Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Wanderung von Santo da Serra nach Ribeiro Frio

· 2 Bewertungen · Wanderung · Portugal
LogoMacs Adventure
Verantwortlich für diesen Inhalt
Macs Adventure Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ein kleines Wasserhäuschen, an dem Sie vorbeilaufen
    / Ein kleines Wasserhäuschen, an dem Sie vorbeilaufen
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Wunderschöne Aussicht auf den Atlantik
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Einer von vielen Wasserfällen entlang der Route
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / ein neugieriger Vogel am Aussichtspunkt 'Balcoes'
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Forellen-Farm von Ribeiro Frio
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Panorama-Aussichten: Balcoes
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Auf dem Weg zum 'Balcoes'-Aussichtspunkt
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
  • / Aussichtspunkt, Balcoes
    Foto: Heleen Bosch, Macs Adventure
m 800 700 14 12 10 8 6 4 2 km
Entspannte Wanderung von Santo da Serra durch den Lorbeerwald von Ribeiro Frio und zum 'Balcoes', einem atemberaubenden Aussichtspunkt. 
Strecke 15,5 km
3:55 h
320 hm
128 hm
900 hm
670 hm
Ein echter Klassiker wartet, nämlich die Tour durch den subtropischen Lorbeerwald bis Ribeiro Frio. Die üppige Vegetation versetzt regelmäßig Botaniker in Begeisterungsstürme. Dazu kommen noch Felsdurchbrüche, Tunnels, Wasserfälle und immer wieder Aussichten auf die umliegenden Steilhänge und den Adlerfelsen bei Porto da Cruz. Am Ziel in Ribeiro Frio sollten Sie unbedingt die Forellen in Victors Bar probieren. Oder Sie machen noch einen kleinen Abstecher zum “Balkon“, einem Aussichtspunkt mit grandiosem Blick auf das zentrale Bergmassiv.

Autorentipp

Besuchen Sie auf jeden Fall den Aussichtspunkt 'Balcoes', er ist ein absolutes Highlight auf dieser Etappe!

Von Victor's Bar in Ribeiro Frio ist der Aussichtspunkt nur ca. 30 min. entfernt und der Weg ist flach un deinfach zu laufen. (Beachten Sie, dass Sie auch wieder ca. eine halbe Stunde zurücklaufen nach Ribeiro Frio). 

Profilbild von Heleen Bosch
Autor
Heleen Bosch
Aktualisierung: 04.08.2017
Höchster Punkt
900 m
Tiefster Punkt
670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter kann dieser Weg entlang der Levada rutschig sein, wenn sie kleine Wasserfälle überqueren oder Nasse Blätter auf dem Weg liegen.

Sie überqueren einige Straßen auf Ihrer Wanderung. Auch wenn die meisten Straßen ruhig sind, seien Sie bitte vorsichtig beim Überqueren und achten Sie auf vorbeifahrende Autos.

Passen Sie in den Tunneln auf Ihren Kopf an. Die Decke kann manchmal sehr niedrig sein und Sie könnten sich den Kopf stoßen.

Weitere Infos und Links

Nehmen Sie sich heute ein Lunchpaket mit auf die Wanderung, da es keine Cafés oder Restaurants an der Strecke gibt. Sie können sich in Ihrer Unterkunft in Santo da Serra gegen einen kleinen Aufpreis ein Lunchpaket schnüren lassen. Geben Sie dazu bitte am Vorabend in der Unterkunft Bescheid. Alternativ können Sie auch in Ribeiro Frio zu Mittag essen, es gibt ein hübsches Restaurant mit typisch portugiesischen Gerichten.

Stellen Sie sicher, dass Sie während der Wanderung immer genügend Wasser bei sich haben.

 

Start

Santo da Serra (692 m)
Koordinaten:
DD
32.725261, -16.824027
GMS
32°43'30.9"N 16°49'26.5"W
UTM
28S 329068 3622301
w3w 
///befreiten.beschildert.aufbewahrung

Ziel

Ribeiro Frio (Overnight in Santana)

Wegbeschreibung

0.00km - Ihre Wanderung startet heute an Ihrem Hotel Estalagem A Quinta Hotel. Sie stehen mit dem Rücken zum Hotel, BIEGEN SIE RECHTS AB auf die Straße. Sie sehen links von Ihnen eine Tankstelle, wo Sie Wasser und Snacks kaufen können, wenn Sie möchten. Gehen Sie weiter GERADEAUS bis Sie einen Kreisverkehr erreichen. BIEGEN SIE RECHTS AB in Richtung Porto da Cruz und Portela. Folgen Sie der Straße, die leicht bergauf geht. 

0.80km - BIEGEN SIE LINKS AB und folgen Sie der Straße, bis Sie ein Schild mit der Aufschrift 'Pesca Ludico Turistica' sehen. HALTEN SIE SICH LINKS und folgen Sie der Straße bergauf. 

1.70km - HALTEN SIE SICH LINKS und wandern Sie weiter in Richtung der 'Pesca Ludico Turistica' (Forellen-Farm)

2.10km - Sie erreichen eine Kreuzung, HALTEN SIE SICH LINKS und laufen Sie dann wieter GERADEAUS. Sie passieren ein Schild mit der Aufschrift 'Levada da Serra' und der Weg geht steil bergauf. Wenn Sie weitergehen finden Sie ein Wasserhaus aus Stein zu Ihrer Linken und gleich dahinter eine Levada. Folgen Sie dem Weg, sodass die Levada links von Ihnen ist. 

3.70km - HALTEN SIE SICH LINKS und folgen Sie weiter der Levada. An der Weggabelung ÜBERQUEREN Sie den Weg diagonal. Wenn Sie ein paar Meter weiterlaufen kommen Sie erneut zu einer Gabelung. HALTEN SIE SICH RECHTS und ÜBERQUEREN Sie eine kleine Brücke. 

4.30km - Sie erreichen ein weiteres Wasserhäuschen, das dem Vorherigen gleicht. 

5.40km - Sie erreichen eine Weitere Weggabelung, gehen Sie GERADEAUS durch die Öffnung im Fels. Halten Sie Ihre Taschenlampe bereit, wenn Sie durch den Spalt laufen. 

9.10km - HALTEN SIE SICH RECHTS und folgen Sie dem Weg.

12.00km - Sie erreichen Victor's Bar in Ribeiro Frio. Sie werden hier von Ihrem Fahrer abgeholt und zu Ihrer Unterkunft nach Santana gebracht. Wenn Sie noch Zeit und Energie haben, sollten Sie unbedingt zu 'Balcoes' wandern. Sie haben hier traumhafe Panoramen und Ausblicke. Um nach 'Balcoes' zu gelangen HALTEN SIE SICH RECHTS und folgen Sie dem Wegweiser entlang der Levada. 

13.10km - Sie werden hinter einer Bar herlaufen, die 'Flor da Selva' heißt, folgen Sie dem Weg, bis Sie ein Schild erreichen mit der Aufschrift 'Balcoes'. Gehen Sie weiter GERADEAUS, bis Sie am Aussichtspunkt ankommen. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht und die frische Luft, bevor Sie die selbe Route wieder zurück nach Ribeiro Frio gehen. 

15,50km - Sie sind zurück an der Victor's Bar in Ribeiro Frio. Dies ist der Endpunkt der heutigen Wanderung. Genießen Sie doch ein kühles Getränk, bevor der Fahrer Sie wieder abholt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
32.725261, -16.824027
GMS
32°43'30.9"N 16°49'26.5"W
UTM
28S 329068 3622301
w3w 
///befreiten.beschildert.aufbewahrung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung wird empfohlen: Wanderschuhe, Wind- und Regenjacke, ausreichend Wasser und Snacks für den Weg.

Wenn Sie gerne Ihre Wanderstöcke mitnehmen möchten, seien Sie sich bewusst, dass diese manchmal nicht genug Platz auf dem Weg finden und hinderlich sein könnten, da die Wanderwege teilweise sehr schmal verlaufen. 

Wir empfehlen eine Taschenlampe oder Stirnlampe mitzunehmen, da Sie heute durch einige Tunnel wandern werden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Dagmar Beck-ne
10.07.2019 · Community
Die Wanderung starteten wir ab Portela-Pass. Wunderschöne Strecke entlang der Levada do Furado
mehr zeigen
Bernd Hr
24.09.2018 · Community
Wir sind nur einen Teil der Tour gegangen, entlang der Levada und durch ein Stückchen Lorbeerwald. Dies war jedoch schon abwechslungsreich und landschaftlich sehr schön.
mehr zeigen
Montag, 24. September 2018 11:32:36
Foto: Bernd Hr, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
15,5 km
Dauer
3:55 h
Aufstieg
320 hm
Abstieg
128 hm
Höchster Punkt
900 hm
Tiefster Punkt
670 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.