Plan a route here Copy route
Alpine tour recommended route

Hohe Wände von der Braunschweigerhütte

Alpine tour · Oetztal Alps
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • Start bei der Braunschweigerhütte, die Hohen Wände sind rechts der Wildspitze erkennbar.
    Start bei der Braunschweigerhütte, die Hohen Wände sind rechts der Wildspitze erkennbar.
    Photo: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 12 10 8 6 4 2 km Hohe Wände Braunschweiger Hütte
Einsame Hochtour im Tourengebiet der Braunschweigerhütte.
moderate
Distance 13.6 km
4:56 h
884 m
884 m
3,432 m
2,630 m
Während sich am E5 Weitwanderweg die Menschentrauben tummeln, genießt man auf der Hochtour zu den Hohen Wänden die Ruhe und Einsamkeit der Natur. Über den schön geschwungenen Mittelkarferner rückt die Wildspitze immer näher, bis uns unser Aufstieg Richtung Hohe Wände lenkt. Vom Gipfel genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Nordwand der Wildspitze und den wild zerklüfteten Taschachferner.

Author’s recommendation

Die Hohen Wände sind sehr zu empfehlen, immer weniger Bergsteiger verirren sich auf disen Hochtourengipfel. Bei ausgezeichnetem Wetter ein tolles Erlebnis mit tiefen Einblicken in die Nordwand der Wildspitze.
Profile picture of Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Author
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Update: July 19, 2016
Difficulty
<30° moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hohe Wände, 3,432 m
Lowest point
2,630 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Braunschweiger Hütte

Safety information

Großartiger Aufstieg auf einen wenig besuchten Gipfel. Bei Gewitterneigung Vorsicht, denn man befindet sich lange auf dem Gletscher.

Tips and hints

www.braunschweiger-huette.at - Homepage der Braunschweigerhütte.

www.vvt.at - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Mittelberg im Pitztal.

www.oebb.at - Anreise mit Bahn zum Ötztal Bahnhof, von hier mit dem Bus weiter nach Mittelberg im Pitztal.

Start

Braunschweigerhütte 2.759 m (2,757 m)
Coordinates:
DD
46.935125, 10.909292
DMS
46°56'06.4"N 10°54'33.5"E
UTM
32T 645328 5199724
w3w 
Show on Map

Destination

Braunschweigerhütte 2.759 m

Turn-by-turn directions

Von der Braunschweigerhütte auf den markierten Steig hinunter zum Mittelkarferner. Kurz bevor wir den Gletscher erreichen geht es über eine unangenehme Gletschermoräne (Gletschereis unter den Steinen) hinunter. Am Gletscher ziehen wir die Steigeisen an und wandern auf dem Ferner Richtung Süden aufwärts. der Aufstieg erfolgt ungefähr in der Mitte des Gletschers. Wir steigen auf dem linken Arm des Gletschers aufwärts (Im Aufstiegssinne) und erreichen dann immer wieder flache Gletscherflächen. Den Spalten ausweichend geht’s bis ca. 3.057 m aufwärts. Dann wenden wir uns auf das Joch zwischen Hohen Wänden und Rechten Fernerkogel. Über den Gletscher aufwärts und an geeigneter Stelle auf den Grat. Nun über den leichten Grat aufwärts Richtung Hohe Wände. Die Hohen Wände sind komplett ausgeapert und daher erfolgt der Aufstieg über Schutt und Geröll. Der letzte Teil über den Grat sieht wilder aus als es ist, kurz darauf erreichen wir die Hohen Wände. Abstieg wie Aufstieg wobei man einen Gegenanstieg von 150 Hm in der heißen Nachmittagssonne zur Hütte bewältigen muss.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen Sie am besten auf folgenden Internet Seiten des Verkehrsverbundes Tirol, www.vvt.at. Zum Ötztal Bahnhof gelangen Sie mit den österreichsichen Bundesbahnen, www.oebb.at. Dann zu Fuß über den Jägersteig auf die Braunschweigerhütte.

Getting there

Von Innsbruck kommend auf der A 12/E60 bis zur Autobahnabfahrt Imst/Pitztal. Dann auf der Pitztal Landesstraße bis nach Mittelberg fahren. Dann über den Jägersteig in 2 Stunden auf die Braunschweigerhütte.

Parking

Mehrere große gebührenfreie Parkplätze rechts und links am Ende der Straße bei Mittelberg.

Coordinates

DD
46.935125, 10.909292
DMS
46°56'06.4"N 10°54'33.5"E
UTM
32T 645328 5199724
w3w 
///commentators.carting.dodged
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Ötztaler Alpen vom Rother Verlag.

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 30/6 Ötztaler Alpen, Wildspitze.

Equipment

Komplette Gletscherausrüstung notwendig.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
<30° moderate
Distance
13.6 km
Duration
4:56 h
Ascent
884 m
Descent
884 m
Highest point
3,432 m
Lowest point
2,630 m
Out and back Scenic Refreshment stops available Geological highlights Insider tip Summit route Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view