Plan a route here Copy route
Hiking route

Fanes-Rundwanderung Bivacco della Pace

Hiking route · Dolomites
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Responsible for this content
AbenteuerWege Reisen GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Hüttenwanderung in den Dolomiten
    / Hüttenwanderung in den Dolomiten
    Photo: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2800 2600 2400 2200 2000 14 12 10 8 6 4 2 km
moderate
Distance 14.5 km
5:17 h
847 m
839 m
2,759 m
2,062 m

Wählen Sie zwischen zwei Tagestouren: Die Besteigung des Ju d‘al Crusc (2612 m), die Sie zum Ende des Plateaus mit einer steil herabfallenden Felswand führt. Dabei können Sie dann auch noch die Besteigung des Kreuzkofels (2904 m) anhängen. Oder Sie wandern zum Bivacco della Pace, einem heftig umkämpften Schlachtfeld des Ersten Weltkrieges.

 

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,759 m
Lowest point
2,062 m

Safety information

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Sie sollten schwindelfrei und trittsicher sein.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen. Gehen Sie nicht bei Gewitter in die Berge.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen.

Start

Fanes Hütte (2,062 m)
Coordinates:
DD
46.612020, 12.014163
DMS
46°36'43.3"N 12°00'51.0"E
UTM
33T 271367 5166382
w3w 
///adjust.distinctive.accompanied

Destination

Fanes Hütte

Turn-by-turn directions

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

0 km RIFUGIO LAVARELLA 1926m Mit dem Rücken zur Rifugio, gehen Sie GERADEAUS auf die Holzbrücke zu, bis zur Rifugio Fanes. 

0,65 km RIFUGIO FANES 2.060m. Mit dem Rücken zur Rifugio, gehen Sie LINKS bergauf auf den Weg mit den Stufen in Richtung Gran Fanes Alm/ Limo Pass / Cortina 10/11 und Alta Via Dolomiti 1 Der Weg überquert die unbefestigte Straße

0,90 km Gehen Sie an der Kreuzung mit der unbefestigten Straße LINKS auf dieselbe 

1,65 km LIMO SEE Gehen Sie auf der Schotterstraße weiter GERADEAUS in Richtung Lagosci/ Cortina, San Ciascian 11, 1. Sie können auch um den See laufen, bevor Sie weitergehen 

2,05 km Gehen Sie an der Weggabelung RECHTS. Bleiben Sie auf der Hauptschotterstraße, die ins nächste Tal hinunterführt, in Richtung Route 10, 11 

3,00 km ÜCIA DE GRAN FANESHÜTTE (Bar) links Gehen Sie an der Kreuzung mit dem Schild GERADEAUS bergauf in Richtung Capanna Alpina, Lagazuoi, Route 11, 1 

3,45 km Gehen Sie am Holzschild 150m nach der Holzbrücke LINKS in Richtung Monte Castello, Sentiero della Pace, Valun Blanch, Route 17, bergauf verlaufender Weg. ANMERKUNG: von hier aus können Sie das Ende der Route sehen: drei Gipfel nebeneinander, Monte Castello ist der ganz links. Folgen Sie den (ausgeblichenen und nicht so häufigen) rot-weißen Markierungen. Ignorieren Sie die gelb-orangen Markierungen, die Sie hier und da sehen 

3,75 km Gehen Sie am Holzschild GERADEAUS durch das grasbewachsene Tal in Richtung Furcia Rossa, Valun Blanch rot/weiße Markierungen, auf einer alten, steinigen Straße 

5,00 km Holzschild an der Kreuzung von Sentiero della Pace und Route 17. Gehen Sie RECHTS in Richtung Monte Castello, M. Casale Route 17 und gehen Sie weiter auf die große Felsnase zu. Der Weg ist mit sporadischen und verblichenen rot/weißen Markierungen und Steinhaufen markiert. ACHTUNG von hier an viel loses Geröll. 

5,90 km Halten Sie sich an der Weggabelung mit dem grasbewachsenen Feld LINKS und gehen Sie auf die großen Steinblöcke zu. Hier beginnt der Anstieg mit einer Felswand rechts. Folgen Sie den Steinhaufen und rot- weißen Markierungen. 

7,70 km Folgen Sie weiter den rot/weißen Markierungen an den Felsen und kleinen Steinhaufen. Hoch über dem Abgrund sehen Sie ein kleines Gebäude. Das ist Bivacco della Pace ACHTUNG zu Saisonbeginn kann Schnee vorhanden sein 

8,20 km BIVACCO DELLA PACE 2.760 m Sie kehren auf dem gleichen Weg durch das steinige Feld nach Fanes zurück. ACHTUNG Seien Sie vorsichtig 

11,40 km Gehen Sie an der Kreuzung mit Route 17 und Sentiero della Pace LINKS in Richtung Gr Fanes, MGA Fanes 17 

13,30 km Gehen Sie an der Kreuzung mit der Schotterstraße RECHTS und überqueren Sie die Holzbrücke In Richtung Rif. Fanes 11 

13,70 km RIFUGIO GROSSFANES HÜTTE (Bar/Trinkbrunnen) Gehen Sie an der Weggabelung LINKS in Richtung Rif Fanes, Rif Lavarella 10, 11 am Limosee vorbei 

16,00 km RIFUGIO FANES 2.060m. Um zur RIFUGIO LAVARELLA zu gelangen, gehen Sie LINKS auf die Holzbrücke zu 

16,65 km RIFUGIO LAVARELLA 1926m

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.612020, 12.014163
DMS
46°36'43.3"N 12°00'51.0"E
UTM
33T 271367 5166382
w3w 
///adjust.distinctive.accompanied
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Auf- und Abstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
14.5 km
Duration
5:17 h
Ascent
847 m
Descent
839 m
Highest point
2,759 m
Lowest point
2,062 m
Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view