Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung nach Schweich

Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 300 250 200 150 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schweich: Kirche Auf der Heide Porta Nigra (UNESCO Welterbe) Bahnhof Schweich Kyll

Wanderung von der Römerstadt Trier entlang zahlreicher Panoramen bis zur Römischen Weinstraße nach Schweich.

mittel
Strecke 19,2 km
5:30 h
562 hm
567 hm
257 hm
125 hm

Wandern und Wein — wenn das mal keine wunderbare Kombination ist. Das Moselland ist Deutschlands älteste Weinregion und die Moselweine sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und begehrt. Der 2016 als schönster Wanderweg Deutschlands prämierte Moselsteig bietet Genussmenschen den perfekten Rahmen für einen unvergesslichen Wanderurlaub: moderate Wanderstrecken mit Panoramablicken, erlesene Weine, lokale Spezialitäten und sehenswerte Kulturstätten. Und natürlich die moselländische Gastfreundschaft, die Sie bei den Übernachtungen auf Weingütern hautnah kennenlernen können. Wandern Sie vom römischen Trier bis zum barocken Bernkastel-Kues, entdecken Sie unterwegs die vielen kleinen Weinorte und verlieben Sie sich jeden Tag in einen neuen Wein.

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
257 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Sperrungen/Umleitungen: www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/liste/aktuelle-wegemeldungen-am-moselsteig/222241659/ 

Start

Trier (132 m)
Koordinaten:
DD
49.757108, 6.651736
GMS
49°45'25.6"N 6°39'06.2"E
UTM
32U 330868 5514271
w3w 
///rolle.engeln.menge
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schweich

Wegbeschreibung

Der Moselsteig ist bestens ausgeschildert. Sie finden in regelmäßigen Abständen ein weißes quadratisches Schildchen, mit gelben, waagerechten übereinenadergesapelten Balken und der Aufschrift MOSELSTEIG. Manchmal ist es mit einem zusätzlichen kleinen schwarzen Pfeil versehen, der die Richtung weist.

Die Wanderung beginnt am Trierer Hauptbahnhof, von wo Sie über den Zuweg entlang der Porta Nigra zum Moselsteig gelangen. Auf dem ersten Stück der heutigen Wanderung verlaufen Moselsteig und Eifelsteig auf dem gleichen Weg. Entlang des Felsenpfades warten einige Aussichtspunkte mit Ausblicken über Trier und das Moseltal, bevor Sie über einen Hang den Stadtteil Biewer erreichen.

Über eine steile Treppe und einen steilen Pfad, der später in den Wald übergeht, gelangen Sie ins Wallenbachtal. Durch eine Unterführung queren Sie die B52 und auf der anderen Seite führt der Moselsteig wieder bergauf in den Wald, wo Sie bald die Ehranger Kanzel erreichen und mit einem Blick auf das Trierer Moseltal belohnt werden. Bergab und über Serpentinen geht es weiter ins Tal, wo Sie nach dem queren der Kyll und der Bahnstrecke den Stadtteil Ehrang erreichen. Nun wandern Sie wieder steil bergauf bis zur Heidekapelle.

Sie folgen dem Pfad und gehen am Friedhof in Quint vorbei, wo der Moselsteig die Bahnstrecke quert und Sie so über einen Waldweg weitergehen bis Sie einen Wanderparkplatz und die Siedlung Haardthof passieren. Dort verlassen Sie den Wald und gelangen über Felder und Obstwiesen nach Schweich.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.757108, 6.651736
GMS
49°45'25.6"N 6°39'06.2"E
UTM
32U 330868 5514271
w3w 
///rolle.engeln.menge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
562 hm
Abstieg
567 hm
Höchster Punkt
257 hm
Tiefster Punkt
125 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.