Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung zur Hütte Pian de Fontana

· 1 Bewertung · Wanderung · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km PIAN DE FONTANA SOMMARIVA AL PRAMPERET Rifugio San Sebastiano Rifugio C. Tome
mittel
Strecke 16,1 km
6:24 h
1.099 hm
1.031 hm
2.400 hm
1.517 hm

Nachdem Sie sich beim Frühstück für die heutige Tour gestärkt haben, geht es auf entlegenen Pfaden weiter zum Nationalpark Dolomiti Bellunesi. Mit ein wenig Glück haben Sie hier beste Chancen wilde Murmeltiere und Hirsche in Ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken. Auf steilen Pfaden geht es auf dem Bergrücken hinauf zum höchsten Punkt des Tages (2451m). Atmen Sie einmal tief durch und genießen Sie bei gutem Wetter eine grandiose Aussicht auf die venezianische Tiefebene.

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.400 m
Tiefster Punkt
1.517 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

SOMMARIVA AL PRAMPERET
PIAN DE FONTANA
Rifugio San Sebastiano
Rifugio C. Tome

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie einen guten Halt haben.

Sie sollten schwindelfrei und Trittsicher sein. Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Behalten Sie den Wetterbericht im Auge und gehen Sie nicht bei Gewitter in die Berge.

Start

Rifugio Passo Duran (1.595 m)
Koordinaten:
DD
46.325402, 12.096384
GMS
46°19'31.4"N 12°05'47.0"E
UTM
33T 276492 5134300
w3w 
///neigten.idealen.dunkelrot
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rifugio Pian de Fontana

Wegbeschreibung

Die Alta Via 1 ist gut ausgeschildert. Folgen Sie den rot-weiß gestreiften Markierungen und Wegweisern.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.325402, 12.096384
GMS
46°19'31.4"N 12°05'47.0"E
UTM
33T 276492 5134300
w3w 
///neigten.idealen.dunkelrot
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Martin Dreher 
20.08.2021 · Community
Tolle Strecke aber auch anspruchsvoll. Der Aufstieg geht teilweise sehr Steil aber wie immer ist man hoch motiviert und kennt keine Limits. Der Abstiegt zieht sich bis man endlich die Hütte sieht. Aber auch dann ist es so steil, dass man nur langsam vorwärts kommt. Am besten man hebt sich Kraft auf. Wir haben jede Menge Murmeltiere gesehen.
mehr zeigen
Gemacht am 19.08.2021
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community
Foto: Dreher Martin, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,1 km
Dauer
6:24 h
Aufstieg
1.099 hm
Abstieg
1.031 hm
Höchster Punkt
2.400 hm
Tiefster Punkt
1.517 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.