Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wanderung nach Winchcombe

Wanderung · Großbritannien und Nordirland
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
  • /
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 250 200 150 100 50 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 20,1 km
6:01 h
323 hm
361 hm
294 hm
88 hm

Buchen Sie hier Ihre individuelle Wanderreise: Die Dörfer der Cotswolds.

Dem Fluss Windrush folgend, verlassen Sie das belebte Bourton-on-the-Water und tauchen bald wieder in die Stille und Schönheit der Landschaft der Cotswolds ein. Naunton ist nur das erste von vielen Dörfern, durch die Sie heute wandern, eines hübscher als das andere. Zwischendurch streifen Sie durch lichte Wälder und abgeschiedene Täler und es ergeben sich auch immer wieder wunderbare Ausblicke über Hügel und Felder. Das Beste kommt aber wie so oft zum Schluss: Der Ausblick hinunter auf Sudeley Castle und Winchcombe im Tal dahinter.

 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
294 m
Tiefster Punkt
88 m

Sicherheitshinweise

Auf der heutigen Wanderung werden Sie teilweise einige Straßen überqueren. Auch wenn die Straßen nur wenig befahren sind, passen Sie gut auf die vorbeifahrenden Autos auf, wenn Sie die Straße überqueren.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Bourton-on-the-Water (133 m)
Koordinaten:
OS Grid
SP 16740 20717
DD
51.884769, -1.758180
GMS
51°53'05.2"N 1°45'29.4"W
UTM
30U 585468 5748950
w3w 
///hirtenkäse.ordnete.liste

Ziel

Winchcombe

Wegbeschreibung

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

0.0 km STARTEN Sie mit dem Rücken zum Kriegsdenkmal in der Mitte des Dorfes, der Hauptstraße zugewandt. WENDEN Sie sich auf der Hauptstraße nach LINKS, mit den Geschäften Bourton China and Cookware und Edinburgh Woollen Mills auf der rechten Seite und dem Manor House auf der linken Seite. Passieren Sie die St. Leonard-Kirche und das Mousetrap Inn auf der rechten Seite, um zur Hauptstraße A429 zu gelangen.

0.87 km Gehen Sie GERADEAUS über diese vielbefahrene Straße (seien Sie vorsichtig), um dem Fußweg rechts von der Brücke zu folgen, der als „Public Bridleway Windrush Way” ausgeschildert ist. Folgen Sie dem Pfad, der zwischen zwei Zäunen zu einem Tor führt. Der Pfad führt weiter entlang des linken Feldrandes zu einem Tor in einer Ecke des Feldes.

1,77 km HALTEN Sie sich RECHTS eine Böschung hinauf und dann LINKS entlang des Pfads. HALTEN Sie sich nach 50 Metern an einer blauen Wegmarkierung RECHTS. Dieser Pfad wird auf der rechten Seite durch ein Feld begrenzt und führt zu einer Kreuzung mit mehreren Pfaden.

2,03 km BIEGEN Sie nach LINKS AB auf den ausgeschilderten Windrush Way. Dieser Pfad wird zu einer asphaltierten Straße. Folgen Sie dieser Straße vorbei an Häusern, über eine Brücke und bergauf zu einer T-Kreuzung.

2,32 km BIEGEN Sie RECHTS AB (Windrush Way). Die Straße führt durch Aston Farm und verlässt den Hof zwischen den letzten beiden großen Hofgebäuden. Auf dem Gebäude auf der linken Seite ist in großen grünen Lettern der Begriff „Bridleway” (Reitweg) angebracht. Überqueren Sie das Feld auf dem sichtbaren Reitweg und gehen Sie in den Wald, um die Brücke einer stillgelegten Bahnlinie auf der linken Seite zu erreichen.

2,87 km Gehen Sie GERADEAUS (nicht unter der Brücke durch) durch den Wald bis zu einem Feld. Der Pfad folgt dem rechten Rand des Feldes bis zu einem Metalltor.

3,8 km BIEGEN Sie LINKS AB. Der Pfad führt hinunter zum Fluss und folgt diesem dann stromaufwärts durch das Tal. Gehen Sie durch zwei Tore, der Fluss liegt auf Ihrer rechten Seite. Beim zweiten Tor WENDET der Pfad sich weg vom Fluss nach LINKS in Richtung eines Tores und einer Straße.

5,03 km BIEGEN Sie bergauf auf der Straße (Windrush Way) nach LINKS AB und GEHEN Sie nach 100 Metern RECHTS durch ein Tor, immer noch auf dem Windrush Way. HALTEN Sie sich bergab LINKS und folgen Sie den Stromleitungen durch ein zweites Holztor und ein drittes Metalltor

6,12 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB über einen Bach und HALTEN Sie sich LINKS, weg von den Stromleitungen bergauf in Richtung eines Leitpfostens. HALTEN Sie sich am Leitpfostens RECHTS durch ein Holztor (Donnington Way). Folgen Sie diesem Pfad und ignorieren Sie dabei alle Pfade auf der rechten und der linken Seite, während der Pfad einen Golfplatz überquert und zu einer Straße führt.

6,78 km Gehen Sie GERADEAUS über die Straße und folgen Sie dem Pfad bergab. Dieser Pfad FÜHRT dann nach LINKS weg vom Zaun in Richtung der Kirche in Naunton. Gehen Sie durch ein Tor (als „Wardens Way” ausgeschildert) und entlang einer Straße zu einer T-Kreuzung kurz vor der Kirche. (Route 2 beginnt hier im Dorf Naunton.)

Hinweis: Sie folgen nun dem „Wardens Way” bis nach Winchcombe.

7,32 km BIEGEN Sie auf der Straße nach LINKS AB (Wardens Way). 100 Meter hinter der Dorfgrenze GEHEN Sie RECHTS durch ein Tor (Wardens Way). Folgen Sie diesem ebenen Pfad vorbei an einem alten Baum und durch ein Metalltor. Der Pfad kreuzt nun das nächste Feld diagonal in Richtung eines kleinen Waldes. Nun führt der Pfad zur rechten Seite des Waldes zu einer Straße.

8,47 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB entlang der Straße (Wardens Way). GEHEN Sie an der T-Kreuzung GERADEAUS WEITER durch ein Tor und folgen Sie dem Pfad durch mehrere Felder und über eine Fußbrücke bei einem alten verfallenen Damm. Sie erreichen die weithin sichtbare Kirche in Guiting Power.

9,73 km Gehen Sie WEITER GERADEAUS auf dieser Straße ins Dorfzentrum von Guiting Power. Dort finden Sie einen Bäcker und ein kleiens Lebensmittelgeschäft.

BIEGEN Sie LINKS AB und gehen Sie die Straße hoch, vorbei am alten Postamt. BIEGEN Sie an der nächsten Straße RECHTS AB und folgen Sie ihr bis zum Ende bei einem Haus namens Castlett Mount. GEHEN Sie GERADEAUS WEITER. Die Straße wird zu einem Pfad, der zu einer Furt und einem Fluss führt.

10,7 km Gehen Sie GERADEAUS bergauf (überqueren Sie nicht den Fluss). Der Pfad trifft auf ein Straßenende mit einem Bungalow.

BIEGEN Sie nach RECHTS AB entlang eines breiten Pfads (Wardens Way) und folgen Sie dem Pfad, bis Sie eine Straße und einen kleinen Parkplatz erreichen.

12,6 km Gehen Sie GERADEAUS WEITER in den Wald. Folgen Sie nun weiterhin diesem Pfad und ignorieren Sie alle Pfade auf der rechten und der linken Seite, bis Sie ein Tor und eine Straße erreichen.

13,5 km BIEGEN Sie nach LINKS AB entlang eines Waldwegs, der als Wardens Way ausgeschildert ist (gehen Sie nicht bis auf die Straße). Der Pfad führt entlang des Randes von Guiting Wood zu einer Kreuzung mit vier Wegen. Diese Kreuzung befindet sich am Ende des Feldes auf Ihrer rechten Seite mit einem kleinen grünen Gebäude.

14,3 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB auf den Pfad, der dem Waldrand folgt (Wardens Way). Der Pfad führt sanft bergauf zu einem Tor, einem großen Haus und einer Straße.

15,3 km BIEGEN Sie nach LINKS AB entlang der Straße und BIEGEN Sie nach ca. 100 Metern nach RECHTS AB auf einen Reitweg. BIEGEN Sie sofort wieder RECHTS AB auf einen weiteren Reitweg, der als Wardens Way ausgeschildert sind. Der Pfad folgt dem rechten Rand eines

Feldes zu einer asphaltierten Straße. BIEGEN Sie nach LINKS AB entlang dieser Straße und BIEGEN Sie anschließend sofort nach RECHTS AB auf einen Feldweg. Nachdem Sie ein Tor passiert haben, wird der Pfad befestigt und Winchcombe ist nun zu sehen. Knapp oberhalb von Parks Farm erreichen Sie kurz vor einer Baumgruppe eine Kreuzung.

16,5 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB entlang eines klar erkennbaren Pfads (auf den meisten Karten nicht verzeichnet) und BIEGEN Sie an der nächsten Kreuzung RECHTS AB entlang der kleinen Straße bei einer Steinbank, die Kenneth Wilson gewidmet ist. Sie können dieser Straße, die sich über einen Hügel und bergab schlängelt, nun eine Weile folgen, bis Sie eine Kreuzung oberhalb von Sudeley Lodge erreichen.

17,7 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB entlang dieses breiten, klar erkennbaren Pfads (auf den meisten Karten nicht verzeichnet) und BIEGEN Sie an der nächsten Kreuzung RECHTS AB UND SOFORT LINKS auf ein Feld vor einem Haus. Gehen Sie zur rechten Ecke dieses Felds, durch ein Tor und über einen kleinen Bach auf zwei Eisenbahnschwellen.(Alles Wardens Way).

18,3 km BIEGEN Sie nach RECHTS AB entlang des Rands dieses Feldes und dann nach LINKS, immer noch entlang des Feldes zu einem Tor. HALTEN Sie sich JETZT LEICHT RECHTS weiter und gehen Sie fast sofort durch ein Tor auf IHRER RECHTEN SEITE.

18,7 km HALTEN Sie sich LINKS diagonal über dieses Feld in Richtung der Wegmarkierung an der linken Flanke von Sudeley Castle und folgen Sie der Umzäunung des Schlosses zu einem Tor in der Ecke. HALTEN Sie sich LINKS über dieses Feld, vorbei an einem Abenteuerspielplatz auf Ihrer rechten Seite. Gleich hinter dem Spielplatz finden Sie ein Tor und eine Straße.

19,4 km BIEGEN Sie nach LINKS AB entlang dieser Straße, überqueren Sie den Teich über eine Brücke und folgen Sie der Straße vorbei an Cottages, um die Hauptstraße von Winchcombe zu erreichen. BIEGEN Sie nach RECHTS AB und gehen Sie weiter zum Kriegsdenkmal.

20,2 km Die heutige Etappe endet am Kriegsdenkmal und am Plaisters Arms.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

OS Grid
SP 16740 20717
DD
51.884769, -1.758180
GMS
51°53'05.2"N 1°45'29.4"W
UTM
30U 585468 5748950
w3w 
///hirtenkäse.ordnete.liste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen gut eingelaufene Wanderschuhe mitzunehmen sowie eine Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter und Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
6:01 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
361 hm
Höchster Punkt
294 hm
Tiefster Punkt
88 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.