Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wanderung nach Santiago de Compostela

Wanderung · Galicien
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jakobsweg: Die letzten 100 km: Sarria - Santiago
    Jakobsweg: Die letzten 100 km: Sarria - Santiago
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 350 300 250 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 20,9 km
6:00 h
304 hm
318 hm
392 hm
246 hm

Der heutige Tag wird zurecht als Höhepunkt des Jakobsweges bezeichnet. Zu Beginn erreichen sie zunächst San Paio und Lavacolla, früher der Ort der traditionellen Waschung der Pilger vor Ihrer Ankunft in Santiago. Vorbei an großen Eukalyptusbäumen steigen Sie auf den „Berg der Freude“ Monte del Gozo (368m), von wo aus Sie zum ersten Mal einen Ausblick auf die Dächer und die eindrucksvolle Kathedrale von Santiago haben. Genießen Sie den Moment, wenn Sie in dieser beeindruckenden Stadt mit ihrer faszinierenden Architektur und einzigartigen Atmosphäre ankommen. Santiago de Compostela - UNESCO Weltkulturerbe und Ziel jeder Jakobswegreise.

Autorentipp

Möchten Sie nur einen Teil des Jakobs-Küstenweg wandern empfehlen wir unsere Wanderreise: Camino del Norte - Etappe 5: Ribadeo - Santiago.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
392 m
Tiefster Punkt
246 m

Wegearten

Schotterweg 5,59%Naturweg 14,09%Pfad 19,69%Straße 12,17%Unbekannt 48,44%
Schotterweg
1,2 km
Naturweg
2,9 km
Pfad
4,1 km
Straße
2,5 km
Unbekannt
10,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben. Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern. Off-Track-Navigation wird nicht empfohlen. 

Start

Rua (278 m)
Koordinaten:
DD
42.914483, -8.350435
GMS
42°54'52.1"N 8°21'01.6"W
UTM
29T 553018 4751523
w3w 
///bücherei.anrecht.sticht
Auf Karte anzeigen

Ziel

Santiago de Compostela - Praza do Obradoiro

Wegbeschreibung

Der Jakobsweg ist bestens ausgeschildert. Folgen Sie einfach den Wegweisern mit einem Muschel-Symbol.

Nutzen Sie zur Orientierung auf Ihrer Reise das digitale Kartenmaterial unserer AbenteuerWege App. Navigieren Sie anhand des "blauen Punkts” (Ihr Standort auf der Karte) zum Zielort Ihrer Tagesetappe.

 

0,00 km - Zwischen Häusern verlassen Sie A Rua bis Sie wieder auf die N-547 treffen. Überqueren Sie die Straße sehr vorsichtig und folgen Sie einem schmalen Pfad für circa 600 m bis Sie ein ein Kulturzentrum gelangen. Gehen Sie bis ans Ende der Straße. Überqueren Sie die Straße und nach ein paar Metern folgen Sie einem weiteren Pfad zu einigen Eukalytusbäumen. Nach dem Wald biegen Sie rechts ab und nehmen den nächsten Track zu Ihrer Linken. Gehen Sie weiter gerade aus, nach 2,5 km wird der Pfad etwas breiter und führt Sie nach Amenal. 

4,00 km - In Amenal überqueren Sie die N-547 durch eine Unterführung und gehen gerade aus. Der steile Anstieg auf dem schmalen Pfad führt Sie circa 2 km bis zum oberen Bereich der Stadt, neben der Autobahn. Neben der Autobahn (neben dem Flugahfen) gehen Sie die Straße entlang, die Sie zum Denkmal mit der Inschrift "Santiago" führt. 

6,6 km - Von dort aus führt Sie der Pfad entlang des Flughafens, das Denkmal zu Ihrer Rechten verlassend. Gehen Sie gerade aus, nach circa 1 km biegen Sie rechts auf eine Teerstraße bis Sie die Kirche San Paio erreichen. 

8,1 km - Mit der Kirche zu Ihrer Rechten biegen Sie nach ein paar Meter links ab und gehen bergauf, die A-54 überquerend. Gehen Sie weiter den Pfad entlang, der durch einen Wald und schließlich zur Kirche in Lavacolla führt.

9,0 km - Von der Kirche gehen Sie die Rampe oder die Treppen nach oben und weiter bis zur N-547.  Überqueren Sie diese vorsichtig um auf der anderen Seite einem Track zu folgen, der durch Felder führt. Der Weg führt bergauf, durch einen Wald bis Sie Vilamaior erreichen, das erste Gebäude ist eine Farm zu Ihrer Linken. Von dort geht es zwischen den Häusern in die Stadt hinein und nach links, etwas später nach rechts, immer auf einer Teerstraße. Zuerst gehen Sie zwischen Häsuern, danach zwischen Bäumen hindurch, vorbei an Televison de Galicia (rechts) und nach circa 500 m biegen Sie links ab bis Sie ein Reitzentrum erreichen. Biegen Sie rechts ab und an der nächsten Kreuzung erneut recths. Nach einigen Metern biegen Sie links ab um zum Monto do Gozo Denkmal zu gelangen, neben der Kapelle San Marcos. (Von hier können Sie einen Umweg zur berühmten Pilgerstatue machen, die den Weg nach Santiago weist.)

15,8 km - Mit der Kapelle zu Ihrer Linken gehen Sie für circa 800 m den Berg hinunter bis Sie einige Treppen erreichen. Nach den Treppen biegen Sie rechts ab und überqueren Sie AP-9 und die Bahntrassen über einen Übergang. Sie erreichen einen Kreisel, wo ein Schild Ihnen anzeigt Santiago erreicht zu haben. 

16,3 km - Mit dem Schild zu Ihrer Linken gehen sie gerade aus entlang des Bürgersteigs, immer der Straße zu Ihrer Rechten folgend. Erst erreichen Sie einen Kreisverkehr und dann die Kapelle San Lazaro. Danach geht es gerade aus weiter bis Sie zur Rua do Valino kommen.

19,3 km - Dieser folgen Sie weiter für circa 1 km bis Sie die vierspurige Avenida de Lugo erreichen. Auf der anderen Seite, gehen Sie auf der Rua dos Concherios, welche auf die Rua de San Pedro trifft. Am Ende der Straße erreichen Sie eine Kreuzung mit dem Namen Porta do Camino, hier beginnt die Altstadt von Santiago. Gehen Sie Rua Casas Reais hinauf, vorbei an der Animas Kirche und auf den Praza de Cervantes.

19,8 km - Gehen sie weiter gerade aus und bergab, vorbei am Kloster San Martino Pinario (rechts). Nach einigen Metern erreichen Sie einen Bogen der auf die Praza do Obradoiro führt, wo Ihre Pilgereise zu einem erfolgreichen Ende kommt. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
42.914483, -8.350435
GMS
42°54'52.1"N 8°21'01.6"W
UTM
29T 553018 4751523
w3w 
///bücherei.anrecht.sticht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.). Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten. In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,9 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
304 hm
Abstieg
318 hm
Höchster Punkt
392 hm
Tiefster Punkt
246 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.