sie zurück an die Küste und dann den Klippenpfad entlang mit großartigem Meerblick auf Ihrem Weg zurück nach Marazion. Die Tour bietet außerdem die Gelegenheit, das Schmugglergebiet Prussia Cove zu erkunden und den Marazion Strand entlangzulaufen.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
91 m
Lowest point
4 m

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg. 

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen. 

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen. 

Tips and hints

Sehenswürdigkeiten

  • Großartiger Ausblick beim Verlassen von Marazion über seine Parallelgassen (back lanes) und kleine Straßen
  • Kommen Sie an Wheal Prosper und anderen alten Bergwerken mit ihren hohen Schornsteinen vorbei. Besichtigen Sie das erhaltene Maschinenhaus von Tregurtha Downs.
  • Schlendern Sie durch die kleinen bäuerlich geprägten Dörfer Cornwalls wie Gwallon, Plain-an-Gwarry und Goldsithney
  • Wandern Sie sowohl den South West Coastal Path über die Klippen entlang als auch am Strand!
  • Erweitern Sie Ihre Wanderung um die malerischen Buchten von Prussia Cove, Piskies Cove und Bessy’s Cove und verstehen Sie dabei, warum dieses Gebiet Zentrum des Schmuggels war.

Start

Marazion (17 m)
Coordinates:
OS Grid
SW 51788 30596
DD
50.123423, -5.473914
DMS
50°07'24.3"N 5°28'26.1"W
UTM
30U 323165 5555284
w3w 
///objecting.blink.deals

Destination

Marazion

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

0,0 km - Starten Sie der All Saints Marazion Church zugewandt, BIEGEN Sie LINKS AB und laufen Sie die Fore Street bis zur Back Lane (zwischen der Methodist Church & St. Michael‘s B&B) entlang.

0,1 km - BIEGEN Sie LINKS AB und gehen Sie bergauf, dann die Stufen hinauf, um auf dem Wanderweg über der Stadt westwärts zu laufen. OPTIONAL können Sie nach 250m rechts in den Pfad zu dem Leuchtturm, einem historischen Signalpunkt mit einer hervorragenden Aussicht, einbiegen und dann auf den Wanderweg zurückkehren. Gehen Sie weiter bis der Pfad auf einen Teerweg trifft.

0,4 km - HALTEN Sie sich RECHTS, und gehen Sie den Teerweg bis zu dem Haus an seinem Ende. Kurz vor den Haustoren, nehmen Sie den Wanderweg nach LINKS, vorbei an einem Friedhof bis Sie Rosehill (Straße) erreichen.

0,5 km - BIEGEN Sie RECHTS AB nach Rosehill und bleiben Sie auf dieser ansteigenden Ausfahrtstraße bis Sie zu einer Straße zu Ihrer Linken kommen (Green Lane).

1,1 km - BIEGEN Sie LINKS in die Green Lane ein und gehen Sie diese bis zu einer kleinen Straße (Green Lane West) zu Ihrer Rechten. Dort stehen ein Fahrradweg-Verkehrsschild und ein „sehr eng“-Schild. 

1,6 km - BIEGEN Sie nach RECHTS in die Green Lane West ein, und folgen Sie der Straße bis sie zur New Dairy Lane wird. Am Ende der Straße HALTEN Sie sich RECHTS auf dem Fahrradweg bis zu seinem Ende an der Straße bei der Brücke über die A30.

2,9 km - BIEGEN Sie LINKS in diese Straße ein, und laufen Sie unter der Brücke hindurch. Gehen Sie weiter bis zu einem Weg gegenüber der Chyvella Farm. 

3,4 km - BIEGEN Sie nach RECHTS in den Weg ein, und laufen Sie bis zu einem Weg auf der RECHTEN Seite kurz vor einer großen Scheune (kein Zeichen). 

3,7 km - BIEGEN Sie RECHTS in den nachrangigen Weg ein und überqueren Sie den Wasserlauf. Biegen Sie dann kurzerhand links ab auf den grasbedeckten Pfad dort, wo die Bäume beginnen (unter einer Stromversorgungsleitung). Setzen Sie Ihren Weg nach LINKS weiter fort. Nach dem Wald überqueren Sie zwei Felder und kommen dann an ein Tor. 

4,7 km - Gehen Sie GERADEAUS auf dem Weg mit dem alten Bergwerk Wheal Prosper zu Ihrer Rechten. Folgen Sie der Straße bis zu ihrem Ende in Plain-an-Gwarry.

5,2 km - BIEGEN Sie LINKS AB und kurz danach RECHTS auf ein Feld (Wanderweg-Zeichen). Bleiben Sie auf der rechten Seite des Feldes, um zu einem Wanderweg in der Nähe eines weißen Hauses zu gelangen. BIEGEN Sie dann LINKS in eine unbefestigte Straße hinter dem Bergwerksschornstein EIN und laufen Sie bis zu der Wegkreuzung in Tregurtha Downs. Optional können Sie nach 25m rechts abbiegen, um die restaurierten Bergwerkshäuser zu besichtigen, mit dem Counting House zu Ihrer Rechten und anschließend dem Engine House und dem Schornstein zu Ihrer Linken. Kehren Sie anschließend zur Kreuzung zurück. 

5,8 km - HALTEN Sie sich LINKS den matschigen Weg entlang, nach 100m überqueren Sie LINKS einen Zauntritt auf eine Wiese mit Pferden. HALTEN Sie sich RECHTS und gehen Sie auf die Tore oben am Feld zu. BIEGEN Sie RECHTS AB auf den Weg nach Someral Cottage und folgen Sie diesem. BIEGEN Sie LINKS an der Kreuzung AB, wo der Weg zu einer Pflasterstraße wird. Gehen Sie weiter bis zu einer Straßenkreuzung. N.B. Wenn Sie Pferde scheuen, können Sie den matschigen Weg komplett bis zu der Straßenkreuzung weiterlaufen.

6,7 km - BIEGEN Sie nach den Häusern RECHTS IN die Hauptstraße ein. BIEGEN Sie RECHTS und dann LINKS an der Post nach Primrose Hill ein. Nehmen Sie den Weg auf der linken Seite, um einen Engpass in der Straße zu umgehen. Kehren Sie zu der Straße zurück und folgen Sie ihrem Verlauf bis zum Ende (jetzt Lamcamshire Lane). BIEGEN Sie RECHTS nach Chiverton Gate ein bis Sie zur A30 gelangen.

8,2 km - Gehen Sie GERADEAUS auf dem Weg über die A30 hinweg und durch Tore mit der Aufschrift „Chiverton“. Bei den Bauernhäusern gehen Sie GERADEAUS und folgen dem Weg bis zu einer LINKSBIEGUNG. Laufen Sie weiter bis Sie an eine Straße kommen (Trevean Lane).

9,0 km - BIEGEN Sie RECHTS in die Trevean Lane ein und gehen Sie am Acton House (Wegweiser Trevean Cove) GERADEAUS WEITER. Folgen Sie diesem Weg bis Sie zum Acton Castle kommen. 

9,8 km - BIEGEN Sie kurz vor den Steinsäulen durch das Tor NACH LINKS ab. Folgen Sie dem Weg bis zu einem steinernen Zauntritt, dann GERADEAUS weiter über ein Feld bis zu einem Zauntritt in der rechten Ecke des Feldes. N.B. Die Straße ist hier sehr eng und kann viel befahren sein. BIEGEN Sie RECHTS in die Straße ein und gehen Sie bis zu einer scharfen Linkskurve mit einem (Wander)Weg vor Ihnen.

10,2 km - Laufen Sie den Weg GERADEAUS, seinem Verlauf am Rande der Felder folgend. Wo dieser zum Wanderweg wird gehen Sie weiter GERADEAUS durch die Ginstern bis zu einer T-Wegkreuzung über Cudden Point.

 10,9 km - OPTIONAL können Sie an dieser Stelle links auf den South West Coastal Path (SWCP, mit einem Eichelsymbol gekennzeichnet) abbiegen, um Prussia Cove und andere kleine Felsbuchten zu entdecken. Es besteht eine geringe Gefährdung, da der Pfad dem Klippenrand stellenweise sehr nahe kommt. Dafür genießt man allerdings einen spektakulären Ausblick. Von Cudden Point gehen Sie auf dem SWCP westwärts. Folgen Sie den Eichelzeichen, um die steile Absenkung Arch Zawn zu umgehen, und gehen Sie dann weiter die Stackhouse Klippen weiter.

12,1 km - Gehen Sie den Pfad GERADEAUS um die Küste herum. Ignorieren Sie den Weg hinauf zur Trevean Farm. Laufen Sie am Trebarvah Cliff entlang. ZWEIGEN Sie nach RECHTS auf den SWCP kurz vor Perran Sands. Am Blue Bursar Cottage kommen Sie zu einer Teerstraße. Setzen Sie Ihren Weg nach LINKS bergabwärts in Richtung der Straße bei Perranuthnoe fort.

13,1 km - OPTIONAL können Sie links zum Strand abbiegen für Erfrischungen in der Sommersaison. BIEGEN Sie nach RECHTS in die Trevartha Lane ein für Toiletten, weitere Erfrischungen und kunsthandwerkliche Geschäfte auf der rechen Seite. Kurz danach, BIEGEN Sie LINKS ab in eine kleine Straße zur Kirche. BIEGEN Sie an der Kreuzung gegenüber der Kirche LINKS in eine Straße ein und weiter GERADEAUS, wo diese zu einem Wanderweg wird. Gehen Sie weiter GERADEAUS bis der Pfad sich mit dem SWCP in der Nähe des alten Bergwerks trifft. Biegen Sie RECHTS auf den SWCP, der an einem weißen Cottage wieder auf den Küstenpfad trifft. Halten Sie direkt Ausschau nach einem kleinen Zeichen nach TRENOW COVE, BIEGEN Sie RECHTS auf diesen schmalen Pfad bergauf ein, um parallel zu den Klippen zu wandern.

14,5 km - Eine Auswahl an Strecken! 1. BIEGEN Sie RECHTS in den Weg bergauf ein, der sich an Feldern entlang bis zu einer Straße windet. BIEGEN Sie LINKS ab, um die Straße zurück nach Marazion zu nehmen. 2. GERADEAUS auf dem SWCP, um am Strand entlang zu laufen. Sie haben einige Male die Möglichkeit, über Treppen den Strand zu verlassen. Bei Ebbe kann der Weg bis nach Marazion komplett über den Strand zurückgelegt werden.

16,0 km - Die Tour endet an der Marazion Church, wo sie begann. 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
SW 51788 30596
DD
50.123423, -5.473914
DMS
50°07'24.3"N 5°28'26.1"W
UTM
30U 323165 5555284
w3w 
///objecting.blink.deals
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). 

Wanderstöcke können beim Auf- und Abstieg die Knie entlasten. 

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack. 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17 km
Duration
5:35 h
Ascent
159 m
Descent
154 m
Highest point
91 m
Lowest point
4 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view