Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Funchal - Transfer nach Ribeira Brava

Hiking route · Portugal
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Madeira - Der sonnige Südwesten
    / Madeira - Der sonnige Südwesten
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 600 500 400 300 200 100 -100 12 10 8 6 4 2 km
Ein spannender Tag um die Altstadt, den Hafen oder die Außenbereiche von Funchal zu erkunden.
easy
Distance 12.6 km
4:14 h
701 m
705 m
570 m
11 m

Herzlich Willkommen auf der Blumeninsel Madeira. Schlendern Sie durch die schönen Gassen und probieren Sie doch schon einmal die regionalen Spezialitäten: Espetada—Fleisch, das auf einem Lorbeerspieß gegrillt und serviert wird oder den traditionellen Aperitif Poncha—eine Mischung aus dem Besten, was Madeira zu bieten hat!

Nutzen Sie die Zeit bis zu Ihrem Transfer um 16h nach Ribeira Bravas, um Funchal besser kennenzulernen. Ein Klassiker ist die Fahrt mit der Seilbahn hinauf in den tropischen Garten von Monte und dann wieder die Abfahrt hinunter in den berühmten Korbschlitten oder zu Fuß zur Levada do Bom Sucesso (Wanderung 2 im Rother Wanderführer). Was Sie auch nicht verpassen sollten: Die Markthalle „Mercado dos Lavradores“ mit den üppigen Früchten und Gemüsen.

 

Wenn Sie Interesse an einer Buchung unserer individuellen Wanderreise "Madeira - Der sonnige Südwesten" haben, finden Sie die detaillierte Reisebeschreibung unter: https://www.abenteuerwege.de/reise-80/madeira-der-sonnige-sdwesten  

Author’s recommendation

Machen Sie doch eine Weinprobe, gehen Sie in ein Museum oder besuchen Sie das Klarissenkloster:

Weinprobe – Madeira Wein Companie oder Oliveira neben der JesuitenkircheKirche Sao Pedro, schöne Azulejos

Museen Frederico Freitas, Privatsammlung und Azulejo-Museum

Klarissinnenkloster, Kloster Santa Clara, sehenswerte Kirche und nette Führung durch die Nonnen selbst. Man klopft an der großen Haupttüre.

Quinta das Cruzes, Museum in schönem kleinen Park, ehemaliges Wohnhaus von Zarco. Historische Möbel, Bilder, Kutschen, Porzellan und Silber.

Vicente Fotos, Rua Carreira, sehr schöne, historische Fotosammlung

Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
570 m
Lowest point
11 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Wandern Sie konzentriet und achten Sie darauf, wo Sie hintreten. Sie sollten eine gewisse Schwindelfreiheit mitbringen, wenn Sie über die teilweise sehr steilen und schmalen Pfade bergab steigen.

Tips and hints

Weinproben in der Madeira Wine Company oder im Pereira D' Oliveira neben der JesuitenkircheKirche Sao Pedro mit schönen Azulejos

Museum Frederico Freitas: http://casamuseuff.blogspot.de/: Privatsammlung und Azulejo-Museum

Klarissinnenkloster, Kloster Santa Clara: sehenswerte Kirche und nette Führung durch die Nonnen selbst. Man klopft an der großen Haupttüre.

Museum Quinta das Cruzes: http://mqc.gov-madeira.pt/:  liegt in einem schönem kleinen Park. Ist ein ehemaliges Wohnhaus von Zarco. Historische Möbel, Bilder, Kutschen, Porzellan und Silber.

Foto Museum: Vicente Fotos: http://photographiamuseuvicentes.gov-madeira.pt/index.asp: in der Rua Carreira, sehr schöne, historische Fotosammlung

Start

Funchal (15 m)
Coordinates:
DD
32.646891, -16.908958
DMS
32°38'48.8"N 16°54'32.2"W
UTM
28S 320952 3613751
w3w 
///spires.caps.scooped

Destination

Funchal

Turn-by-turn directions

Unsere persönlichen „Highlights“ in Funchal

Rundweg:

Von der Jesuitenkirche am Rathausplatz hoch die Rua dos Ferreiros, hier befindet sich zunächst die Bodega der Herren Sousa und etwas oberhalb die Buchhandlung Esperanca (http://livraria-esperanca.pt/loja/historia.aspx - Achtung: keine Schaufenster), rechts die sehenswerte Kinderbuchhandlung (Eingang neben einem Autogeschäft), schauen Sie hinein und Sie werden erstaunt sein über die außergewöhnliche Art der Buchpräsentation. Alle Kinderbücher zeigen die Titel-Umschlagseite und nicht den Buchrücken!

Von hier geht es dann wenige Schritte weiter hoch links hinein in die Rua Sao Pedro zur Kirche Sao Pedro und zu den Museen Frederico Freitas (schöne Privatsammlung + anliegendes Azulejo Museum) und weiter hoch zur Quinta das Cruzes und dem Kloster Santa Clara und dann zurück in Richtung Rathausplatz. Hier liegt auch das Museum mit Sakraler Kunst, das eine große Sammlung holländischer Maler beherbergt. Und ganz in der Nähe, in der Rua Carreira liegt „Vicente Fotos“. Eine sehenswerte historische Fotosammlung. Die Familie Vicente hat über viele Jahrzehnte das Leben auf Madeira dokumentiert.

 

 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
32.646891, -16.908958
DMS
32°38'48.8"N 16°54'32.2"W
UTM
28S 320952 3613751
w3w 
///spires.caps.scooped
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Da Sie heute nur die Stadt erkunden, benötigen Sie keine spezielle Wanderausrüstung. Nehmen Sie sich bequemes Schuhwerk mit, in dem Sie den Tag in der Stadt gut aushlaten können.

Wenn Sie die Wanderung von Monte hinab zur Levada do Bom Sucesso unternehmen möchten, sollten Sie bequeme Wanderschuhe mit gutem Halt mitnehmen. Bei Bedarf empfehlen wir Ihnen auch Wanderstöcke mitzunehmen, um die Knie zu entlasten.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
12.6 km
Duration
4:14 h
Ascent
701 m
Descent
705 m
Highest point
570 m
Lowest point
11 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view