Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung nach Leenane

· 1 Bewertung · Wanderung · Irland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Macs Adventure Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • hiking trail in Ireland: Western Way to Leenane
    / hiking trail in Ireland: Western Way to Leenane
    Video: Outdooractive
  • / Inagh Valley - Inagh Gletschertal
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Western Way Wegmarkierung
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Startpunkt der Wanderung
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Der Berg Binn an Choire Bhig vom Nebel umhüllt
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Binn Charrach
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Logging in the Lettershanbally Forest
    Foto: John Hall, Macs Adventure
  • / Wegbeschilderung Western Way
    Foto: Sally Thompson, Macs Adventure
m 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Connemara National Park Killary Harbour The Western Way

Diese Strecke folgt dem Western Way-Weitwanderweg von Lough Inagh durch ein bewaldetes Gletschertal und mit wunderbaren Blicken auf Killary Harbour.

mittel
17,5 km
4:40 h
130 hm
160 hm

Mit dem Taxi geht es zunächst durch die malerische Landschaft von Cleggan nach Lough Inagh. Dort beginnen Sie die heutige Tagestour und wandern auf Feldwegen, Pfaden und geteerten Nebenstraßen auf den Western Way. Dieser verläuft durch das Inagh Valley, zwischen den Maumturk Mountains zu Ihrer Rechten und den “Twelve Pins” zu Ihrer Linken hindurch. Ein Waldweg durch eine Nadelholzplantage führt Sie schließlich zum Wanderpfad oberhalb Salzwasserbucht von Killary Harbour, dem einzigen Fjord Irlands, bis nach Leenane.

Autorentipp

Machen Sie am höchsten Punkt oberhalb des Killary Harbour doch ein Picknick, bevor Sie sich wieder bergab und auf den Weg nach Leenane begeben.

Profilbild von John Hall
Autor
John Hall
Aktualisierung: 23.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
147 m
Tiefster Punkt
9 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem letzten Kilometer dieser Etappe wandern Sie auf einer stark befahrenen Hauptstraße, auf der es mehrere uneinsichtige Kurven gibt und wo es bis Sie zum Leenane Hotel keinen Fußweg gibt. Die Straße ist sehr eng und wird von kleinen Steinwällen gesäumt – SEIEN SIE HIER BESONDERS VORSICHTIG.

In den Sommermonaten ist in dieser Gegend auch mit kleinen Stechfliegen, den sogenannten „Midges“, zu rechnen. Normales Insektenschutzspray sollte in den meisten Fällen ausreichen, falls Sie jedoch sehr empfindlich oder allergisch sind, empfehlen wir Ihnen, eine Kopfbedeckung mit Insektennetz zu nutzen.  

Weitere Infos und Links

Das Dörfchen Leenane selbst liegt, eingebettet in die wunderschöne Landschaft, direkt am Killary Harbour. Dort gibt es eine gute Auswahl an Restaurants und Pubs, in denen Sie zu Abend essen können.

Da es während dieser Etappe keine Einkehrmöglichkeiten gibt, empfehlen wir Ihnen, Ihren Proviant am Abend zuvor im Mini-Supermarkt in Cleggan einzukaufen.

Start

Am Parkplatz am östlichen Ufer des Lough Inagh – Ihr Fahrer kennt den Weg (32 m)
Koordinaten:
DG
53.517282, -9.737679
GMS
53°31'02.2"N 9°44'15.6"W
UTM
29U 451088 5930069
w3w 
///erkundungen.riecht.wiedergeben

Ziel

Im Zentrum des Dorfs Leenane (auf Schildern auch oft als „Leenaun“ bezeichnet)

Wegbeschreibung

Beginnen Sie Ihre heutige Wanderung am Parkplatz, der sich am östlichen Ufer von Lough

Inach befindet, mit Blick hoch zu einer kleineren Asphaltstraße.

0.00km – GERADEAUS auf der Asphaltstraße aufwärts wandern, alle abzweigenden Privatwege ignorieren, bis Sie zu einer Kreuzung mit einem breiten Fahrweg zu Ihrer Linken kommen, an welcher auch ein Wegweiser zum „Western Way“ steht.

1.30km – LINKS ABBIEGEN und den Weg bergab gehen, zu Ihrer Linken sind hier Telefonmasten zu sehen. Weiter bis zu einem Zaunübertritt, die sich neben einem rostigen Metalltor befindet.

4.30km – Über den Übertritt steigen und GERADEAUS weitergehen. Es folgen einige weitere Übertritte und folgen Sie dem Weg, bis zu einer breiten Beton-Brücke. Diese befindet sich neben einer Kreuzung, direkt an der Ecke zu einer Nadelholzplantage.

6.80km – RECHTS ABBIEGEN auf den Fahrweg zu einem weiteren Zaunübertritt mit „Western Way“-Beschilderung. Steigen Sie über den Übertritt, dann RECHTS HALTEN und dem Schotterweg durch den Wald folgen. Gehen Sie weiter, bis Sie eine Brücke erreichen, die über einen Fluss führt. Zu Ihrer Rechten befindet sich wieder ein Übertritt und zu Ihrer Linken ein „Boardwalk“ – ein Holzsteg-Pfad.

8.20km – GERADEAUS weiter und aufwärts zum Waldweg gehen. Sobald der Waldweg eine Linkskurve macht, bleiben einfach auf der dem Waldweg und ignorieren Sie den grasigen Pfad mit Übertritt.

11.30km – An der Waldweg-Kreuzung LINKS HALTEN in Richtung des „Western Way“-Schild. Etwa 50 Meter vor einer Furt RECHTS ABBIEGEN und dem Pfad mit unterlegtem Plastikgewebe nach links folgen und die Brücke überqueren und wieder zurück auf den Weg.

11.50km – RECHTS HALTEN und den Waldweg aufwärtsgehen und nach etwa 50 Metern LINKS HALTEN und den steinigen Weg mit dem „Western Way“ Schild folgen. Der Weg wird ab hier zu einem grasigen Trampelpfad, dann zu einem Boardwalk. Queren Sie das Schwingtor und gehen Sie weiter bis zur Kreuzung mit einer Asphaltstraße.

12.10km – GERADEAUS bergauf gehen. Überqueren Sie die Asphaltstraße und gehen Sie weiter auf einem steinigen Pfad. Steigen Sie über den Übertritt, dann weiter hoch auf den steinigen Pfad, von dem aus Sie zu Ihrer Linken in die Bucht hinabschauen können. Gehen Sie auf diesem weiter, bis Sie zu einer Brücke, einem metallenen Tor und einen weiteren Übertritt gelangen.

14.70km – Steigen Sie über den Übertritt und gehen Sie weiter GERADEAUS und bergab bis zur Hauptstraße. Vorsicht: Die Straße ist sehr eng und die Autos fahren hier sehr schnell. Entlang der Straße stets RECHTS HALTEN und auf heranfahrende Autos und LKW’s achten. Ab dem Hotel, das bald zu Ihrer Rechten auftaucht, können Sie einen Fußgängerweg benutzen. Gehen Sie dann weiter bis ins Zentrum des Dorfs und zur Brücke.

17.50km – Beenden Sie Ihre Wanderung im Zentrum des Dorfs. Das Geschenkelädchen an der Brücke ist auch eine Touristeninformation. Darüber hinaus gibt es hier leckeren Kaffee und eine Auswahl verführerischer Kuchen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Maam Cross oder Clifden nach Galway:

Bus: http://www.citylink.ie

Bus: http://www.gobus.ie

Parken

Die meisten Unterkünfte in Leenane stellen ihren Gästen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
53.517282, -9.737679
GMS
53°31'02.2"N 9°44'15.6"W
UTM
29U 451088 5930069
w3w 
///erkundungen.riecht.wiedergeben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Ordnance Survey Ireland, Discovery Series Nr.. 37, 1:50,000

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe sowie Tagesgepäck mit einem Hut und leichter Regenkleidung sind stets eine gute Wahl. Sollte es jedoch stark geregnet haben, empfehlen wir Ihnen wasserfeste Stiefel und Wanderstöcke. Die Sonneneinstrahlung kann ebenfalls sehr intensiv sein, nehmen Sie daher auch etwas Sonnencreme mit.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Laura Messina
16.03.2019 · Community
Walking along The harbor
Foto: Laura Messina, Community

Fotos von anderen

Walking along The harbor

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,5 km
Dauer
4:40h
Aufstieg
130 hm
Abstieg
160 hm
Streckentour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.