Plan a route here Copy route
Hiking route

Loch an Nostarie Rundwanderung

Hiking route · Highland Council
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 100 50 5 4 3 2 1 km
easy
Distance 5.9 km
2:00 h
155 m
154 m
127 m
6 m

Die kurze Rundwanderung um den Hafenort Mallaig beschert Ihnen einige schöne Aussichten auf die Small Island und die Isle of Skye. Der Weg führt Sie ins moorige Hinterland von Mallaig zum abgelegenen kleinen See Loch an Nostarie und in einer Rundwanderung wieder zurück nach Mallaig.

Isle of Skye Reise hier buchen:  https://www.abenteuerwege.de/reise-105/isle-of-skye-highlights  

 

Author’s recommendation

Rundweg mit Meerblick und dem Besuch eines wunderschönen Bergsees. Der mittlere Abschnitt dieses Weges weist jedoch häufig einen sehr nassen Untergrund und Morast auf. Dank des Blickes über die Small-Inseln und auf die Berge hinter Loch an Nostarie mit hübscher Picknickbank direkt am See dennoch ein sehr lohnenswerter Ausflug.
Profile picture of Anja Vogel
Author
Anja Vogel
Update: March 01, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
127 m
Lowest point
6 m

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein.

Terrain: Steinige Fußwege, Feld- und Wiesenwege, sehr morastiger und nasser/schlecht erkennbarer Pfad zwischen dem Mallaig-Rundweg und Loch an Nostarie selbst, geteerte Seitenstraße, ruhige Nebenstraße mit Bürgersteig (mit sehr kurzem, ruhigem Abschnitt ohne Bürgersteig). Auf der Route gibt es einige Wegmarkierungen.

Start

„East Bay“-Parkplatz in Mallaig (6 m)
Coordinates:
OS Grid
NM 67608 96993
DD
57.005417, -5.828731
DMS
57°00'19.5"N 5°49'43.4"W
UTM
30V 328213 6321546
w3w 
///sketching.restore.sedative

Destination

„East Bay“-Parkplatz in Mallaig

Turn-by-turn directions

0,0 km - Der Pfad startet neben dem Bungalow, der sich neben dem „Springbank“-Gästehaus befindet (mit groß aufgemaltem B&B auf der Hausseite). Am Fuße der Stufen sehen Sie eine Markierung für „Circular Route“ (Rundweg).

Betreten Sie den Pfad, der bergauf und durch ein kleines Holzgatter verläuft. Auf den am Weg liegenden Sitzbänken können Sie die schöne Aussicht auf Mallaig genießen.    

0,4 km - An einer Weggabelung GEHEN SIE RECHTS (der andere Pfad führt zu einer Wohnsiedlung). Nach 400m auf diesem Pfad gelangen Sie an einen Wegweiser mit der Aufschrift „Loch an Nostarie 1.5 km“. Hier GEHEN SIE NACH RECHTS,  dann durch ein Metalltor und an der Weggabelung nach dem Tor NACH LINKS. 

1,1 km - Sie erreichen einen Wegweiser und überblicken die Cuillin-Gebirgslandschaft von Skye. Gehen Sie GERADEAUS weiter. Folgen Sie nun den Holzpfosten, die als Wegweiser dienen.

1,5 km - Durchqueren Sie das Wildzaun-Holzgatter und biegen Sie anschließend sofort NACH LINKS AB. Steigen Sie den sehr steil bergauf führenden, kaum erkennbaren Pfad hinauf (wobei der Wildzaun zu Ihrer Linken liegt). 200m weiter, an der Ecke wenden Sie dem Wildzaun den Rücken zu und GEHEN NACH RECHTS und bergab in Richtung See. Dieser Abschnitt der Wanderung ist sehr morastig und der Pfad sehr schlecht zu erkennen. Gehen Sie in Richtung des nächsten, nachstehend auf Ihrer Karte aufgeführten Wegpunktes. Dort finden Sie einen Wegweiser (mit drei aufgeführten Ästen/Pfaden). Ab hier wird der Pfad wieder erkennbar. 

2,3 km - Sie erreichen einen Wegweiser (siehe oben) und der Pfad ist wieder gut zu erkennen. Folgen Sie dem Ast/der Markierung Richtung Loch an Nostarie. Im weiteren Verlauf gehen Sie an einem Betonpfahl Sie GERADEAUS weiter. ÜBERQUEREN Sie einen schmalen Fluss.  An der nächsten Gabelung des Pfades GEHEN SIE NACH LINKS.  GEHEN SIE NOCHMALS NACH LINKS und nehmen Sie den unteren Pfad in Richtung See und folgen Sie den Holzpfosten.

3,1 km - An der Weggabelung GEHEN SIE NACH LINKS, nehmen den unteren Pfad durch das Wildzaungatter und gehen Richtung des am Seeufer gelegenen Picknicktisches.

3.2 km - Sie erreichen den Picknicktisch am Seeufer. Nach einer Rast und ausschweifenden Ausblicken geht es GERADEAUS weiter auf dem Pfad, der jetzt vom See wegführt.

3,8 km -  Gehen Sie GERADEAUS weiter. Sie kommen an einem Holzpfahl vorbei. Dann gehen Sie GERADEAUS zwischen zwei Holzpfählen hindurch und vorbei an einem zu Ihrer Rechten stehenden Metallschuppen. Nach weiteren 300m gehen Sie GERADEAUS an einem rechts liegenden weißen Haus vorbei und dann durch ein Holzgatter. BIEGEN SIE LINKS auf eine geteerte Seitenstraße ein. 

4,2 km - Gehen Sie GERADEAUS unter einem Zugbrückenbogen hindurch.  An einer T-Kreuzung auf einer geteerten Seitenstraße BIEGEN SIE RECHTS AB (jetzt kommt eine kurze Strecke ohne Bürgersteig, aber in Kürze können Sie auf einem grasigen Seitenstreifen weitergehen).  Hier sehen Sie einen Wegweiser mit der Aufschrift „Loch an Nostarie, 1 km“, woher Sie gerade gekommen sind! Seien Sie vorsichtig, auch wenn dies eine ruhige Straße ist. (GEHEN SIE NICHT LINKS AUF DER BEFAHRENEN HAUPTSTRASSE.) Folgen Sie nun der Nebenstraße. Gehen Sie GERADEAUS über eine Eisenbahnbrücke. Diese Straße führt nach Mallaig, vorbei an einer Wohnsiedlung, einem Schwimmbad und einer Schule.

5,7 km - Sie erreichen eine T-Kreuzung in Mallaig mit vor Ihnen liegendem Hafen. BIEGEN SIE RECHTS ein und folgen Sie dieser Straße bis zum „East Bay“-Parkplatz. 

5,9 km - Sie kommen wieder am „East Bay“-Parkplatz an, von wo aus Sie Ihre Wanderung begonnen haben.  ZIEL. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

OS Grid
NM 67608 96993
DD
57.005417, -5.828731
DMS
57°00'19.5"N 5°49'43.4"W
UTM
30V 328213 6321546
w3w 
///sketching.restore.sedative
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
5.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
155 m
Descent
154 m
Highest point
127 m
Lowest point
6 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view