Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Wanderung nach Neumagen-Dhron

Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    / Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt "Zummethöhe" Moselkino Leiwen Märtyrerkapelle
Über schöne Landschaften führt Sie diese Etappe durch Wälder, Wiesen und Weinberge. Zwischendurch erwarten Sie immer wieder Panoramaausblicke auf die Mosel und umliegende Ortschaften.
mittel
14,1 km
4:00 h
325 hm
332 hm

Die Etappe zwischen Leiwen und Neumagen-Dhron versetzt selbst eingefleischte Moselaner immer wieder in Staunen, denn der Blick kann weit über das Moselland streifen. Klanghafte Weinanbaugebiete wie die “Trittenheimer Apotheke” oder das “Neumagener Rosengärtchen” sind heute Ihre Begleiter und die Weine wollen auch gleich am Ankunftsort probiert werden. In Neumagen-Dhron erwartet Sie am Endpunkt dieser Etappe “Stella Noviomagi”, ein nach Originalplänen erbautes römisches Weinschiff.

Buchen Sie hier Ihre individuellen Wanderreise auf dem Moselsteig: Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues oder Moselsteig Kurztrip

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
359 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Leiwen (123 m)
Koordinaten:
DG
49.823160, 6.881483
GMS
49°49'23.4"N 6°52'53.3"E
UTM
32U 347621 5521122
w3w 
///getreu.geschwister.auch

Ziel

Neumagen-Dhron

Wegbeschreibung

Der Moselsteig ist bestens ausgeschildert. Sie finden in regelmäßigen Abständen ein weißes quadratisches Schildchen, mit gelben, waagerechten übereinenadergestapelten Balken und der Aufschrift MOSELSTEIG. Manchmal ist es mit einem zusätzlichen kleinen schwarzen Pfeil versehen, der die Richtung weist.

Vom Zentrum Leiwen gleangen Sie über den Moselsteig-Zuweg wieder zu den Tennisplätzen, von wo aus Sie auf den Hauptweg stoßen. Sie wandern dem Schantelbach folgend talaufwärts und folgen auf der anderen Talseite den Weinbergen aufwärts. An der Friedenskapelle angekommen können Sie den Blick über die Orte Leiwen und Trittenheim schweifen lassen.

Ein stetiger Anstieg führt Sie durch Wälder und über Streuobstwiesen bis zu einem Wildgehege. Ab hier führt der Weg wieder bergab in den Wald und Sie passieren einige Häuser des Ortes Zummet. Oberhalb der Weinberge haben Sie einen tollen Blick auf die Trittenheimer Moselschleife, sowie Trittenheim selbst. Nun verlässt der Moselsteig über eine Treppe das Moseltal und steigt kurz über das Seitental der kleinen Dhron an. An der Grillhütte Vogelsang angekommen, erreichen Sie wieder die Hangkante des Moseltals und können am gleichnamigen Aussichtspunkt wieder die Trittenheimer Moselschleife bewundern.

Entlang eines Forstweges und der Hangkante, trifft der Moselsteig auf den Römersteig. Nach einem kurzen Aufstieg über das Hinterland bringt Sie der Weg über eine der vielen Moselterrassen wieder an die Hangkante. Kurz bevor Sie Moselniveau erreichen geht es einmal etwas steiler abwärts durch ein Seitental und Sie erreichen die Weinberge. An der Märtyrerkapelle endet der Abstieg. Es geht weiter zwischen der Straße und den Weinbergen in Richtung Neumagen. Nachdem Sie den Yachthafen und den Campingplatz passiert haben, erreichen Sie das Zentrum von Neumagen-Dhron.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.823160, 6.881483
GMS
49°49'23.4"N 6°52'53.3"E
UTM
32U 347621 5521122
w3w 
///getreu.geschwister.auch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
325 hm
Abstieg
332 hm
Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.