Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Wanderung zur Kuppelwieser Alm und St. Moritz

Wanderung · Südtirol
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Almenrunde von der Schwemmalm über die Kuppelwieser Alm und St. Moritz bis nach St. Nikolaus
    / Almenrunde von der Schwemmalm über die Kuppelwieser Alm und St. Moritz bis nach St. Nikolaus
    Foto: Michael Moritz, AbenteuerWege Reisen GmbH
  • / Bergstation der Schwemmalmbahn
    Foto: Michael Moritz, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km Berghütte Steinrast Kuppelwieser Alm Gaststätte St. Moritz
Von der Bergstation Schwemmalm zur Kuppelwieser Alm, Steinrast und über St. Moritz zurück nach St. Nikolaus.
mittel
Strecke 13 km
4:45 h
143 hm
1.084 hm
2.228 hm
1.217 hm

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise in Südtirol: Wandern im Ultental

Diese mittelschwere Bergwanderung führt Sie von der Bergstation der Schwemmalmbahn um den Bergrücken des Muteggs herum. Es erwartet Sie ein Panorama der Extraklasse. Das vergletscherte Hasenohr und die östlichen Dreitausender, herrlich ist auch der Ausblick zum Hohen Dieb und zum Peilstein. Einkehren können Sie auf der Kuppelwieder Alm, der kleinen Jausenstation Steinrast und im historischen Gasthaus in St. Moritz, bevor es über die Almhöhen hinunter nach St. Nikolaus geht.

 

Autorentipp

Heute gehen Sie bis 1000 Höhenmeter bergab. Wanderstöcke sind hier hilfreich.

Die Kirche in St. Moritz ist ein Besuch wert.

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 11.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.228 m
Tiefster Punkt
1.217 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Kuppelwieser Alm
Berghütte Steinrast
Gaststätte St. Moritz

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Weitere Infos und Links

Busfahrpläne und Verbindungen unter www.suedtirolmobil.info/de/ 

Schwemmalmbahnwww.merano-suedtirol.it/de/schwemmalm/sommer/oeffnungszeiten-preise.html

Verpflegung: Am Anfang Ihrer Wanderung können Sie sich in einem kleinen Shop an der Bergbahn-Talstation mit dem nötigsten Proviant eindecken. Während der Wanderung besteht die Möglichkeit nach ca. 3,7km in der Kuppelwieser Alm oder nach 8,6 km in einem Gasthaus mit gemütlicher Stube in St. Moritz einzukehren. Bitte informieren Sie sich im Vorheinein über die Öffnungszeiten.

Start

Bergstation Schwemmalmbahn (2.157 m)
Koordinaten:
DD
46.534702, 10.921463
GMS
46°32'04.9"N 10°55'17.3"E
UTM
32T 647342 5155252
w3w 
///anknüpft.blume.revue

Ziel

St. Nikolaus (Hotel Ortler)

Wegbeschreibung

Zunächst nehmen Sie den Bus zur Talstation der Schwemmalmbahn und dann die Seilbahn selbst. Bitte informieren Sie sich im Vorheinein über die Verbindungen: www.suedtirolmobil.info/de/

 

0.0 km – Sie VERLASSEN die Gondel und GEHEN NACH RECHTS auf den Weg Nr. 6 Richtung Kuppelwieser Alm und St. Nikolaus.

0.2 km - Am nächsten Wegweiser den Sie schon von der Bergstation aus sehen, BIEGEN sie LINKS AB (Nr. 6 – Kuppelwieser Alm). IGNORIEREN Sie den breiten Schotterweg scharf links, sondern nehmen Sie den schmalen Pfad bergauf.

0.4 km – Am nächsten Wegweiser GEHEN Sie WEITER auf der Nr. 5 – Kuppelwieser Alm.

0.6 km – VERLASSEN Sie den breiteren Weg NACH RECHTS auf einen schmalen Pfad und FOLGEN den vielen rot-weißen Markierungen.

1.4 km – Am Wegweiser GEHEN Sie LINKS WEITER auf die Nr. 5B Richtung Kuppelwieser Alm. IGNORIEREN Sie den Pfad rechts hinunter.

2.7 km – An Wegweiser WEITER GERADEAUS auf 5B. IGNORIEREN Sie den von rechts kommenden Weg.

3.4 km – An Weggablung RECHTS WEITER abwärts auf 5B Richtung Kuppelwieser Alm.

3.7 km – Der Pfad führt über eine Holzbrücke und mündet danach auf einer asphaltierten Straße. GEHEN Sie GERADEAUS WEITER und durch das Tor der Kuppelwieser Alm auf die Nr. 11 Richtung Steinrast und auf den kleinen Weg direkt rechts am Gebäude der Alm vorbei.

4.3 km – BLEIBEN Sie auf dem Pfad Nr. 11 1 Richtung Steinrast. IGNORIEREN Sie den Weg nach rechts. Sie BLEIBEN LINKS neben dem Bach.

4.7 km – Über eine Holzbrücke GEHEN Sie GERADEAUS auf einen Baum zu mit einem Wegweiser dahinter. BIEGEN Sie RECHTS AB - Nr. 11 Richtung Steinrast.

4.9 km – Der Weg mündet auf eine Asphaltstraße. BIEGEN Sie LINKS AB und FOLGEN der Straße bergab.

5.6 km – Sie haben die Gaststätte Steinrast erreicht. Auf der Höhe des Gasthauses BIEGEN Sie RECHTS AB, gehen rechts an der kleinen Holzhütte vorbei und FOLGEN der Nr. 11 nach St. Moritz.

6.7 km – Über ein paar Treppenstufen aufwärts ÜBERQUEREN Sie einen Bach. Danach mündet der Weg in einen anderen. FOGEN Sie Nr. 11 nach St. Moritz GERADEAUS WEITER.

7.8 km – Der Weg mündet auf einen breiten Schotterweg, dem Sie ab nun BERGAB FOLGEN - Nr. 11 nach St. Moritz.

8.6 km – Sie erreichen St. Moritz und LAUFEN direkt auf die Gaststätte zu. Rechts neben der Gaststätte GEHEN Sie zwischen den Häusern einen schmalen Pfad hinunter - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

9.0 km – Am nächsten Wegweiser GEHEN Sie WEITER auf Nr. 6 Richtung St. Nikolaus durch ein Holzgatter. IGNORIEREN Sie den Pfad links bergab.

9.2 km – An der Weggabelung LINKS HALTEN BERGAB - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

9.4 km – In der kleinen Siedlung RECHTS HALTEN leicht bergauf an Holzzaun entlang. Danach gehen Sie rechts am Haus vorbei.

9.8 km – An der ersten Weggabelung direkt unter der Schwemmalmbahn RECHTS HALTEN und auf Straße bleiben. 100m weiter an der nächsten Weggabelung BIEGEN SIE LINKS AB auf die asphaltierte Straße bergab - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus. IGNORIEREN Sie die Straße rechts leicht bergauf.

10.0 km – An der Holzhütte auf der rechten Seite BIEGEN Sie vorher scharf RECHTS AB und verlassen so die asphaltierte Straße - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus 50‘.

10.1 km – An Wegkreuz HALBS LINKS WEITER bergab in den Wald hinein - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

10.5 km – Am Hof angekommen GERADEAUS WEITER und dem Stallgebäude hindurch. Dahinter GEHEN Sie WEITER durch ein Holztor hindurch - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

10.6 km – In einer scharfen Linkskurve VERLASSEN Sie den Weg NACH RECHTS über schmalen Pfad steil bergab - Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

10.9 km – Der Pfad ÜBERQUERT hier einen etwas breiteren Weg. HALTEN Sie sich LINKS auf weiter auf dem schmalen Pfad.

11.1 km – Am Wegkreuz FOLGEN Sie GERADEAUS WEITER bergab an einem Holzzaun entlang dem Weg Nr. 6 Richtung St. Nikolaus.

11.2 km – Sie erreichen eine Straße. FOLGEN Sie ihr LINKS bergab bis Sie den Ort St. Nikolaus erreichen.

12.5 km – In der Ortsmitte angekommen, GEHEN Sie GERADEAUS auf der gepflasterten (später wieder asphaltierten) Straße links an der Kirche vorbei hinunter bis zur Landstraße (Nr. 14 – St. Nikolaus – Bus).

12.8 km – An der Landstraße angekommen GEHEN Sie LINKS weiter am Geländer entlang.

13.0 km – Zu Ihrer Linken befindet sich das Hotel Ortler. Sie haben Ihr heutiges Ziel erreicht!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Verlassen Sie das Hotel Ortler und gehen Sie nach rechts. Nach wenigen hundert Metern überqueren Sie die von oben kommende Straße über den Zebrastreifen. Vor Ihnen sehen Sie bereits die Bushaltestelle. Für den Bus Richtung Meran wechseln Sie bitte die Straßenseite über den Zebrastreifen. Nehmen Sie den Bus (Linie 245 Richtung Meran – kostenlos mit der Gästekarte) zur Schwemmalmbahn in Kuppelwies. Von dort aus geht es mit der kostenlosen Bergbahn (mit der Ultencard ist eine Berg- und Talfahrt inklusive) hoch zur Bergstation wo Ihre Wanderung beginnt.

Parken

An der Schwemmalmbahn gibt es einen großen Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.534702, 10.921463
GMS
46°32'04.9"N 10°55'17.3"E
UTM
32T 647342 5155252
w3w 
///anknüpft.blume.revue
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 052 (Kompass-Verlag - 1:25.000)
Ultental / Val d'Ultimo

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
143 hm
Abstieg
1.084 hm
Höchster Punkt
2.228 hm
Tiefster Punkt
1.217 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.